Rheinland Distillers

7 Artikel

Preisgekrönter Rheinland Distillers Siegfried Gin aus Deutschland

Viele deutsche Ginmarken sind noch sehr jung, haben es aber in Rekordzeit weit gebracht. Das trifft auch auf die Firma Rheinland Distillers zu. Sie wurde am 11. November 2014 gegründet und ist damit einer der neuesten Akteure auf dem German-Gin-Markt. Ihren Sitz hat die treffend benannte Rheinland Distillers GmbH in Bonn, und sie hat sich dem Rheinländer Gin verschrieben, der alte Legenden aufgreift und doch mit beiden Beinen fest in der Gegenwart verankert ist. Die Gründer der im small batch - also in geringen Mengen - agierenden Brennerei sind Raphael Vollmar und Gerald Koenen, welche gleichzeitig gemeinsam als Geschäftsführer der Rheinland Distillers GmbH agieren.

Das Hauptaugenmerk der Produktion liegt auf dem Siegfried Rheinland Dry Gin, der ein mehrfacher Medaillengewinner ist und dem Start-up im Nu zu überraschend viel Ruhm verholfen hat. Der Betrieb hält sich über sich selbst eher bedeckt und lässt lieber die Spirituosen für sich sprechen. Das tut der Wacholderschnaps in mehreren Varianten auch auf sehr repräsentative und bewundernswerte Weise. Die miteinander befreundeten Firmenleiter haben sich mit ihren Initialen G und R im Logo verewigt, das außerdem den Botanicals von Siegfried Dry Gin wie den Wacholderbeeren Tribut zollt. Beworben werden die Spirituosen mit dem Slogan "Regionalität und Weltklasse in einer Flasche", und das darf man durchaus ernst nehmen.

Mehr Informationen zum Siegfried Rheinland Dry Gin von Rheinland Distillers

Die Nibelungensage diente als Inspiration für den Siegfried Gin. Dem Helden gleichen Namens wurde ein herunterfallendes Lindenblatt zum Verhängnis, das seine Unverwundbarkeit inkomplett machte. Beim Siegfried Dry Gin der Brennerei Rheinland Distillers hingegen macht die Linde den Genuss komplett. Sie steuert Lindenblüten bei und macht den Wacholderschnaps so interessant wie vergleichbare Spirituosen mit Holunderblüten. Der Siegfried Rheinland Dry Gin wird in liebevoller Handarbeit destilliert und mit insgesamt 18 Botanicals aromatisiert, wobei viele Zutaten aus dem Umland stammen. Der Gin mit regionaler Prägung punktet mit Reinheit und hoher Qualität sowie Wiedererkennungswert. Das Duo hinter dem Unternehmen Rheinland Distillers wollte eine ehrliche, aussagekräftige Spirituose mit dem gewissen Etwas ins Rennen schicken, und das ist ihnen gelungen. Zahlreiche Awards sprechen für den Gin aus dem Rheinland, der in mehreren Flaschengrößen und in coolen Sets zum Verschenken erhältlich ist. Fernab der industriellen Massenfertigung entsteht ein finessereicher deutscher Gin ohne künstliche Aromen oder Zusatzstoffe, für den die Bonner Destillerie bereits 2015 etliche Auszeichnungen erhielt: Doppelgold beim World Spirits Award und bester German Gin mit der Höchstzahl an Stimmen für einen deutschen Wacholderschnaps, sowie Gold bei den San Francisco World Spirits Awards und Doppelgold bei den China Wine & Spirits Awards. Für Gin & Tonic ist der "Siggi" Gin mit Lindenblüte ideal.

Weiterführende Informationen gibt es hier:

http://www.siegfriedgin.com/