Calvados Drouin

Weiterlesen

7 Artikel

Frankreich ist die Anlaufstelle schlechthin, wenn es eine regionale Spezialität sein soll. Diverse Produkte werden unter geschützter Herkunftsbezeichnung hergestellt, darunter neben dem Champagner, dem Armagnac, dem Cognac und dem Pineau des Charentes auch der Calvados. Seine Heimat ist die Normandie, und dort wird mit viel Liebe zum Detail der Calvados Drouin für regionaltypischen Genuss produziert.

Traditioneller Calvados von Drouin

Der Hersteller von Calvados Drouin ist ein alteingesessener Familienbetrieb. Die Maison stützt sich mehrheitlich auf Apfelbäume aus dem bevorzugten Gebiet Pays d'Auge innerhalb der Normandie, wobei verschiedene Apfelsorten ihren Weg in die Produktion finden. Knapp 22 ha Land befinden sich dort im Besitz der familiengeführten Firma Christian Drouin. Die aus dem vergorenen Cider gewonnenen Destillate sind mehrfach prämiert: Der edle Christian Drouin Calvados Pays d'Auge Reserve beispielsweise ist Teil einer Produktlinie, die bisher circa 400 Auszeichnungen erhalten hat. Extra lange Phasen der Lagerung sind eines der Erfolgsgeheimnisse von Christian Drouin Calvados, ebenso die doppelte Destillation nach der Cognac-Methode im pot still. Sherryfässer oder Portweinfässer kommen für die anschließende Reifung zum Tragen. Faszinierenderweise schließen sich ihm sowie dem fruchtigen Christian Drouin Calvados Pays d'Auge VSOP spannende Sorten Gin von Christian Drouin an. Sie ziehen dank Botanicals wie Apfel oder Birne Parallelen zum Calvados derselben Brennerei.

Nicht das richtige gefunden? Wir beraten dich gerne.