Weiter einkaufen
Es befinden sich keine Artikel im Warenkorb

Aberlour Whisky

Im Herzen der schottischen Speyside, am Fluss Spey gelegen, wird der Aberlour Whisky gebrannt. In nächster Umgebung finden sich weitere namhafte Brennereien wie die Macallan Destillerie. Die Quellen sind sich nicht sicher, wann genau der erste Aberlour Whisky hier produziert wurde, die Jahre 1879 und 1826 gelten jedoch als die wahrscheinlichsten Geburtsjahre des Aberlour Whisky. Einig ist man sich aber über die Tatsache, dass mit hoher Wahrscheinlichkeit bereits seit viel längerer Zeit an der gleichen Stelle eine Schwarzbrennerei existierte, was im damaligen Schottland keine Seltenheit darstellte.
Weiterlesen

9 Artikel

Das Wasser für den Aberlour Whisky bezieht die Brennerei aus den Quellen der nahen Hügelkette Ben Rinnes. Angeblich wurden die Quellen bereits im 7. Jahrhundert zu Taufzwecken benutzt. Die Aberlour Destillerie ist eine Tochter der Campbell Distillers Ltd, welche zum namhaften Konzern Pernod Ricard gehört. Die Brennerei des Aberlour Whisky brannte wenige Jahre nach ihrer Inbetriebnahme fast vollkommen aus, wurde jedoch schnell wieder aufgebaut.