Top Empfehlungen: Cognac

Weiterlesen

11 Artikel

Cognac | Edelster Weinbrand aus Frankreich

Die Stadt Cognac | Eine geschützte Herkunftsbezeichnung!
Cognac ist ein Branntwein, umgangssprachlich als Weinbrand bezeichnet, der aus dem Weinbaugebiet um die französische Stadt Cognac stammt. Dabei werden die Weine in Qualitätsstufen eingeteilt. Grande Champagne, Petite Champagne, Borderies, Fins Bois, Bons Bois und Bois Ordinaires. Die Wertschätzung im Allgemeinen entspricht der aufgezählten Reihenfolge. Ein Cognac, der zu mindestens 50% aus der Grande Champagne stammt und der Rest aus der Petite Champagne, der darf sich Fine Champagne nennen. Vertraue unseren Top Empfehlungen, wenn Du auf der Suche nach einem feinen Cognac bist!

Branntwein Cognac | Rebsorten?
Für einen Cognac entspringen die Weine hauptsächlich drei verschiedenen Rebsorten. Die Ugni Blanc (auch Trebbiano) hält einen Flächenanteil von etwa 90%. Die Rebsorten Folle Blanche und Colombard bringen es zusammen auf gerade einmal etwa 10%. Weitere sechs Rebsorten wären möglich, stellen allerdings nicht einmal 1% Anteil. Lasse Dich aber von solchen Angaben nicht blenden. Die anderen Rebsorten produzieren hervorragende Cognacs. Am Ende entscheidet Dein Geschmack! Schnappe Dir einen Cognac aus unserem Schnapsfinder!

Alt und weise | Was bedeutet VS, VSOP und XO?

Diese und andere Angaben beziehen sich auf die Reifezeit eines Cognacs. VS oder drei *** zeigen ein Alter von mindestens 2 Jahren. VSOP, Vieux, VO und Reserve weisen auf eine Mindestreife von 4 Jahren hin. Ein XO, Napoleon, Extra, Hors d´age, Royal, Tres Vieux und Vieille Reserve meinen einen Cognac von mindestens 6 Jahren Reife (ab 2016 mindestens 10 Jahre). Ein VS ist häufig eine gute Wahl für einen Cocktail. Ein VSOP hat pure Qualitäten und darf gerne so genossen werden. Ein XO ist etwas ganz besonderes unter den Cognacs und häufig die beste Abfüllung eines Cognac-Hauses. Wähle mit unseren Top Cognacs das Richtige für Dich!