John Medley's

Muss es denn zwangsläufig einer der allseits bekannten Klassiker und Giganten sein, wenn man sich nach gutem American Whiskey sehnt? Die Antwort lautet ganz klar Nein, denn es warten zahlreiche Geheimtipps voller Potenzial darauf, entdeckt und gewürdigt zu werden. In diese Rubrik gehört auf jeden Fall die Marke John Medleys, die bisher nur wahren Kennern ein Begriff ist, aber reichlich Aufmerksamkeit verdient hätte. John Medleys Whiskey aus den Vereinigten Staaten ist hierzulande in zwei Abfüllungen erhältlich und versteht es trotz der vergleichsweise geringen Auswahl, von sich zu überzeugen.
Weiterlesen

2 Artikel

Authentischer John Medleys Whiskey aus den USA

Erst einmal muss eines klargestellt werden: Auf dem Markt findet man sowohl die Marke Old Medley bzw. Medleys Bourbon als auch die Marke John Medleys Bourbon. Beide Whiskeymarken sind auf die Brüder der amerikanischen Familie Medley zurückzuführen. Die fünf Brüder John, Ben, Edwin, Tom und Wathen waren alle passionierte Bourbon-Fans und schlossen sich tatkräftig zusammen, um in der Medley Distillery hochwertigen American Whiskey zu produzieren. In den 40er-Jahren legten sie gemeinsam den Grundstein für den Erfolg und schafften es rasch, Genießer in ihrer Heimat von sich einzunehmen. John A. Medley mit dem Spitznamen Mr. John war bei den Angestellten der familiengeführten Destillerie Medley beliebt. Er war der Vater von neun Kindern, die ihn liebevoll Big Daddy nannten, was sowohl an seiner imposanten Statur als auch an seinem freundlichen, großzügigen Charakter lag. John Medley überwachte die Abfüllung und den Verkauf beim Familienbetrieb Medley Distilling Company. Er war zudem für die Finanzen zuständig und widmete sich Zeit seines Lebens unermüdlich dem Erfolg der Whiskeys. Beinahe 75 Jahre nach dem Schaffen der Brüder wurde die Marke Medley Bros. neu aufgelegt. Ihr Produkt kann zum Teil mit dem John Medleys Whiskey verglichen werden, welcher derselben alteingesessenen Brennerei aus Kentucky Tribut zollt. Speziell auf dem deutschen Markt hat der John Medleys Bourbon Whiskey vor Kurzem Fuß gefasst.

Mehr Informationen zum John Medley's Bourbon Whiskey aus Amerika

Dieser Kentucky Straight Bourbon Whiskey mit einer mehrheitlich auf Mais basierenden Maische setzt hohe Standards und lässt die Vergangenheit wiederaufleben. Traditionsbewusster John Medleys Whiskey sollte laut Hersteller in geselliger Runde mit Gleichgesinnten genossen werden, quasi, um die Kameraderie zwischen den Medley-Brüdern in Erinnerung zu rufen. Durch Kalkstein gefiltertes, kristallklares Wasser und feines Getreide liefern die Basis für den Bourbon, der nach der Destillation mehrere Jahre lang in Eichenfässern lagert. Der vorbildliche John Medleys White Label Kentucky Bourbon Whiskey mit dem weißen Etikett besitzt einen Reifegrad von mindestens drei Jahren und kann sowohl pur als auch "on the rocks" genossen werden. Die Firma Medley's Whiskey International GmbH aus Deutschland bietet ihn an und legt dabei auf Qualität und Authentizität Wert. Neben ihm gibt es den John Medleys Black Label 6 Jahre Bourbon Whiskey aus Kentucky zu kaufen. Er reifte doppelt so lang in Fässern aus amerikanischer Weißeiche und gibt sich weicher sowie komplexer als das Aushängeschild der Marke John Medley's. Vanille, Würze und Eiche prägen den dunklen Bourbon. Dieses Premium-Produkt soll das Motto von John Medley verkörpern, das treffenderweise "rock it like Bourbon" bzw. "live it like Bourbon" lautete.