Weiter einkaufen
Es befinden sich keine Artikel im Warenkorb

61 Artikel

Trinidad ist eines der bekanntesten Länder der Welt, welches köstliche Rumspezialitäten anbaut. Die Rumsorten werden in amerikanischen Eichenfässern gelagert. Dort verweilen die Spirituosen bis zu 12 Jahre. Farblich kommen dunkle warme Bronzetöne auf den Genießer zu. Das Bukett ist einladend und intensiv. Die Aromen setzen sich sofort wohltuend in der Nase des Feinschmeckers fest. Geschmacklich kommen die Rumsorten aus Trinidad mitunter eigenwillig daher. Jedoch macht sich ein weiches Mundgefühl bemerkbar. Der Gaumen wird von Noten von Toffee, Karamell und Kräutern verwöhnt. Trinidad hat schon viele namhafte Rumsorten hervorgebracht, die sich bei wahren Genießern seit ewigen Zeiten großer Beliebtheit erfreuen. Den Kenner erwarten unter anderem limitierte Sorten. Diese Angebote sind so speziell, weil sie erstens nur begrenzt verfügbar sind und zweitens bis zu 34 Jahre in speziellen Eichenfässern gelagert wurden. Farblich überzeugen diese Spezialitäten, auf welche kein Rumliebhaber verzichten sollte, durch einen dunklen Goldton. Das Aromabild jener Rumsorten wird als komplex bezeichnet. Den Gaumen erwarten exotische Früchte, gebackene Bananen, Gewürze und Teer. Der Abgang wird als lang empfunden. Bevor die Spezialität den Mundraum verlässt, versprüht sie einen würzigen Geschmack, der durch eine angenehme und leichte Süße ergänzt wird. Viele Jahrgangsrums aus Trinidad wurden mehr als 20 Jahre in ausgesuchten Eichenfässern gelagert und sind nur limitiert erhältlich. Das Geschmackserlebnis gestaltet sich vielfältig. Nuancen von Vanille sind genauso zu entdecken wie reife Früchte, Muskatnuss, Teer und Anis. Der Abgang ist harmonisch und trägt dazu bei, dass der Rumgenuss noch lange in Erinnerung bleiben wird.