Benromach Whisky

In der Region Speyside ist Benromach die kleinste Destillerie, welche derzeit in Produktion ist. Im Jahre 1993 wurde sie von den Herren Gordon & MacPhail übernommen, die sich sonst auf die Abfüllung und die Vermarktung anderer Produkte berühmter Destillerien konzentrierten. Eine der sechs Sorten des Benromach Whisky wird von ihnen nicht nur abgefüllt, sondern auch eigenhändig destilliert.
Weiterlesen

2 Artikel

Tradition und Genuss auf hohem Niveau

Mit der Wiedereröffnung übernahmen sie die Rettung der ehemals sehr berühmten Destillerie. Die offizielle Eröffnung fand 1998 und somit auf den Tag genau 100 Jahre nach der Gründung statt. Sie wurde vom Prinz von Wales, Charles, vorgenommen.

Der Benromach Whisky ist berühmt für seinen leicht torfigen Geschmack und den Hauch von Sherry. Nur ein einziger Whisky enthält keinen Torf. Einer der Whiskys wurde sogar mit einem Biozertifikat ausgezeichnet. Das Angebot an Benromach Whisky ist preislich attraktiv. Seine lange Reifezeit in teilweise unterschiedlichen Fässern zeugt von hoher Qualität. Zudem versteht sich das Unternehmen darin, Tradition und Genuss auf einzigartige Weise zu vereinen.