Campari Deutschland

Geht es um trendige Szenegetränke für Partys und Spirituosen voller modernem Flair, dann führt kein Weg am kunterbunten Sortiment der Firma Campari herum. Genau genommen handelt es sich um eine Unternehmensgruppe mit italienischen Wurzeln, die in verschiedenen Ländern vertreten ist. Campari Deutschland bereichert unseren Markt mit zahlreichen Spirituosen mit dem gewissen Etwas. Vor allem leckerer Whisky und Likör, der Kultstatus genießt oder ein Trendsetter ist, wird von dem Unternehmen mit dem Gespür für Verbraucherwünsche veröffentlicht.
Weiterlesen

3 Artikel

Interessante Spirituosen von Campari Deutschland

Die Gruppo Campari stammt aus Italien. Man geht davon aus, dass die Vorläufer des ursprünglichen Familienbetriebs bereits Mitte des 19. Jahrhunderts gegründet wurden. Gaspare Campari erfand den heute kultigen Likör mit der roten Farbe, der nach wie vor das Aushängeschild der Marke ist. Sein Sohn Davide Campari etablierte in Mailand die familiengeführte Firma für die Herstellung und den Vertrieb von Spirituosen. Der damalige Campari Bitter Aperitif wurde seither kaum verändert und umfasst nach wie vor rund 80 Zutaten, von denen einige, gemeinsam mit der genauen Rezeptur, geheim gehalten werden. Manche kategorisieren ihn als italienischen Likör, anderer aufgrund seines bitteren Geschmacks als Aperitif. Er wird eher nicht pur getrunken, sondern für das Mixen von Longdrinks und Cocktails genutzt. Campari gehörte 2011 zu den 50 wertvollsten Spirituosenmarken der Welt.

Der deutsche Unternehmenszweig ist Teil der Campari-Gruppe mit dem Unternehmen Davide Campari-Milano S.p.A. gemeinsam mit den internationalen Tochtergesellschaften. Life-Marken aus dem Premium-Segment sind bei der Campari Deutschland GmbH das Hauptaugenmerk. Ins Portfolio gehören vor allem die im Besitz der Gruppo Campari befindlichen Marken, allen voran Campari, Aperol, Appleton, Ouzo 12, Cynar, CinzanoSkyy, Wild Turkey, Glen Grant, Sagatiba, Crodino und Espolón sowie die Sodamarken LemonSoda, OranSoda und MojitoSoda. Bekannt sind des Weiteren die beliebten Liköre Frangelico, Irish Mist, Carolans und American Honey. Außerdem ist das Unternehmen Campari Deutschland für einige populäre Distributionsmarken des Familienunternehmens William Grant & Sons aus Schottland zuständig, die sich vordergründig dem Whisky widmen. Nennenswert sind u. a. Glenfiddich, Grant's, Tullamore D.E.W., The Balvenie, Hendrick's, Sailor Jerry und Monkey Shoulder. Nicht vergessen darf man den Molinari Sambuca Extra aus Bella Italia.

Weiterführende Informationen zu Campari Likör und anderen Sorten

Der Aperol Spritz und der Campari Bitter Likör sind zwei der absoluten Topseller des Betriebs, die bei den Deutschen seit Jahrzehnten gut ankommen. Aber auch mit dem Scotch Whisky aus Schottland und mit Ginmarken sowie mit diversen anderen Spirituosen weiß der Betrieb von sich einzunehmen. Campari Deutschland und die übrigen Tochtergesellschaften haben die 1860 gegründete Gruppo Campari an die Weltspitze getrieben. Man verkauft und exportiert die Spirituosen in rund 190 Ländern und ist seit 2001 auf dem italienischen Börsenmarkt notiert. Laut der Impact Databank 2015 befand sich die Campari-Gruppe an sechster Stelle innerhalb der globalen Spirituosenindustrie. Mehr als 50 Premium- und Super-Premium-Marken gehören schon in das beachtliche Portfolio, und etliche davon werden von Campari Deutschland hierzulande in Umlauf gebracht. Campari-Marken genießen in der Bundesrepublik zumeist einen tadellosen Ruf und gehören zu Feiern einfach dazu. In so gut wie jeder Bar und Hausbar findet man mindestens eine Marke. In den 70er-Jahren wurde Campari übrigens der erste Trikotwerbepartner des Fußballvereins Hamburger SV.

Mehr zu Campari Deutschland erfahren Sie hier:

http://www.campari-deutschland.de/de