Perrier Jouet Champagner

Bei feierlichen Anlässen ist der Champagner oder Sekt meist nicht weit, aber auch fernab von besonderen Momenten im Leben weiß er zu begeistern. An Auswahl mangelt es wahrlich nicht, doch viele von uns halten sich lieber an einen weltbekannten Klassiker, statt zu experimentieren. Ihnen legen wir das Champagner-Haus Perrier-Jouet nahe, denn es gehört zu den Spitzenreitern und setzt sowohl auf Qualität als auch auf Qualität. Perrier Jouet Champagner setzt hohe Standards und übertrifft manchmal sogar die Erwartungen. Er bietet ein Stück französische Tradition, ein bisschen Luxus und mehr als nur ein bisschen Genuss.
Weiterlesen

1 Artikel

Berühmter Champagner von der Weinkellerei Perrier-Jouet aus Frankreich

Warum kommen bei diesem renommierten Betrieb zwei Namen zusammen? Handelt es sich um einen Firmenzusammenschluss oder eine Fusion? Ein gemeinsames Unterfangen von Geschäftspartnern? Nein, nicht wirklich. Gegründet wurde das Unternehmen vor rund 200 Jahren von Pierre-Nicolas Perrier und Rose Adelaide Jouët. Die Eheleute legten damit 1811 den Grundstein für internationalen Erfolg von rekordverdächtigen Ausmaßen. Interessanterweise war das Ehepaar perfekt aufeinander abgestimmt: Perrier hatte als Kork-Lieferant für Wein- und Spirituosenhersteller gearbeitet; seine Frau stammte von der Jouët-Familie, die sich mit der Produktion von Calvados (gereiftem Apfelbrandy aus der Normandie) einen Namen gemacht hatte. Die Familie des Gatten verfügte darüber hinaus über Rebfläche in Dizy. Im ersten Jahr nach ihrer Hochzeit entschlossen sich die beiden dazu, dieses Land zu nutzen.

Sie begannen mit der Herstellung von Schaumwein und eigneten sich auf den Markennamen Perrier-Jouët Champagner. Seine Frau kümmerte sich um den Weinbau und die Weinherstellung, während Perrier den Vertrieb und das Marketing in Angriff nahm. Seitdem mag viel Zeit vergangen sein, doch in den zwei Jahrhunderten seit der Gründung steht das Champagner-Haus aus Épernay nach wie vor für kunstvolle, liebevolle Handarbeit und Premium-Qualität. Ehrgeiz und Hingabe gehören ebenfalls zur Unternehmensphilosophie, und das bereits seit Anbeginn: Schon kurz nach der Etablierung verschiffte man Champagner der Maison Perrier-Jouët nach Großbritannien, und etwa 20 Jahre später belieferte man sogar den US-Markt.

Weiterführende Informationen zum Perrier-Jouet Champagner

Diese Weinkellerei ist ein Paradebeispiel dafür, dass man sich sowohl auf Klasse als auch auf Masse konzentrieren kann: Im Jahr schafft man es auf Produktionsmengen von bis zu 3 Millionen Flaschen und ist dabei auf ein möglichst breit gefächertes Sortiment stolz. Regulärer Schaumwein aus der Champagne gesellt sich zu edlem, rarem Vintage Champagner, also Jahrgangschampagner auf der Basis von Trauben der Ernte eines Jahres. Das prestigereiche Aushängeschild ist der Perrier Jouet Belle Epoque Champagner, den fast jeder kennt und der für Eleganz genauso steht wie für Selbstbewusstsein. Ebenfalls rundum gelungen ist ein trocken ausgebauter Klassiker, der den Deutschen ans Herz gewachsen ist: Der Perrier Jouët Grand Brut Champagner mit der typischen grünen Flasche samt goldenen Akzenten ist für Kenner wie Einsteiger gleichermaßen gedacht. Mit ihm kann man eigentlich nichts falsch machen. Als Markenzeichen der Maison Perrier-Jouët gelten Schaumweine der delikaten, finessereichen Art, die sich eher floral als fruchtig geben. Das liegt nicht zuletzt daran, dass die Rebfläche einige Weinberge mit blumig duftenden Chardonnaytrauben in Top-Lagen der Côte des Blancs umfasst. Das Geheimnis um den ureigenen Charme der Champagner wird von Kellermeister zu Kellermeister weitergegeben.

Mehr Informationen gibt es hier:

https://www.perrier-jouet.com/en-ww/