Ron Cubay

8 Artikel

Schmackhafter Ron Cubay Rum aus Kuba

Seite Mitte des 20. Jahrhunderts ist das Unternehmen im Herzen der Karibik bereits aktiv, doch erst vor einigen Jahren ist ihm der internationale Durchbruch gelungen. Gegründet wurde die Firma Ron Cubay in Santo Dominco (Villa Clara) im Jahre 1964. Der Produktionsstandort befindet sich in der Mitte des karibischen Inselstaats, sodass man auch mit dem Slogan "the taste of the centre" für sich wirbt. Woran liegt es, dass die Rummarke Ron Cubay trotz mehr als 50 Jahren Aktivität der Destillerie erst jetzt in Deutschland von sich reden macht? Von Anfang an war es das Ziel des Betriebs, sich dem hochwertigen Genuss für das Premium-Segment zu verschreiben. Aus diesem Grund war der Rum von Cubay bis 2010 ausschließlich der kubanischen Bevölkerung vorbehalten. 2010 wurde dann endlich die erste Lieferung an Ron Cubay Rum auf den Exportmarkt geschickt, wobei man sich in erster Linie an europäische Kunden richtete. Seither gab es kein Zurück mehr.

Innerhalb von wenigen Jahren hat es das Unternehmen geschafft, diverse Awards für sich in Anspruch zu nehmen und Kenner auf seine Seite zu ziehen. Laut eigenen Aussagen hat man den Erfolg mehreren Faktoren zu verdanken: Zum einen wirkt sich der Standort mit seinen Gegebenheiten positiv auf die Produktion aus. Das Klima ist ideal für den Anbau von Zuckerrohr, aus dem Melasse für die Gärung und anschließende Destillation gewonnen wird. Zum anderen stützt man sich auf das bewundernswerte Knowhow von kubanischen maestros roneros mit reichlich einschlägiger Erfahrung und Leidenschaft für das Thema Rum. Aus diesem Grund kann Ron Cubay Rum problemlos mit beliebten Topsellern wie Ron Zacapa oder auch Captain Morgan mithalten.

Mehr Informationen zum Ron Cubay Rum

Anders als so manch eine Brennerei in anderen Gefilden der Karibik verlässt sich dieser Hersteller ausschließlich auf Melasse aus dem eigenen Land bzw. aus kubanischem Zuckerrohr. Das ist gesetzlich geregelt. Die Destillation erfolgt in einem column still, was leichte, aromatische Destillate liefert. Ein Team aus Master Blendern voller Expertise wendet sich dann dem Vermählen von gereiften Destillaten zu. Auf das Solera-System verzichtet man, sodass der angegebene Reifegrad bedeutet, dass der Rum tatsächlich so lang im amerikanischen Weißeichefass lagern durfte. Löblicherweise verzichtet der Produzent komplett auf künstliche Zusatzstoffe zum Färben oder Nachsüßen, sodass der Cubay Rum sich von der unverfälschten Seite zeigt. Zu den empfehlenswerten Abfüllungen an herrlich fruchtigem, süßem Premium-Rum zählen u. a. der Ron Cubay Carta Dorada (golden), der Ron Cubay Carta Blanca (weiß) und der Ron Cubay Anejo Suave 5 Jahre Rum. Letzterer wirkt wie der Ron Cubay Anejo Superior Reserva Especial 10 Jahre schön weich.

Weiterführende Informationen erhalten Sie hier:

http://www.roncubay.co.uk/