Banks DIH Limited (Guyana)

4 Artikel

Vielversprechender XM Rum der Banks DIH Ltd.

Gegründet wurde die Firma Banks DIH Limited zwar erst 1969, doch ihre Wurzeln reichen bis in das 19. Jahrhundert zurück. Jose Gomes D'Aguiar stellte 1840 sein eigenes Rum-Geschäft auf die Beine, wobei er sich darüber hinaus auch anderen Produkten widmete. In den 80er-Jahren kamen z. B. Kakao, eine Schokoladenfabrik und eine Schiffs-Manufaktur hinzu. In demselben Gebäude befanden sich noch ein Hotel, ein Getränkehandel und per Segelschoner bezogenes Eis aus Kanada. Daher auch der Name Demerara Ice House, mit DIH abgekürzt. 1934 übernahm der Enkel des Firmengründers, Peter D'Aguiar, das Geschäft. Er legte den Schwerpunkt der DIH auf Rum und Softdrinks wie Cola. In den 60er-Jahren fand eine Fusion mit der Banks Brewery statt, und seitdem gibt es Banks DIH Ltd. in Georgetown. Bis heute kümmert sich der Betrieb nicht nur um Spirituosen wie den XM Rum, sondern z. B. auch um Banks Beer, das in die USA exportiert wird. Der Guyana Rum hat den internationalen Durchbruch geschafft.

Weiterführende Informationen zum XM Rum von Banks DIH

Die Abkürzung XO kennen viele in Verbindung mit Spirituosen, doch XM sollte gesondert davon betrachtet werden. So gibt es den XM Rum von Banks DIH Limited nicht nur als lang gelagertes, dunkles Highlight, sondern auch als weißen oder goldenen Rum. Besonders beliebt sind jedoch in der Tat die alten Abfüllungen wie der XM 12 Jahre Special Demerara Rum oder der XM 10 Jahre Royal Demerara Rum aus Guyana.

Nicht das richtige gefunden? Wir beraten dich gerne.