Cerbois

2 Artikel

Ins Leben gerufen wurde Cognac Ferrand durch eine Begegnung der ältesten Weinbaufamilie der Cognac-Region und Alexandre Gabriel, dem Sohn eines kleinen Winzers aus Burgund. Gemeinsam wurde das Unternehmen aufgebaut, zuerst mit Cognac, dann mit Gin und Cerbois Armagnac. Derzeit exportiert Cognac Ferrand seine Produkte in mehr als 40 Ländern weltweit. Dazu waren große Investitionen notwendig, wie die Blending-Halle, die im Jahre 2004 eingeweiht wurde. Mitinhaber eines großen Weingutes im Herzen der Grande Champagne, das auch eine Brennerei beinhaltet, ist das Unternehmen unter anderem auch. Das Unternehmen bietet keine Massenproduktion an, sondern individuell geschaffenen Cognac, Gin und Armagnac.