% Der große Winter-Abverkauf: Satte Rabatte! %
Zu den 400 Schnäppchen →

X
Schnelle Lieferung
(4,9)
Sicherer Versand
Abtshof Absinth 66 in Apothekerflasche 66% 1,0l
Abtshof Absinth 66 in Apothekerflasche 66% 1,0l
Abtshof Absinth Deutschland
8

Abtshof Absinth 66 in Apothekerflasche 66% 1,0l

Abtshof Absinth Deutschland
8
Abtshof Absinth 66 in Apothekerflasche 66% 1,0l
Abtshof Absinth Deutschland

40,50 €

Inhalt: 1 Liter
Artikelnummer: 75002
3 Stück verfügbar
1-2 Tage Lieferzeit *²

Abtshof Absinth 66 in Apothekerflasche

Absinth 66 hat schon eine sehr lange Vergangenheit, um die sich zahlreiche Geschichten ranken. Auch bei der Herstellung gibt es verschiedene Verfahren – von der industriellen bis zur handwerklichen Kunst. Mittlerweile gibt es sogar Essenzen um Absinth selbst herzustellen. In früheren Jahren war Absinth 66 unter Künstlern sehr beliebt, auch heute noch gibt es sehr bekannte und berühmte Absinth-Trinker. Für hohe Qualität bei der Herstellung von Absinth 66 sorgt, dass kein Zucker beigefügt wird. Wenn man Absinth Wasser hinzufügt, wird das Getränk trüb. Das liegt an den ätherischen Ölen die im Absinth enthalten sind und sich in Verbindung mit Wasser nur sehr schlecht auflösen.

In der Antike war Absinth schon als Heilmittel bekannt, bevor er in 19. Jahrhundert als alkoholisches Getränk hergestellt und verkauft wurde. Jedes Land entwickelte im Laufe der Jahre seine eigene Variante von Absinth. In Tschechien wird anstelle von Fenchel und Anis, Pfefferminze hinzugefügt. In Frankreich verwendet man Koriander und in der Schweiz wird er unter anderem mit Melisse getrunken. Für die Herstellung des Absinth 66 spielt das Wasser eine ganz entscheidende Rolle – hier wird nur Quellwasser oder destilliertes Wasser verwendet, denn kalkhaltiges Wasser führt zur Trübung des Getränks. Absinth gibt es mit unterschiedlichem Alkoholgehalt – von 40 bis 75 % vol.

Produktinformationen zum Abtshof Absinth 66 in Apothekerflasche:

Die meisten Kräuter die zur Herstellung von Absinth 66 verwendet werden sind Pfefferminze, Wermutkraut, Koriander, Melisse, Sternanis, Fenchel und Kalmuswurzel. Die Pflanzen die hierfür verwendet werden, sind allesamt Heilkräuter. Aus diesen Pflanzen werden reine und hochwertige Öle gewonnen, die mehrmals erhitzt werden müssen, danach müssen sie abkühlen und das Erhitzen beginnt von vorne.

Details
Marke Abtshof Absinth
Artikelnummer

75002

Alkoholgehalt in Vol. % 66,0
Genauer Inhalt 1,00 Liter
Herkunftsland Deutschland
Genauer Farbstoff enthält Brilliant Blue FcF E133, enthält Tartrazin E102
Lebensmittelzusatzstoffe mit Farbstoff
Inverkehrbringer Abtshof Magdeburg GmbH, Brauereistraße 2, 39104 Magdeburg, Deutschland

Bewertungen

8 von 8 Bewertungen

3.25 von 5 Sternen


0%

50%

25%

25%

0%


Gib eine Bewertung ab!

Teile deine Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.

Informationen zur Echtheit von Kundenbewertungen
Jede Verbraucherbewertung wird vor ihrer Veröffentlichung auf ihre Echtheit überprüft. Die Überprüfung geschieht dadurch, dass die Möglichkeit einer Bewertungsabgabe von einer vorherigen Anmeldung in einem registrierten Kundenkonto abhängig gemacht wird.

16.05.2020
Absinth

Intensiver Geschmack nach Anis. Auf Grund des hohen Alkoholgehaltes aber auch sehr scharf. Sollte man mögen.

04.07.2018
Klassischer Absinth

Sicher ein klassischer Absinth. Für meinen Geschmack aber zu scharf. Der Duft ist würzig nach Anis und Co. mit Anklängen von Tabak. Er ist würzig und lang anhaltend im Nachklang.

10.06.2018
Nur für Liebhaber!

Absinth ist nicht meine Welt, die 66% änderten daran auch nichts. Für Liebhaber...

06.05.2018
Gute Wahl

Sehr guter Absinth. Kräftig und geschmacksintensiv. Bitte nicht mixen. Wäre zu schade! Ein rarer Tropfen für gewisse Stunden - allein oder zu zweit oder für gute Freunde

06.03.2018
Ordentlicher Absinth!

Dowohl im Duft als auch geschmacklich kräftig, würzig, mit ordentlicher Anis-Note, allerdings weniger fruchtig als die 44-%-Variante. Ich spare mir gern den Zucker oder sonstige Spielereien und trinke ihn pur, aber auch gemixt macht er eine gute Figur. Für Absinthliebhaber uneingeschränkt empfehlenswert.

14.11.2017
Klassiker

Ein klassischer Absinth. Aromatisch! Geht pur, bei Zimmertemperatur, auf Eisund mit einem brennenden Zuckerwürfel.

28.06.2017
Mein erster Absinth

Da es mein erster Absinth ist, kenne ich natürlich nicht die Unterscheide oder besonderheiten dieses Absinth, deswegen versucht ich diesen so genau wie möglich zu beschreiben. Wenn man am Glas richt kommen süßliche, anis-ähnliche Aromen in die Nase welche von einem Stechen begleitet werden die einen vermuten lassen, dass dieser im Abgang viel Schärfe hat. Auf der Zunge hat man eine leichte Schärfe mit Anis/Lakritze geschmack mit viel Character und Aromen die ich nicht zuordnen kann. Die Schärfe wird im Abgang etwas stärker, hält aber auch mit der leichten Anis Note abgeschwächt etwas länger an. Insgesamt ist Absinth nicht mein Getränk, daher bitte eine eigene Meinung bilden.

20.05.2017
sehr stark

Der Absinth ist ist wahrlich ein starkes Stück. Er hat intensive Aromen und eine deutliche Alkoholpräsenz, wie man es erwartet und bei Absinth allgemein kennt. Als Absinth Trinker muss man ihn probieren.