Artesanal

Toller Rum muss nicht immer direkt von der Brennerei kommen. So gibt es zahlreiche unabhängige Abfüller von Rum aus der Karibik und aus dem Rest der Welt. Auch die Deutschen widmen sich gern dieser Kunst und bringen frischen Wind ins Geschehen. Man nehme nur einmal die Marke Rum Artesanal, die aus dem Hause Heinz Eggert kommt und für Genuss vom Feinsten aus exotischen Gefilden steht.
Weiterlesen

22 Artikel

Vorbildlicher Rum Artesanal aus Deutschland

Den Markennamen Rum Artesanal gibt es erst seit Kurzem. Zuvor war die Produktlinie unter dem Namen Rum Albrecht erhältlich. Die Verantwortung dafür übernimmt die Firma Heinz Eggert, die auch bei anderen Spirituosen ein Wörtchen mitzureden hat. Das Ziel ist es, mit dieser Serie den rund um die Welt hergestellten Rum sowohl Einsteigern als auch Kennern näher zu bringen. Hohe Qualität zieht sich ebenso wie ein authentisches Trinkerlebnis durch das komplette Sortiment.

Mehr Informationen zum Angebot

Rum Artesanal begeistert vor allem mit einer Single Cask Serie. Sie umfasst limitierte Einzelfassabfüllung mit einzigartigen Genuss. Ebenso gibt es die Premium Rum Serie, die sich nicht kühlfiltrierten und ohne Farbstoffe abgefüllten Rums aus den verschiedensten Ländern widmet. Darüber hinaus gibt es Rum in Fassstärke zu entdecken. Jamaikanischer Rum ist natürlich Teil des Sortiments, ergänzt durch Rum aus der Dominikanischen Republik, El Salvador und Trinidad sowie durch diverse Geheimtipps. Sogar Länder wie Australien, Madeira, Guadeloupe, Haiti und Guyana werden berücksichtigt. In vielen Fällen handelt es sich beim Rum Artesanal um Rares von einer bekannten Destillerie, das mit viel Liebe zum Detail in geringen Mengen hergestellt wird. Auch die recht lange Lagerung ist eine Gemeinsamkeit.

Weitere Informationen zum Rum Artesanal gibt es auch hier in unserem Schnapsblatt Magazin.

Nicht das richtige gefunden? Wir beraten dich gerne.