Heaven Hill Whisky

2 Artikel

Nach dem Krieg, im Jahre 1946 tritt Jim Beam als Master Distiller in das Unternehmen ein. 1957 wird die Marke Heaven Hill Bourbon mit dem Evan Williams Bourbon eingeführt. Im Jahre 1960 tritt der Sohn von Jim Beam dem Unternehmen bei. Bereits 1968 werden 1,5 Millionen Barrel Heaven Hill Whiskey abgefüllt. Max L. Shapira wird 1971 Präsident des Unternehmens, Harry J. Shapira wird nur zwei Jahre später Vizepräsident der Heaven Hill Distilleries Inc. Nicht nur Whiskey aus eigener Produktion wird von Heaven Hill vermarktet, auch andere Spirituosen wie Gin, Likör und Brandy-Produkte, die sowohl in den USA produziert wurden als auch in Europa.