42 Below Vodka

Alles begann im Jahre 1999, als Geoff Ross in einer Zeitschrift über einen reinen Wodka las. Dabei entstand die Idee, selbst Wodka herzustellen, denn die Luft ist in Neuseeland, insbesondere am 42. Grad südlicher Breite, am reinsten. Im Jahre 2000 begann Geoff Ross seine Destillerie aufzubauen und kreierte in den nächsten drei Jahren verschiedene reine Wodkas. Zuerst belieferte er einige Bars in der Nachbarschaft, bevor Geoff Ross im Jahre 2004 die Destillerie zu seinem Hauptjob machte. Er beginnt mit dem Verkauf seiner Kreation dem 42 Below Vodka und startet seine Kampagne in Neuseeland.
Weiterlesen

1 Artikel

Der Wodka wurde ein voller Erfolg und gewinnt einige Wettbewerbe. In den Jahren 2006-2007 verkauft Geoff Ross einen Teil seines Unternehmens, damit er neu investieren kann. Das Unternehmen floriert und exportiert den 42 Below Vodka weltweit und verzeichnet vor allen Dingen in den USA sehr große Erfolge. Im Jahre 2008 verkauft Geoff Ross das Unternehmen an den Bacardi-Konzern, der den Wodka international vermarktet und mit dem 42 Below Vodka viele Wettbewerbe gewinnt.