Bache Gabrielsen Cognac

Thomas Bache-Gabrielsen, ein junger Leutnant fand im Jahre 1903 den Weg in die französische Region Cognac und heiratete im Jahre 1905 die Erbin des Weingutbesitzers und Unternehmers A. Edmond Dupuy. A. Edmond Dupuy besaß ein Unternehmen, das auf dem Cognac-Markt großen Erfolg erzielte. Im Jahre 1916 übernahm Thomas Bache-Gabrielsen das Unternehmen und verstärkte seine Verbindungen nach Skandinavien.
Weiterlesen

3 Artikel

Nach dem Tod von Thomas Bache-Gabrielsen wurde das Unternehmen von seinem ältesten Sohn Renè weitergeführt, der es später an seinen Sohn Christian übergab. Seit dem Jahre 2003 führt das Unternehmen der älteste Sohn von Christian Bache-Gabrielsen, Hervè Bache-Gabrielsen, in vierter Generation. Christian Bache-Gabrielsen ruht sich nicht aus, sondern hat aktuell den Posten des Vorstandsvorsitzenden inne. Das Unternehmen ist auch heute noch - wie bei seiner Gründung - ein Familienunternehmen mit Tradition.

Bache Gabrielsen Cognac ist eine Marke, die für exklusiven Cognac von hochwertiger Qualität steht. Während der Bache Gabrielsen Cognac im skandinavischen Raum, insbesondere in Norwegen sehr bekannt ist, ist der Cognac südlich von Skandinavien unter der Marke Dupuy bekannt.