BenRiach Whisky

5 Artikel

Zuerst wurde die Destillerie von Glenlivet Distilleries Ltd. 1965 ins Leben zurückgeführt, aber schon 1978 an den kanadischen Getränkekonzern Seagram verkauft. Der erste Single Malt Whisky wurde erst im Jahre 1994 offiziell abgefüllt und der BenRiach Whisky war wieder für Whiskykenner auf dem Markt vorhanden. Mit vielen anderen schottischen Destillerien übernahm der Konzern Pernod Ricard S. A. die Destillerie Longmorn wie auch die BenRiach Destillerie, wobei BenRiach von 2002 bis 2004 stillgelegt wurde. Ein neues unabhängiges Unternehmen wurde im Jahre 2004 gegründet, das die Pforten von BenRiach wieder öffnete. Die neuen Besitzer legten die Produktpalette neu auf und lassen verschiedene Whiskys von BenRiach herstellen.