Savanna Rum

Unter der Schirmherrschaft der Franzosen konnte sich die Insel La Réunion langsam, aber stetig zu einer Hochburg der Rumherstellung entwickeln, die sich hinter den Ergebnissen der spanischen Kolonialherren nicht verstecken musste. Warum die dort produzierten Rumsorten, bei denen viel Aufmerksamkeit auf den Rhum Agricole aus Zuckerohrsaft gelegt wird, bis heute so großen Anklang finden, verdeutlicht u. a. der Savanna Rum. Er hat sich vor allem in der Form des Vieux Traditionell und des perfekt ausgereifte Single Cask (Einzelfassabfüllung) seinen Weg in die Herzen von Kennern gebahnt.
Weiterlesen

5 Artikel

Ein Rum auf Zuckerrohr-Basis: Savanna Rum

Der Grundstein für den Savanna Rum wurde eigentlich schon Mitte des 19. Jahrhunderts gelegt, als auf ausgedehnten Ländereien mit dem Anbau von Zuckerrohr begonnen wurde und die Grande Maison zum Hauptsitz von Sugar Savanna wurde. Mitte des 20. Jahrhunderts nahm sich schließlich Émile Hugot des Betriebs an. Er übernahm nicht nur die Leitung über die Zuckerfabrik, sondern brachte auch die Rumherstellung ins Rollen und machte sich im internationalen Rahmen mit seinen fachkundigen Publikationen zur Thematik einen Namen. Geboren war der Savanna Rum, für den man in den 80er-Jahren eine Destillerie ins Leben rief und den man in zahlreiche Länder statt nur nach Frankreich exportierte.

Produktinformationen zum Savanna Rum

Heute ist die Marke Savanna Rum eine der wenigen, die sich auf die Herstellung von "Grand Arome Rum" aus stark Ester-haltigem Alkohol verstehen. Unter dem Motto "Rhum Traditionell de La Réunion" vermarktet man ein herrlich breit gefächertes Sortiment an Rum auf Melasse- sowie auf Zuckerrohrsaft-Basis. Neben den Produkte mit hohem Alkoholgehalt kann man sich für zahlreiche Vintage-Rums der formvollendeten, charismatischen Art entscheiden. Die Reifelagerung verbringt der Savanna Rum in vielen Fällen in ehemaligen Portweinfässern, was ihm eine ureigene fruchtige Nuance verleiht. Auch auf Cognacfässer und Sherryfässer verlässt man sich gern. Jede der Spirituosen punktet mit einem geschliffenen, charmanten und vielschichtigen Genusserlebnis. Als Highlight sei u. a. der Brut de Futs empfohlen, der natürlich, kräftig und herrlich würzig ist.

Mehr zum Savanna Rum können Sie hier lesen:

http://www.distilleriesavanna.com/