Baltach

Getorfter Whisky ist eigentlich eine schottische Spezialität. Aber auch im Ausland wagt man das Experiment mit dem Peated Whisky, dessen Getreide wie Gerste über einem Torffeuer getrocknet wird. So können Fans sich z. B. für den Baltach Whisky entscheiden. Als deutscher Whisky mit rauchigem Profil ist er ein vielversprechender Geheimtipp.
Weiterlesen

1 Artikel

Charaktervoller Baltach Whisky aus Deutschland

Hergestellt wird der Baltach Wismarian Peated Single Malt Whisky von der Firma Hinricus Noyte's Spirituosen GmbH aus Wismar in Mecklenburg-Vorpommern. Er kann es mühelos mit Scotch aufnehmen. Das Spannende an ihm ist nicht nur der besondere Rohstoff, sondern auch die moderne Lagerung. So reift der deutsche Whisky in ehemaligen Bourbonfässern und Pedro-Ximenez-Sherryfässern. Er wird im small batch in einer Auflage von nur 1.000 Flaschen produziert und verspricht komplexen, reichhaltigen und kraftvollen Genuss. Neben weichem Rauch vernimmt man fruchtige und süße Noten, die dem Finishing im PX-Sherryfass zu verdanken sind. Das seit 600 Jahren an der Ostsee aktive Brauhaus hat hiermit eine tolle Neuheit veröffentlicht.

Hier in unserem Schnapsblatt Magazin gibt es weiterführende Informationen zum Baltach Wismarian Peated Single Malt Whisky.

Nicht das richtige gefunden? Wir beraten dich gerne.