Schnelle Lieferung
(4,9)
Sicherer Versand
Bacardi Gran Reserva Diez 10 Jahre Rum 40% 0,7l
Bacardi Gran Reserva Diez 10 Jahre Rum 40% 0,7l
Bacardi Rum Puerto Rico
5

Bacardi Gran Reserva Diez 10 Jahre Rum 40% 0,7l

Bacardi Rum Puerto Rico
5
Bacardi Gran Reserva Diez 10 Jahre Rum 40% 0,7l
Bacardi Rum Puerto Rico

40,90 €

Inhalt: 0.7 Liter (58,43 €* / 1 Liter)
Artikelnummer: 12877

Nicht mehr verfügbar

Ausverkauft
Expertenbewertung
Süße
Würze
Frucht
Milde
Rauch
Genusstipp

im Longdrink oder Cocktail

Bacardi Gran Reserva Diez 10 Jahre Rum

Bei manchen Spirituosen ist der Name Befehl. Der Bacardi Gran Reserva Diez 10 Jahre Rum beispielsweise gibt schon mit dem spanischen Wort „diez“ Auskunft über seinen besonderen Charakter, denn die Zahl zehn bezieht sich auf seinen Reifegrad. Damit gehört er zu den älteren Abfüllungen der rund um den Globus bekannten Topmarke und stellt eine tolle Alternative zu den jüngeren, in erster Linie für das Mixen von Drinks gedachten Klassikern dar. Sammler und Fans sollten sich die vielversprechende Neuheit des globalen Giganten aus der Karibik auf keinen Fall entgehen lassen.

Der dunkle Bacardi Gran Reserva Diez 10 Jahre Rum ist wie so viele Produkte des renommierten Herstellers ein Blend. Er umfasst Destillate, die nach dem Brennen aus Melasse mindestens ein Jahrzehnt lang in Eichenfässern lagern durften und dabei vom tropischen Klima sowie vom Holzkontakt und von der Oxidation geprägt wurden. Vor dem Abfüllen wurde der Blended Rum von dem findigen Unternehmen durch Holzkohle gefiltert. Die Filtration diente dazu, ihm ein weiches Finish zu verleihen und etwaige unerwünschte Substanzen zu entfernen. Die Mühe hat sich gelohnt, denn der rundum gelungene Bacardi Gran Reserva Diez 10 Jahre Rum hinterlässt einen positiven Gesamteindruck und wird dem ausgezeichneten Ruf der Kultmarke gerecht.

Produktinformationen zum Bacardi Gran Reserva Diez 10 Jahre Rum:

Was das Aroma und den Geschmack angeht, überzeugt der Bacardi Gran Reserva Diez 10 Jahre Rum mit süßen Noten von Karamell und Vanille. Sie sind allgegenwärtig, drängen sich jedoch nicht auf und wirken auch nicht gekünstelt. Eine reichhaltige Fruchtigkeit gleicht die präsente Süße aus. Man fühlt sich an Tropenfrüchte wie Bananen und Melonen erinnert, wobei die Fruchtnoten auch an Birnen denken lassen. Ein Hauch von warm würziger Eiche rundet das Ganze ab. Der herzhafte, zugängliche und charmante Bacardi Gran Reserva Diez 10 Jahre Rum besitzt einen mittellangen Abgang voller Weichheit. Es bietet sich an, die Neuheit pur zu genießen. Sie ist sich jedoch für Longdrinks und Cocktails nicht zu schade.

Aus dem Schnapsblatt
Tails Cocktails

Einen Cocktail gönnt man sich gern. Aber man schafft es nicht immer in eine Bar oder einen Klub. Und nicht jeder hat daheim alle wichtigen Zutaten parat oder will/kann Cocktails selbst mixen. Hier helfen Marken wie Tails Cocktails aus. Dahinter verbergen sich Trendsetter der boomenden Kategorie RTD. Was hat es damit auf sich?

Beitrag lesen
Top News aus der Spirituosenwelt – im August

Bei der International Whisky Competition 2020 in Amerika konnte sich der Paddy Irish Whiskey gegen die Konkurrenz durchsetzen und wurde zum „Best Blended Irish Whiskey“ gekürt. Verantwortlich für die Herstellung des Klassikers sind die Cork Distilleries. Das Erfolgsgeheimnis von Paddy Old Irish Whiskey aus Irland ist, dass er nach der dreifachen Destillation rund sieben Jahre lang in drei verschiedenen Fassarten lagert: Sherryfässer, Bourbonfässer und Rumfässer beherbergen ihn und machen ihn zu einem charmanten, weichen, facettenreichen Genuss. Bei der IWC 2020 gab es noch weitere Medaillengewinner.

Beitrag lesen
Bewusster Trinkgenuss: Mit dem neuen alkoholfreien Aperitif von MARTINI revolutioniert die Marke die Aperitivo-Hour

Hamburg, Sommer 2020: Es ist noch gar nicht lange her, da hieß die alkoholfreie Alternative zu einem Aperitif: Wasser an Limettenschnitz – oder man verbrachte den Abend schlicht allein zuhause, während die Freunde die „Aperitif-Stunde“ einläuteten. MARTINI macht jetzt Schluss mit dem langweiligen Longdrink-Ersatz und unterstützt mit der Markteinführung des MARTINI alkoholfreien Aperitifs bewusste Trinkentscheidungen für mehr Geselligkeit.

Beitrag lesen
Die Sugar Cane Gang von BACARDÍ

Rum, Ron oder Rhum?
Eigentlich ganz einfach. Denn egal um welchen Stil es sich handelt, die Herstellung von Rum erfolgt
durch die einfache oder doppelte Destillation von Zuckerrohrsaft oder vergorener Melasse.
Zuckerrohr stammt ursprünglich aus Asien, wurde früher jedoch auch im Süden Spaniens angebaut,
von wo aus es auf die Kanarischen Inseln und nach Amerika gelangte. Die größten
zuckerproduzierenden Länder befinden sich heute in Südamerika.

Beitrag lesen
#38: Bacardi Major Lazer

Major Lazer: Das Musiker Trio um Diplo, Jillionaire und Walshy Fire feiert großen Erfolg mit den Songs Lean On und Cold Water. Dabei setzen sie immer wieder auf eine Kollaboration mit anderen Top Musikern aus der aktuellen Pop Szene. Schließlich kommt Bacardi auf die Musiker von Major Lazer zu und möchte die Gunst der Stunde nutzen und geht eine Verbindung mit dem Trio ein – eine spannende Kollaboration zwischen einem Major Dealer in Sachen Spirituosen und in Sachen Lazer.

Beitrag lesen
Rum & Co zu Besuch auf dem Parookaville-Festival

Wir erkunden zusammen mit einigen Mitarbeitern von Bacardi weitere Bereiche des Festival-Geländes und entdecken auf einem Platz, der komplett mit weißen Sandstrand aufgeschüttet wurde, die Casa Bacardí! Dort sorgen auch das ganze Wochenende über viele coole DJs für richtig gute Musik.

Beitrag lesen
Bacardi Rum –

Das Erlebnis des Premiumrum-Portfolios können Rum-Fans jetzt mit dem neuen BACARDÍ Añejo Cuatro erfahren. Mindestens vier Jahre ungestört unter der karibischen Sonne gereift, ist der exklusive
Rum die perfekte Grundlage für charaktervolle Longdrinks und Cocktails.
Dieser Blend vereint vier- bis sechsjährige Premiumrums in einer Flasche, die an den kubanischen Ursprung der Marke erinnert.

Beitrag lesen
Bacardí –

1862 veränderte Don Facundo Bacardí Massó den bis dato etablierten Herstellungsprozess von Rum, prägte damit das Ansehen einer ganzen Spirituosenkategorie und wurde mit seiner Vision von innovativen Destillations- und Blending-Techniken zum Meister seines Fachs.

Beitrag lesen
santa teresa

1796 im venezolanischen Aragua-Tal errichtet, war es die Familie des Hamburger Kaufmanns Gustav Julius Vollmer, der mit
dem Kauf der Hacienda Santa Teresa 1855 den Grundstein für den Erfolg des ersten im Solera-Verfahren produzierten Rums
aus Venezuela legte.

Beitrag lesen
Details
Marke Bacardi Rum
Artikelnummer

12877

Alkoholgehalt in Vol. % 40,0
Genauer Inhalt 0,70 Liter
Herkunftsland Puerto Rico
Rum Art Melasse
Altersangabe 10
Rum Farbe Gold - Dunkel
Inverkehrbringer Bacardi GmbH, Hindenburgstraße 49, 22297 Hamburg, Deutschland

Bewertungen

5 von 5 Bewertungen

4.4 von 5 Sternen


40%

60%

0%

0%

0%


Gib eine Bewertung ab!

Teile deine Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.

Informationen zur Echtheit von Kundenbewertungen
Jede Verbraucherbewertung wird vor ihrer Veröffentlichung auf ihre Echtheit überprüft. Die Überprüfung geschieht dadurch, dass die Möglichkeit einer Bewertungsabgabe von einer vorherigen Anmeldung in einem registrierten Kundenkonto abhängig gemacht wird.

14.04.2020
Leckerer Rum mit schönen Aromen zu einem guten Preis

Ein milder Rum von Bacardi (spanische Art), der Geruch ist sehr gut, der Geschmack ist ausgewogen.Er wird durch Holzkohle gefiltert. Ich kann immer noch einige Pot-Still-Aromen darin wahrnehmen, aber vielleicht sind nur 20-30% dieses Pot-Still-Rums in der Mischung.Geruch: Karamell, etwas Holz, etwas Bacardi-Melasse (Salz / Kaffee), Früchte (kandierter Apfel, Ananas, Banane), süß und angenehmErster Geschmack: Karamell, schöne und subtile Süße, einige Früchte (leicht orange)Mittlerer Geschmack: gebrannter Zucker, EicheFinish: Fass und Erde, Gewürz, Vanille, LakritzNachgeschmack: etwas Pfefferminze und Lakritz (sehr subtil)Süße: 2/5Würze: 2,5 / 5Früchte: 3/5Milde: 4/5Maestros de Ron: Joe Gomez, Troy Arquiza und Manny Oliver

15.01.2020
Sehr guter Rum für zwischendurch.

Im Geruch recht fruchtig. Dazu gesellt sich ein Alkoholgeruch, der noch in Ordnung geht.Beim ersten Schluck kommt ein Fruchtgeschmack, welcher für mich schwer zu definieren ist. Am ehesten Aprikose. Der Abgang ist würzig und hallt länger nach. über den Geschmack legt sich eine Alkoholnote, welche man merkt, die aber irgendwie dazu passt. Gut finde ich, dass der Rum nicht zu süß ist. Für zwischendurch ganz gut. Der Rum hat definitiv seine Daseinsberechtigung.

15.09.2019
Guter Rum aus dem Hause Bacardi

Ein Rum den man auch mal pur trinken kann. Er ist relativ mild mit nem hauch von Vanille und Karamell.

17.05.2019
Gut für einen Schluck, aber nicht zum genießen.

Dachte er geht in Richtung Barcadi Ocho, dem ist aber nicht so. Was der Ocho für meinen Geschmack an Vanille zu viel hat, hat dieser zu wenig. Er ist ok, schmeckt nicht schlecht aber viel Aromen kann ich nicht raus schmecken. Natürlich ein gutes Zeichen das keine süßen Zusätze drin sind. Daher meine überschrift: wenn ich Lust auf einen kleinen schnellem rum habe dann würde ich ihn wählen, aber nicht um ihn aus dem Schwenker zu genießen.

12.05.2019
Eine edle Stufe

Eine andere Klasse als das was man sonst von Barcardi kennt.Ein schöner Blend Rum. Noten fruchtiger Steinöbste ergänzen die Vanille und Karamellnoten. Lässt sich sehr gut trinken und na klar hier auch mal ohne Cola.