Pierre Ferrand Cognac

In vielen Cognac-Häusern ist längst der Alltag der Massenproduktion eingezogen. Nicht so auf der Domaine du Logis d'Angeac von Pierre Ferrand. Bereits in der fünften Generation wird hier nach alter überlieferter Herstellungsweise und traditionellem Rezept der Pierre Ferrand Cognac hergestellt. Weit über die Grenzen Frankreichs hinaus ist der Pierre Ferrand Cognac ob seiner hervorragenden Qualität und des überragenden Geschmacks bekannt und beliebt.
Weiterlesen

12 Artikel

Pierre Ferrand steht für höchste Qualität aus der Champagne

Die für den Pierre Ferrand Cognac verwendeten Weine stammen allesamt aus dem Anbaugebiet Grande Champagne. Dort werden sie auch nach traditionellen Verfahren destilliert und als erstklassige Eaux-de-Vie anschließend in kleinen Limousin-Eichenholz-Fässern gelagert. Der Grundwein besteht zu 70 % aus der Traube Ugni Blanc und zu 30 % aus der Sorte Colombard. Die Lagerung der Fässer findet in Kellern statt, in denen dank Feuchtigkeit, Dunkelheit und Ebenerdigkeit das optimale Klima für die Reifung des Pierre Ferrand Cognac herrscht. Der erfahrene Kellermeister hat zum Schluss die verantwortungsvolle Aufgabe, die Eaux-de-Vie zum perfekten Pierre Ferrand Cognac zu blenden.

Weiterführende Informationen gibt es hier:

http://cognacpierreferrand.com/de/