Black Tot

2 Artikel

Feiner Black Tot Rum von Speciality Brands aus England

Die englische Firma Speciality Brands Drinks Agency mag ein relativ junger Betrieb sein, doch Tradition und Expertise fließen ins Geschäfts ein. So rühmt sich das Unternehmen auch damit, bekannte Mixologen und Spirituosenexperten ins Team aufgenommen zu haben. Gemeinsam ziehen sie an einem Strang, um die Spirituosen von Speciality Brands national und international konkurrenzfähig zu machen. Unter der Leitung von Chris Seale als Managing Director arbeite zwei Whiskey-Botschafter, eine Rum-Botschafterin, eine Agavenbrand-Botschafterin, eine Cognac-Botschafterin, Marketing- und Verkaufsexperten sowie Business Development Manager für Regionen wie Schottland, London und den Norden oder Süden von England. Der Spirituosenhersteller Speciality Brands deckt damit eine beeindruckende Bandbreite ab.

Der Black Tot Rum von Speciality Brands ehrt eine jahrhundertelange Tradition und ist dabei dennoch ein Ding der Moderne. 2010, 40 Jahre nach dem historischen Ereignis, kam der Betrieb Elixir Distillers auf die glorreiche Idee, die täglichen Rumrationen der Navy auf zeitgenössisch Weise zugänglich zu machen. Zu diesem Zweck brachte sie den Black Tot Last Consignment Rum auf den Markt. Der Blend beinhaltete einige der letzten gelagerten Vorräte an Royal Navy Rum aus Dartmouth, der über 30 Jahre alt war. Dieser edle Tropfen kam als exklusive Limited Edition so gut an, dass sich Elixir Distillers 2019 dazu entschloss, den Black Tot Rum (ohne jene Destillate) in das reguläre Angebot aufzunehmen. Geboren war eine Marke mit dem Potenzial, sich zu einem Kulthit zu entwickeln.

Mehr Informationen zum Black Tot Rum aus England

Obwohl die Spirituosen von Großbritannien aus ins Rennen geschickt werden, umfassen sie feinsten Rum aus der Karibik. Der Black Tot Rum überzeugt als nun nicht mehr limitierter Blend aus Rum aus Barbados, Rum aus Guyana und Rum aus Jamaika. Statt sich so schwer, dunkel, kraftvoll und reich zu präsentieren wie seine einstigen Vorgänger, punktet der moderne Black Tot Rum mit leichter und vielschichtiger Eleganz. Fruchtiger Barbados Rum, vollmundiger Guyana Rum und esterhaltiger Jamaica Rum mit Funk finden zusammen. Kaffee und Schokolade kommen beim Black Tot Rum ebenfalls zum Vorschein.