Ximenez-Spinola

Brandy und Sherry sind etwas typisch Spanisches und blicken auf eine lange Tradition zurück. Entsprechend viele Betriebe widmen sich ihrer Herstellung, und entsprechend groß ist auch der Konkurrenzkampf. Man muss sich etwas einfallen lassen, wenn man sich gegen die niemals schlafenden Wettbewerber durchsetzen will. Und dessen ist sich die Bodega Ximenez-Spinola nur allzu bewusst. Sie hat sich den Spirituosen exklusiv aus der Rebsorte Pedro Ximenez verschrieben und hebt sich damit von der Masse ab. Brandy und Sherry von Ximenez Spinola hat unglaublich viel zu bieten und richtet sich vor allem an Kenner mit hohen Ansprüchen.
Weiterlesen

4 Artikel

Authentischer Sherry und Brandy der Bodegas Ximenez Spinola aus Spanien

Das Interessante ist, dass sich dieses spanische Unternehmen von der geheimniskrämerischen Seite zeigt und sich ? im Gegensatz zu so manch einem Konkurrenten ? über sich selbst bedeckt hält. Man will lieber die Spirituosen für sich sprechen lassen, und das tun sie in der Tat auf beeindruckende Weise. Ihren Sitz hat die etwas geheimnisvolle Bodegas Ximenez-Spinola in der andalusischen Stadt Jerez de la Frontera, in der traditionell Sherry und Brandy hergestellt wird. Gegründet wurde der alteingesessene Betrieb bereits im Jahre 1729 durch Phelipe Antonio Zarzana Spínola, und sein Name sowie sein Erbe leben bis heute weiter. Seit der Gründung befindet sich die Weinkellerei Ximenez-Spínola in der Hand derselben Familie. Schon seit neun Generationen kümmert sich sie um die Produktion von Sherry und typisch spanischem Weinbrand. Gegenwärtig leitet José Antonio Zarzana den Betrieb. Er hat an der Unternehmensphilosophie festgehalten, die Produktion auf ausgesprochen geringe Mengen zu beschränken. Gebrannt wird im small batch bzw. im micro batch, mit viel Liebe zum Detail in kunstvoller Handarbeit. Die kleinste Brennerei der Sherry-Region achtet dabei auf Premium-Qualität.

Auf einer Rebfläche von insgesamt 16 Hektar in Las Tablas und im Pago Carrascal baut der renommierte Familienbetrieb lediglich Weintrauben der süßen, aromatischen Rebsorte Pedro Ximenez an, und das ohne die Nutzung von Chemie. Anders als die Mitstreiter nimmt die Bodegas Ximenez-Spínola nicht an Wettbewerben teil und beantragt keinen VOS oder VORS-Status. Sie trocknet ihre geernteten Trauben nach dem Soleo-Verfahren mehrheitlich an der Sonne und nimmt eine Einbuße von bis zu 70 % des Traubengewichts in Kauf. Das führt zu circa 200 l Most aus einer Tonne Lesegut und ist ein weiterer Grund für das äußerst geringe Produktionsvolumen.

Wissenswertes zum Ximenez Spinola Sherry und Brandy

Nicht nur die sortenreine Ernte und Destillation sowie das Motto "Qualität vor Quantität" unterscheiden diese Firma von der Konkurrenz; beim Ausbau der aufgespriteten Weine, die nach dem Solera-Verfahren lagern, geht man ebenfalls eigene Wege. So verlässt sich die seit rund 300 Jahren erfolgreiche Bodega ausschließlich auf kleine Holzfässer mit 225 l Fassungsvermögen. Jede Auflage an Premium-Sherry ist limitiert, wobei in der Produktbezeichnung gern darauf hingewiesen wird. Vom Ximenez-Spinola Brandy Tres Mil Botellas D.P.X.O. gibt es beispielsweise nur 3.000 Flaschen und vom Ximenez-Spinola Brandy Criaderas Diez Mil Botellas 10.000 Flaschen. Neben dem komplexen, edlen Brandy ist Sherry voller Aussagekraft und mit einem hohen Reifegrad erhältlich, u. a. der Ximenez-Spinola VO Harvest PX DO Sherry und der Ximenez Spinola Old Harvest PX DO Sherry. PX steht jeweils für Pedro Ximenez.

Weiterführende Informationen zum Ximenez-Spinola Sortiment gibt es hier:

https://www.ximenezspinola.com/es/aviso/