After Shock Likör

Das für seine Spirituosen bekannte Unternehmen Jim Beam Brands ist in Kanada ansässig. Es verfügt jedoch über eine weltweite Produktion und vermarktet seine Produkte besonders erfolgreich in Amerika und Europa. Mit dem Likör After Shock richtet sich das Unternehmen an eine jüngere Zielgruppe. Seit 1999 wird er in verschiedenen Sorten vorwiegend in den USA produziert. Der Produktionsstandort in Europa befindet sich in England, wo der Likör sich besonders gut verkauft.
Weiterlesen

3 Artikel

Im Geschmack ist der After Shock eher scharf. Hierbei handelt es sich um einen Zimtlikör, der inzwischen zu einem weltweiten Verkaufsschlager geworden ist. Seit seiner Markteinführung ist der Likör aus der Partyszene nicht mehr wegzudenken. Aufgrund seiner Beliebtheit und des besonderen Preis-Leistungs-Verhältnisses ist er in Europa und hierzulande zuweilen schwer zu bekommen. Getrunken wird der After Shock eisgekühlt. Sein einzigartiger Geschmack ist einmalig und außergewöhnlich. Das Getränk hat inzwischen Kultcharakter. Nicht umsonst wird der Likör als "Hot and Cool" betitelt.