Trois Rivieres Rum

15 Artikel

Trois Rivieres Rum, Martinique

Mitte des 17. Jahrhunderts erwarb ein Repräsentant der französischen Krone Ländereien auf der Antilleninsel und erweckte u. a. drei riesige Zuckerrohrplantage sowie Anlagen zur Herstellung von Zucker zum Leben. Der Rum folgte ihm auf den Fersen. Zu Beginn des 20. Jahrhunderts wagte man schließlich den Schritt weg von der Zuckerherstellung und hin zur Produktion von Rhum Agricole. Dem Unternehmen Trois Rivières Co. Inc. gelangte im Laufe der Jahre der internationale Durchbruch mit dem Trois Rivieres Rum. In den 70er-Jahren verhalf man ihm durch finanzielle Investitionen sowie in den 80er-Jahren durch eine Modernisierung der Anlagen zu mehr Erfolg. Seither gibt es kein zurück mehr für die Spirituosen, die der ganze Stolz der Antilleninsel Martinique sind und nicht nur in Frankreich großen Anklang finden.

Produktinformationen zum Trois Rivieres Rum:

Der Trois Rivieres Rum ist Rhum Agricole vom Feinsten, der auf der Basis von Zuckerrohrsaft statt Melasse gewonnen wird. 120 Hektar Land im sonnigsten Teil der Insel dienen als Anbaugebiet für feinstes Zuckerrohr in 13 verschiedenen Sorten. Es wird dank optimierter Produktionstechniken zu mehr als zwei Millionen Liter Rum pro Jahr verarbeitet. Geschätzt wird der Trois Rivieres Rum in über 30 Ländern, und zwar aufgrund eines ausgeprägten Aromas und eines feinen Geschmacks. Neben dem weißen Blanc-Rum mit seiner Kraft, seiner Frische und seinem runden Körper kann man sich für den lebhaft fruchtigen, geschmeidigen Dor entscheiden. Darüber hinaus locken diverse gereifte Rumsorten sowie Jahrgangsabfüllungen voller Charme und Prestige. Das Zuckerrohr schwingt stets als unterschwellige, natürliche Süße mit.

Weiterführende Informationen erhalten Sie hier:

http://www.plantationtroisrivieres.com/