Top Empfehlungen: Brandy & Weinbrand

Weiterlesen

6 Artikel

Brandy & Weinbrand | Schmecke weichen und milden Brandy der Extraklasse

Brandy im Ursprung | Erlebe die traditionsreichste Spirituose der Welt!
Das Wort Brandy leitet sich aus Brandywine ab. Brandy steht dabei für "Brand" oder "gebrannt" und "wine" für Wein. Sozusagen ein Branntwein aus Wein. Heute steht das Wort als Sammelbegriff der Kategorie des umgangssprachlichen Weinbrand. Man sagt, in der Vergangenheit haben eine Handvoll Kaufleute Wein vor der Verladung stark erhitzt, um vor allem Volumen zu sparen. Im Zielhafen sollte die restliche Flüssigkeit wieder mit Wasser verdünnt werden. Dadurch wäre der Brandy wieder trinkfertig in Weinstärke. Allerdings probierten ein paar Neugierige den destillierten Wein ohne die angedachte Verdünnung und siehe da, der Brandy ward geboren!

Brandy und seine Reifung | Miterfinder des Solera Verfahrens?
Das Solera Verfahren ist ein aufwändiges Reifungsverfahren. Ursprünglich wurde der Verdunstungsverlust eines Fasses einfach mit frischem Destillat aufgefüllt. Heute ist das Solera System häufig sehr viel komplizierter und wird auch gerne im Bereich der Rum-Lagerung verwendet. Dabei werden verschiedene Alterstufen in einem Fass vermengt und reifen gemeinsam. Nach einer Teil-Umlagerung in ein weiteres Fass wird der fehlende Brandy wieder aufgefüllt und der Inhalt des ältesten Fasses zum Teil in eine Flasche gefüllt. So entsteht eine Kette von alten Destillaten, die mit jüngeren reifen und stets eine etwa gleichmäßige Aromengestaltung abliefern. Zu dem liefert das Solera Verfahren häufig sehr milde Spirituosen; das ist am Gaumen sehr häufig gewünscht!

Brandy und Rum? | Gemeinsamkeiten?

In der heutigen Zeit gibt es viele Solera-Rumsorten. Diese erhalten über einen langen Zeitraum gleichbleibende Qualität im Geschmack. Ron Zacapa, Ron Botucal und Oliver Y Oliver bieten nahezu ausschließlich im Solera Verfahren gereifte Rums an. Die vielen Genießer von weichen, cremigen und milden Rum-Sorten wissen das zu schätzen. Im Falle des Rums ist es ein Destillat aus dem Grundstoff Zuckerrohr und im Falle des Brandys ist es die Weintraube. Du magst guten Rum? Probiere Dich an einem guten Brandy!