⭐ Die große Advents-Aktion - Zu allen Advents-Deals

X
Schnelle Lieferung
(4,9)
Sicherer Versand

Blacks Distillery

Irischer Whiskey gehört einfach dazu. Ebenso wie schottischer Whisky blickt er auf eine jahrhundertelange Tradition zurück. Mehr und mehr werden neue Brennereien etabliert, die frischen Wind ins Geschehen bringen. So sollte man beispielsweise die Rechnung nicht ohne die Blacks Distillery machen, deren Whiskey absolut konkurrenzfähig ist.

Vorbildlicher Whiskey aus Irland von der Blacks Distillery

Die unabhängige Firma Blacks Brewery & Distillery agiert sowohl als Brauerei von Bier auch als Destillateur von Irish Whiskey. Immerhin handelt es sich in beiden Fällen um typisch irische alkoholische Getränke. Der Firmensitz befindet sich in Kinsale im County Cork. Das Unternehmen wurde 2013 von den Ehepartnern Sam und Maudeline Black auf die Beine gestellt. Das Ganze begann aus einem Hobby heraus, denn zum Valentinstag schenkt Maudeline ihrem Mann Sam vor einigen Jahren ein Brauerei-Kit für Experimente zu Hause. Sein erstes Bier kam so gut bei Freunden und Familie an, dass das dynamische Duo sich zur Gründung der eigenen Brauerei entschloss. Die Destillerie folgte 2015 nach, als die Blacks Distillery sich der Blacks Brewery anschloss. Inzwischen werden sogar weitere Spirituosen wie Gin und Rum gebrannt. Der Blacks Gin aus Irland erblickte 2015 das Licht der Welt und der Blacks Spiced (Rum-Basis) 2018. Das Besondere an ihm ist, dass er sich als erster komplett in Irland produzierter Rum präsentiert. Aber auch der Blacks Whiskey aus Irland verdient ungeteilte Aufmerksamkeit. 2020 begann man mit seiner Produktion und hat innerhalb von Rekordzeit viele Kenner auf seine Seite gezogen.

Weiterführende Informationen zur Blacks Brewery & Distillery:

Für die Herstellung von Blacks Irish Whiskey verlässt sich die Brennerei auf traditionelle Methoden. Die destilliert im small batch, also in geringen Mengen pro charger. Der Produktion dienen zwei copper pot stills (Kupferbrennkessel), die aus Italien importiert wurden und jeweils eine Kapazität von 1.600 und 2.800 l haben. Der Blacks OPS Whiskey profitiert von der Herstellung mit viel Liebe zum Detail und lagert nach der Destillation in Bourbonfässern aus amerikanischer Weißeiche. Es wird zum einen Single Malt Whiskey aus 100 % gemälzter Gerste und zum anderen Pot Still Whiskey als Blend aus den Getreidesorten Gerste, Weizen, Hafer und Roggen hergestellt. Der Blacks OPS Whiskey wagt derzeit hierzulande den Durchbruch.