% Der große Winter-Abverkauf: Satte Rabatte! %
Zu den 400 Schnäppchen →

X
Schnelle Lieferung
(4,9)
Sicherer Versand
Nikka Coffey Gin 47% 0,7l
Nikka Coffey Gin 47% 0,7l
Nikka Japan
2

Nikka Coffey Gin 47% 0,7l

Nikka Japan
2
Nikka Coffey Gin 47% 0,7l
Nikka Japan
statt 43,50 €

40,50 €

Inhalt: 0.7 Liter (57,86 €* / 1 Liter)
Artikelnummer: 60849
1 Stück verfügbar
1-2 Tage Lieferzeit *²

Nikka Coffey Gin

Das englische Wort "coffey" kennt nun wirklich jeder. Damit ist selbstverständlich der Kaffee gemeint. Aber was hat es mit dem Wort "Coffey" auf sich? Der Großbuchstabe weist bereits darauf hin, dass es sich um einen Eigennamen handelt. Gemeint ist der Brennapparat, der von Aeneas Coffey erfunden wurde und nach wie vor bei der Herstellung von Whisky zum Einsatz kommt. Er gehört in die Kategorie continuous still und dient wie ein column still der kontinuierlichen Destillation. Dass hiermit nicht nur Whisky gebrannt werden kann, stellt der spannende Nikka Coffey Gin unter Beweis. Er ist nämlich eindeutig ein Wacholderschnaps.

Der exklusive Nikka Coffey Gin hebt sich gleich in mehrerer Hinsicht von der Masse ab: Zum einen basiert er nicht auf einer Getreidesorte; vielmehr setzt sich die Maische für die Destillation sowohl aus Mais als auch aus Gerste zusammen. Zum anderen ist er ein Gin aus Japan und verkörpert damit eine absolute Rarität. Der Whisky aus Japan mag zwar den Rest der Welt von sich eingenommen haben, doch dem Wacholderschnaps hatten sich die Japaner bisher noch nicht wirklich zugewendet. Umso mehr Aufmerksamkeit hat der Nikka Coffey Gin in der schicken Flasche verdient. Er verlässt sich auf einige asiatische Botanicals aus dem Herstellungsland wie kabosu, amanatsu, yuzu und shikuwasa. Sansho-Pfeffer ist ebenfalls mit von der Partie.

Produktinformationen zum Nikka Coffey Gin:

Was den Geschmack und das Aroma anbelangt, überzeugt der Nikka Coffey Gin mit seiner japanischen Prägung. Anders als so manch ein Japanese Whisky von Nikka will der klare Japanese Gin nicht die schottischen Vorbilder nachahmen, sondern sollte als Klasse für sich betrachtet werden. Die ätherischen Öle von Zitrusfrüchten gesellen sich zu saftigen Tropenfrüchten. Darüber hinaus darf man sich auf eine unterschwellige Süße freuen. Ein herbal würziger Beiklang von Pfeffer, Fenchel und Piniennadeln rundet das Trinkerlebnis ab. Dieser japanische Gin eignet sich hervorragend dazu, Drinks zu mixen, beispielsweise Gin & Tonic mit asiatischem Flair.

Details
Marke Nikka
Artikelnummer

60849

Alkoholgehalt in Vol. % 47,0
Genauer Inhalt 0,70 Liter
Herkunftsland Japan
Gin Art Western Dry (Botanical-lastig)
Inverkehrbringer Kirsch Import e.K., Mackenstedter Str. 7, 28816 Stuhr, Deutschland

Bewertungen

2 von 2 Bewertungen

5 von 5 Sternen


100%

0%

0%

0%

0%


Gib eine Bewertung ab!

Teile deine Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.

Informationen zur Echtheit von Kundenbewertungen
Jede Verbraucherbewertung wird vor ihrer Veröffentlichung auf ihre Echtheit überprüft. Die Überprüfung geschieht dadurch, dass die Möglichkeit einer Bewertungsabgabe von einer vorherigen Anmeldung in einem registrierten Kundenkonto abhängig gemacht wird.

23.04.2022
Ganz starker Western Dry!

Hochwertiger und hochgradig balancierter new Western Dry Gin! Neben dem typischen Wacholder spielen hier die Citrus- Aromen die zweite Geige, jedoch auf eine feine, subtile aber dennoch immer präsenter Art. Ausgezeichnet auch als Misch- Gin zu verwenden, insbesondere für Gin & Tonic. Harmoniert tatsächlich klassischerweise mit Gurke hervorragend, besser als der Neptunia o.a. von Hendricks. Aber auch für andere Gin- basierte Cocktails aus der Gruppe der Sours und der Fizzes sehr zu empfehlen, da der Cocktail- Grundcharakter erhalten bleibt, er jedoch noch eine besondere Frische dem Drink verleiht. Top Produkt und da aus Japan auch sehr trendig zur Zeit.

12.10.2018
Komplex und präzise

Der Nikka Gin aus Japan sticht aus der aktuellen Sintflut an Standard-Gins deutlich hervor. Es handelt sich definitiv um ein High-End Produkt. Selten habe ich einen Gin probiert der gleichzeitig komplex und dabei unheimlich präzise ist. Er verleugnet nie seine Herkunft als Gin. Wacholder ist immer spürbar aber in ein Netz anderer Aromen eingebunden.