Casa Santana Ron y Licores S.A.S.

Rum und Likör gehören zusammen, denn erstere Spirituose eignet sich hervorragend dazu, als Grundlage für Liköre genutzt zu werden. Diese sind leicht gesondert von Flavoured Rum und Spiced Rum zu betrachten und gelten vielmehr als süße Spirituosen auf Rum-Basis. Manche Hersteller nehmen beide Produkte in ihr Sortiment auf. So ist die Firma Casa Santana Ron y Licores schon dem Namen nach sowohl dem Rum (auf Spanisch "ron") als auch dem Likör ("licor") gewidmet. Sie verkörpert nicht etwa karibische Klassiker, sondern vielmehr lateinamerikanische Geheimtipps mit einem unverwechselbaren Charakter und einem unwiderstehlich leckeren Geschmack.
Weiterlesen

1 Artikel

Schmackhafter Rum und Likör von Casa Santana aus Kolumbien

Rum aus Kolumbien ist nach wie vor eine Rarität. Wir kennen ihn erst seit Kurzem, u. a. dank Marken wie Ron Dictador und dank der Brennerei Casa Santana. Sie blickt interessanterweise auf kubanische Wurzeln zurück ? und das ist nicht weiter verwunderlich, wenn man bedenkt, dass die Rum-Kunst von den Kubanern aus ihrer Heimat in die weite Welt hinausgetragen wurde. Diverse Brennmeister mussten aufgrund der politischen und wirtschaftlichen Lage ihre Heimat verlassen und versuchten ihr Glück in den Nachbarländern. Daher verlässt sich so manch eine Destillerie auf einen maestro ronero aus Kuba oder ehrt mit ihrer Vorgehensweise die kubanische Rum-Tradition. Das ist bei dem Unternehmen Casa Santana Ron y Licores S.A.S. auf kolumbianischem Terrain ebenso der Fall. Ihre Brennmeister waren bis in die 90er-Jahre hinein in kubanischen Betrieben aktiv und lassen nun ihr Wissen und ihre Erfahrungen in diese Rummarke in Südamerika einfließen.

Die Casa Santana schlägt die Brücke zwischen traditioneller Handarbeit und moderner Technologie, was in ihrem Rum und in ihren Rumlikören positiv zum Ausdruck kommt. Dabei streben die maestros roneros nach hoher Qualität und nach einem authentischen Genuss. Der Casa Santana Rum und die Casa Santana Liköre verzichte komplett auf künstliche Aromen und jegliche andere Zusatzstoffe. Sowohl unter dem eigenen Namen als auch für fremde Marken wird Rum hergestellt und abgefüllt. Die Liköre haben dabei genauso viel Aufmerksamkeit und Anerkennung verdient wie der sorgsam destillierte, zum Teil gereifte Melasse-Rum.

Mehr Informationen zu Casa Santana Ron y Licores S.A.S. aus Südamerika

Man merkt es den Spirituosen an, dass sie von einem ambitionierten Familienbetrieb auf den Markt gebracht werden. Seit über zwei Jahrzehnten kümmert sich die Familie Riascos persönlich um die Produktion sowie um den Vertrieb. Sie legt das Hauptaugenmerk auf den Ron Santero Rum in verschiedenen Abfüllungen wie Ron Santero Silver Dry (trocken), Ron Santero Carta Blanca (weißer Rum), Ron Santero Anejo (kurz gelagert) und Ron Santero Reserva (lang gereift). Weitere Marken aus dem Angebot sind Ron Juan Valdez, Ron La Hechicera und Ron Caña, nach dem Zuckerrohr benannt. Der Santero Aguardiente de Cuba Rum ist ein Blanco voller Potenzial, der in diversen Cocktails und Longdrinks eine gute Figur macht. Fruchtige Noten zeichnen den reichhaltigen, charismatischen Exoten mit kubanischen Wurzeln aus. Der edle, dunkle La Hechicera Columbia Rum ist ein milder, doch komplexer Blend aus 12 bis 21 Jahre gelagerten Destillaten. Die Casa Santana ist darüber hinaus für den Aguardiente Waré zuständig, für den ein feines Zuckerrohrdestillat mit Anis aromatisiert wurde, um ein typisch kolumbianisches Trinkerlebnis zu verkörpern.