1423 World Class Spirits

Nicht immer sind der Firmenname und der Markenname in der Welt der Spirituosen gleich. Es gibt nämlich diverse Betriebe, die gar nicht als Hersteller, sondern als unabhängiger Abfüller oder Importeur agieren. Darüber hinaus existieren auch Unternehmen, die sich mehreren Produktserien oder Marken widmen. Sie haben oft in Europa ihren Sitz und decken ein möglichst breites Sortiment ab. Ein Beispiel hierfür ist 1423 World Class Spirits, hierzulande vor allem durch SBS Rum bekannt geworden.
Weiterlesen

17 Artikel

Hochwertiger SBS Rum von 1423 World Class Spirits aus Dänemark

Viele Europäer etablierten sich auf dem Spirituosenmarkt, nachdem man Kolonien in der Neuen Welt erschlossen hatte. Wir meinen damit vor allem den Rum, der in der Karibik seine Wurzeln hat und im Laufe der Jahrhunderte durch die Briten, Franzosen, Spanier, Dänen und Deutschen seinen Weg auf den europäischen Markt fand. Speziell die Dänen ? mithilfe der damals noch nicht deutschen Hafenstadt Flensburg ? verstanden sich auf den Seehandel. Die Danish West Indies mit diversen Inseln dienten als Lieferant von Zucker und Rum. Noch heute gibt es dänische Betriebe, die auf diese lange Tradition anspielen und sich dem Rum widmen. Die Firma 1423 World Class Spirits gehört zu ihnen und mag zwar jung sein, besitzt jedoch viel Ehrgeiz und ein untrügliches Gespür für feinen Rum aus der Karibik.

Das Unternehmen 1423 World Class Spirits wurde 2008 auf die Beine gestellt und hat es in rund einem Jahrzehnt weit gebracht. Alles begann mit dem Besuch einer Whisky-Messe in Dänemark, bei der die Whisky-Fans an einem Rum-Stand auf diese ihnen bisher unvertraute Spirituose aufmerksam wurden. Eine Verkostung inspirierte die Freunde dazu, sich fortan dem Rum zuzuwenden. Sie machten sich auf die Suche nach Rum-Schätzen zum Abfüllen und fanden ein Fass mit altem Rum aus Trinidad. Die drei Geschäftspartner Joshua, Glenn und Bintu taten sich mit Parminder zusammen und formten die Firma BJG mit ihren Initialen. Im November 2008 füllte man die erste Einzelfassabfüllung an SBS Rum ab, der Anfang 2009 veröffentlicht wurde und viel Lob erhielt. Das Jungunternehmen wendete sich an etablierte Akteure auf dem Markt wie Bristol Spirits aus Großbritannien und Ron Centenario aus Costa Rica. Als fünfter Unternehmer stieg Thomas in die Firma an. Er brachte nicht nur sein Fachwissen im Rechnungswesen ein, sondern überzeugte das Team zur Umbenennung in 1423 World Class Spirits nach der Fassnummer des ersten abgefüllten Rums.

Wissenswertes zum 1423 World Class Spirits Single Barrel Select Rum

Die Abkürzung SBS steht für Single Barrel Select und macht deutlich, dass der dänische Abfüller für Einzelfassabfüllungen steht. Die Limited Edition Rums stammen aus den verschiedensten Ländern wie u. a. Barbados, Trinidad und Jamaika. Neben den Karibikinseln berücksichtigt man die süd- und mittelamerikanischen Länder wie Guyana, Venezuela und Panama. Belize, Fidschi, die Philippinen und Mauritius runden das stetig wachsende Sortiment an SBS Rum ab. Das schnell wachsende, ambitionierte Unternehmen aus Skandinavien hat sich in Rekordzeit etabliert. Eine einheitliche, moderne Produktpräsentation mit bunten, informativen Labels trifft auf hohe Qualität und unverfälschten, landestypischen Genuss. Der SBS Rum von 1423 World Class Spirits wird gern als Cask Strength Rum in Fassstärke zugänglich gemacht. Zudem ist der Single Cask Rum meist ungefärbt.

Mehr Informationen gibt es hier:

http://www.1423.dk/