% Der große Winter-Abverkauf: Satte Rabatte! %
Zu den 400 Schnäppchen →

X
Schnelle Lieferung
(4,9)
Sicherer Versand
Bacardi Spiced Spirit Drink (Rum-Basis) 35% 0,7l
Bacardi Spiced Spirit Drink (Rum-Basis) 35% 0,7l
Bacardi Rum Bahamas
15

Bacardi Spiced Spirit Drink (Rum-Basis) 35% 0,7l

Bacardi Rum Bahamas
15
Bacardi Spiced Spirit Drink (Rum-Basis) 35% 0,7l
Bacardi Rum Bahamas

15,90 €

Inhalt: 0.7 Liter (22,71 €* / 1 Liter)
Artikelnummer: 10619
7 Stück verfügbar
1-2 Tage Lieferzeit *²
Expertenbewertung
Süße
Würze
Frucht
Milde
Rauch
Spannend für
1
2
3
4
5
Einsteiger
Fortgeschrittener
Experte
Genusstipp

im Longdrink oder Cocktail

Bacardi Spiced Spirit Drink (Rum-Basis)

Die Destillerie Bacardi gehört zu den bekanntesten Unternehmen ihrer Art weltweit. Heute hat die Firma ihren Hauptsitz auf Bermuda und vertreibt ihre Spirituosen in über 100 Länder. Bacardi begann seinen Siegeszug bereits 1862 in Santiago de Cuba, der zweitgrößten Stadt der Antilleninsel. Nach der Kubanischen Revolution emigrierte die Familie in die USA, bis sie nach einiger Zeit ihr Unternehmen neu organisieren konnte. Bacardi gehört zu den am weitesten verbreiteten Rummarken. Ein neues Produkt der traditionsreichen Destillerie heißt Bacardi Spiced Spirit Drink (Rum-Basis). Er wurde der Öffentlichkeit zum ersten Mal im September 2011 präsentiert und erweckte die Aufmerksamkeit der Fachleute.

Bacardi Spiced Spirit Drink (Rum-Basis) gehört zur Gruppe der "spiced spirits", der sogenannten Rumbasen, die mit Gewürzen versehen wrden und unter 37,5% abgefüllt werden und dadurch letztlich keine Rums mehr sind. Bei diesen Sorten werden zu den üblichen Inhaltsstoffen Gewürze und natürliche Zutaten hinzugefügt, um die Spirituose zu aromatisieren. Diese Methode scheint den Verbrauchern sehr zu gefallen, da die Verkaufszahlen für solche Spirituosen überdurchschnittlich stark wachsen. Bacardi brachte den Bacardi Spiced Spirit Drink (Rum-Basis) heraus, um der Nachfrage der Kunden zu entsprechen. Die Spirituose ist noch nicht lange genug auf dem Markt, um zu sehen, ob das gelungen ist. Zieht man jedoch die Popularität und Erfahrung der Destillerie in Betracht, ist ein Erfolg wahrscheinlich.

Produktinformationen zum Bacardi Spiced Spirit Drink (Rum-Basis):

Bacardi Spiced Spirit Drink (Rum-Basis) ist ein Verschnitt, der aus den Sorten Bacardi Superior und Bacardi Gold hergestellt wird. Der so entstandene Verschnitt wird durch die Zugabe von Muskat, Zimt und Vanille aromatisiert und nicht als Rum abgefüllt. Trotz dieser Zutaten bleibt aber das Rumaroma eines Rums in der Spirituose erhalten. Daneben sind überraschenderweise aber auch deutliche Spuren von Tabak festzustellen. Der Bacardi Spiced Spirit Drink (Rum-Basis) hat einen Alkoholgehalt von 35 % vol. und wird in 0,7-l-Flaschen im Handel angeboten.

Aus dem Schnapsblatt
Tails Cocktails

Einen Cocktail gönnt man sich gern. Aber man schafft es nicht immer in eine Bar oder einen Klub. Und nicht jeder hat daheim alle wichtigen Zutaten parat oder will/kann Cocktails selbst mixen. Hier helfen Marken wie Tails Cocktails aus. Dahinter verbergen sich Trendsetter der boomenden Kategorie RTD. Was hat es damit auf sich?

Beitrag lesen
Top News aus der Spirituosenwelt – im August

Bei der International Whisky Competition 2020 in Amerika konnte sich der Paddy Irish Whiskey gegen die Konkurrenz durchsetzen und wurde zum „Best Blended Irish Whiskey“ gekürt. Verantwortlich für die Herstellung des Klassikers sind die Cork Distilleries. Das Erfolgsgeheimnis von Paddy Old Irish Whiskey aus Irland ist, dass er nach der dreifachen Destillation rund sieben Jahre lang in drei verschiedenen Fassarten lagert: Sherryfässer, Bourbonfässer und Rumfässer beherbergen ihn und machen ihn zu einem charmanten, weichen, facettenreichen Genuss. Bei der IWC 2020 gab es noch weitere Medaillengewinner.

Beitrag lesen
Bewusster Trinkgenuss: Mit dem neuen alkoholfreien Aperitif von MARTINI revolutioniert die Marke die Aperitivo-Hour

Hamburg, Sommer 2020: Es ist noch gar nicht lange her, da hieß die alkoholfreie Alternative zu einem Aperitif: Wasser an Limettenschnitz – oder man verbrachte den Abend schlicht allein zuhause, während die Freunde die „Aperitif-Stunde“ einläuteten. MARTINI macht jetzt Schluss mit dem langweiligen Longdrink-Ersatz und unterstützt mit der Markteinführung des MARTINI alkoholfreien Aperitifs bewusste Trinkentscheidungen für mehr Geselligkeit.

Beitrag lesen
Die Sugar Cane Gang von BACARDÍ

Rum, Ron oder Rhum?
Eigentlich ganz einfach. Denn egal um welchen Stil es sich handelt, die Herstellung von Rum erfolgt
durch die einfache oder doppelte Destillation von Zuckerrohrsaft oder vergorener Melasse.
Zuckerrohr stammt ursprünglich aus Asien, wurde früher jedoch auch im Süden Spaniens angebaut,
von wo aus es auf die Kanarischen Inseln und nach Amerika gelangte. Die größten
zuckerproduzierenden Länder befinden sich heute in Südamerika.

Beitrag lesen
#38: Bacardi Major Lazer

Major Lazer: Das Musiker Trio um Diplo, Jillionaire und Walshy Fire feiert großen Erfolg mit den Songs Lean On und Cold Water. Dabei setzen sie immer wieder auf eine Kollaboration mit anderen Top Musikern aus der aktuellen Pop Szene. Schließlich kommt Bacardi auf die Musiker von Major Lazer zu und möchte die Gunst der Stunde nutzen und geht eine Verbindung mit dem Trio ein – eine spannende Kollaboration zwischen einem Major Dealer in Sachen Spirituosen und in Sachen Lazer.

Beitrag lesen
Rum & Co zu Besuch auf dem Parookaville-Festival

Wir erkunden zusammen mit einigen Mitarbeitern von Bacardi weitere Bereiche des Festival-Geländes und entdecken auf einem Platz, der komplett mit weißen Sandstrand aufgeschüttet wurde, die Casa Bacardí! Dort sorgen auch das ganze Wochenende über viele coole DJs für richtig gute Musik.

Beitrag lesen
Bacardi Rum –

Das Erlebnis des Premiumrum-Portfolios können Rum-Fans jetzt mit dem neuen BACARDÍ Añejo Cuatro erfahren. Mindestens vier Jahre ungestört unter der karibischen Sonne gereift, ist der exklusive
Rum die perfekte Grundlage für charaktervolle Longdrinks und Cocktails.
Dieser Blend vereint vier- bis sechsjährige Premiumrums in einer Flasche, die an den kubanischen Ursprung der Marke erinnert.

Beitrag lesen
Bacardí –

1862 veränderte Don Facundo Bacardí Massó den bis dato etablierten Herstellungsprozess von Rum, prägte damit das Ansehen einer ganzen Spirituosenkategorie und wurde mit seiner Vision von innovativen Destillations- und Blending-Techniken zum Meister seines Fachs.

Beitrag lesen
santa teresa

1796 im venezolanischen Aragua-Tal errichtet, war es die Familie des Hamburger Kaufmanns Gustav Julius Vollmer, der mit
dem Kauf der Hacienda Santa Teresa 1855 den Grundstein für den Erfolg des ersten im Solera-Verfahren produzierten Rums
aus Venezuela legte.

Beitrag lesen
Details
Marke Bacardi Rum
Artikelnummer

10619

Alkoholgehalt in Vol. % 35,0
Genauer Inhalt 0,70 Liter
Herkunftsland Bahamas
Rum Art Spiced - Rum Basis, Spirituose auf Rum Basis
Rum Farbe Gold - Dunkel
Lebensmittelzusatzstoffe mit Farbstoff
Inverkehrbringer Bacardi GmbH, Hindenburgstraße 49, 22297 Hamburg, Deutschland

Bewertungen

15 von 15 Bewertungen

3.33 von 5 Sternen


7%

33%

47%

13%

0%


Gib eine Bewertung ab!

Teile deine Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.

Informationen zur Echtheit von Kundenbewertungen
Jede Verbraucherbewertung wird vor ihrer Veröffentlichung auf ihre Echtheit überprüft. Die Überprüfung geschieht dadurch, dass die Möglichkeit einer Bewertungsabgabe von einer vorherigen Anmeldung in einem registrierten Kundenkonto abhängig gemacht wird.

24.05.2021
Wie der Name sagt...

... ein Spiced auf Rumbasis, nicht mehr, nicht weniger. In Cocktails kann man schön damit experimentieren - z.B. wenn man es etwas süßer mag, mal den Scotch durch diesen hier ersetzen...

14.05.2021
ein Rum für Cocktails

Der BACARDI OAKHEART SPICED schmeckt nur bedingt pur. Die in der Nase und am Gaumen ankommenden Aromen wirken übertrieben künstlich und nicht natürlich. Irgendwie von allem etwas zu viel. Für Leute, die milde und süße Cocktails mögen, ist er aber gut zu gebrauchen.

21.11.2020
Pur

Ich trink ihn pur, oder auf Eis.Und er schmeckt mir.Für den Preis bekommt man einen guten Alltagsrum.

20.07.2020
Na ja..

Dies ist ein Rum-Getränk, das nicht überzeugt. Am ehesten mit Cola trinkbar. Anscheinend wollte Bacardi auf dem Erfolgszug von Captain Morgan mitreisen. Oakheart ist in Cola ganz nett.

27.06.2020
In Cola ok

Put nicht trinkbar, zu wenig Rum, zu viel Aromen die nichts Aussagen.In Cola in dieser Preisklasse OK. Der etwas rauchige Geschmack gibt dem Mix eine qualitative Note, die jedoch schnell wieder verschwindet. Im Nachgeschmack bemerkt man dann auch die künstlichen Aromen.Auf Kneipenniveau OK, wenn man Rum mag, gibt es für etwas mehr geld auch etwas mehr Geschmack.

19.12.2018
Leckerer Rum zum Mischen

Einfach lecker, wenn man Ihn mit Cola mischt. Pur nicht wirklich lecker, aber dafür ist er auch bestimmt nicht gemacht.

05.10.2018
Gut zum Mixen

Die Kombination aus Fasslagerung und Gewürzen ist hier sehr gut gelungen. Zum pur Trinken ist mir der Oakheart zu unausgewogen und zu wenig mild. In Mischgetränken bedarf es aber deutlicher, intensiver Aromen. Hier kann er - vor allem gemessen am Preis - absolut überzeugen und braucht sich für meinen Geschmack auch nicht vor den anderen üblichen Verdächtigen im Spiced-Segment verstecken.

11.06.2018
Geht besser....

Den Rum kann meiner Meinung nur mit Cola trinken. Dort ist er ok und entfaltet seinen leichten Vanillegeschmack. Aber auch hier gibt es bessere.

26.04.2018
Mein Standart zum Mixen

Ein leckerer Spiced-Rum. Manchmal Pur aber sehr oft in der Cola bei mir im Glas zu finden.Ich finde den Rum besser abgestimmt als Krake und Co.

21.05.2017
Durch Oakheart zum Rum gekommen

Ich habe mir mal den Oakheart eingeschenkt und war nicht enttäuscht. Allerdings auch mein erster Rum (Hat ja keine 38%) den ich wirklich Pur trinken konnte. Ich finde, dass er sehr viel mitbringt. Er schmeckt nicht nur nach Alkohol- im Gegenteil. Bei einer Zimmertemperatur entwickelt er einen wunderbaren Geschmack und ich lasse ihn mir auch über die Zunge laufen. Durch diesen Rum habe ich mich erst an anderen Rumsorten probiert.Meine Frau hat mir mit diesem Spirit einen Mojito gemacht. - Einfach klasse!!!Wer also einfach mal einen Rumgeschmack probieren will und nicht gleich richtig Geld investieren möchte, sollte diesen Spirit auf jeden Fall probieren. Zudem ist er dann auch nicht zu schade, wenn man ihn mit Cola oder eben als Cocktail trinkt. Ich werde ihn mir sicher immer wieder mal als Mix- Rum holen, oder für Gäste, die noch nicht so rumvertraut sind.