Schnelle Lieferung
(4,9)
Sicherer Versand
CDI Kaiman Rum 46% 0,7l
CDI Kaiman Rum 46% 0,7l
COMPAGNIE DES INDES Guadeloupe Guyana Jamaica
1

CDI Kaiman Rum 46% 0,7l

COMPAGNIE DES INDES Guadeloupe Guyana Jamaica
1
CDI Kaiman Rum 46% 0,7l
COMPAGNIE DES INDES Guadeloupe Guyana Jamaica

469,90 €

Inhalt: 0.7 Liter (671,29 €* / 1 Liter)
Artikelnummer: 13128
3 Stück verfügbar
1-2 Tage Lieferzeit *²
Pro Kunde sind maximal 1 Stück verfügbar
Expertenbewertung
Süße
Würze
Frucht
Milde
Rauch
Genusstipp

für den puren Genuss

Dich interessiert die Meinung unserer Experten zu diesem Produkt? Dann klicke hier.

CDI Kaiman Rum

Überall in Europa finden sich unabhängige Abfüller von Rum - sei es in Deutschland, in England, in Schottland, in Frankreich oder in Italien. Die meisten von ihnen widmen sich den Einzelfassabfüllungen und damit auch den limitierten Produkte eines Landes sowie einer Brennerei (oft namentlich erwähnt). Es gibt aber meist auch vielversprechende Blends zu entdecken. Diese sind gern multinational und sollen eine bestimmte Art von Genuss bieten. Man nehme nur einmal den mit Spannung erwarteten CDI Kaiman Rum aus karibischen Gefilden. Die Compagnie des Indes hat hiermit ein weiteres Highlight veröffentlicht.

Der exotische CDI Kaiman Rum mit einem angenehmen, klassischen Alkoholgehalt statt Fassstärke ist auf insgesamt nur 500 Flaschen limitiert. Verantwortlich für die Limited Edition sind drei Länder mit ihren jeweils typischen Destillaten, die unglaublich lang lagern durften: Guadeloupe steuerte ein Fass mit 1973 destilliertem Premium-Rum aus Zuckerrohrsaft bei, der vor zehn Jahren für eine Nachlagerung in ein einzelnes, größeres Weißeichefass umgefüllt wurde. In einem anderen Fass haben zwei Rums aus Guyana zusammengefunden. Sie wurden je 1993 und 1995 aus Melasse gebrannt und profitierten dabei von verschiedenen Brennapparaten wie vom Savalle still der Diamond Distillery sowie von Enmore und Port Mourant der Uitvlugt Distillery. Als Dritter im Bunde beim CDI Kaiman Rum verdient Pot Still Rum aus Jamaika viel Aufmerksamkeit, der nach dem traditionellen Wedderburn-Stil gewonnen wurde und einen hohen Estergehalt besitzt.

Produktinformation zum CDI Kaiman Rum:

Sowohl im Aroma als auch im Geschmack gibt der dunkle CDI Kaiman Rum alles. Man merkt es ihm an, dass die Destillate des Blends überdurchschnittlich lang reifen durften sowie aus unterschiedlichen Ländern und Destillen stammen. Komplex und kraftvoll, begeistert die Sonderedition mit fruchtigen, süßen und würzigen Noten. Der unvergleichliche Compagnie Des Indes Kaiman Rum mit einem Anteil von mehr als 70 % an Rhum Agricole aus Guadeloupe erfuhr ein veredelndes Finishing in einem ehemaligen Rumfass. Er sollte unbedingt pur genossen werden, um seinen einzigartigen Charakter zu entfalten.
Aus dem Schnapsblatt
Einzigartiger Genuss mit Single Cask Rum aus aller Welt

Bei den meisten Rums auf dem Markt handelt es sich um Blends. Das bedeutet, dass die Inhalte mehrerer Fässer miteinander vermählt wurden. Manchmal besitzen die Destillate in einem Blended Rum ein unterschiedliches Alter, kommen von mehreren Brennereien oder stammen sogar aus verschiedenen Ländern. Das edle Gegenstück dazu ist der Single Cask Rum, bei dem der Name Befehl ist. Wenn Du nach einem Unikat suchst, bist Du hier an der richtigen Stelle.

Beitrag lesen
Top-News aus der Spirituosenwelt – im Juni

Mit der Versteigerung des Glenfiddich 2007 hat die schottische Firma William Grant & Sons umgerechnet fast 264.000 Euro gesammelt, die an gemeinnützige Organisationen in der Speyside gespendet werden sollen. Die Sonderauktion fand vom 17. bis zum 22. Juni im Whisky Auctioneer Auktionshaus statt. Mehr als 13.000 Auktionsteilnehmer nahmen aus 55 Ländern teil. Insgesamt gab es nur 450 Flaschen des Vintage Whiskys Glenfiddich 2007 Spirit of Speyside Distillery Edition 2020 zu ersteigern.

Beitrag lesen
#17/20: Compagnie des Indes: Kaiman Rum

Zum Jubiläum. 5 Jahre ist es her. Da beginnt Florent Beuchet aus Frankreich seine ausgesprochen ausgesuchten Abfüllungen unter dem Label Compagnie des Indes zu starten. Erst behutsam. Stück für Stück stieg das Ansehen von Florent und seiner Marke CDI. Großartige Abfüllungen, persönlicher Einsatz und Präsenz auf vielen Messen trieben die guten Tropfen in die Arme der Rum-Genießer. 5 Jahre ist es her. Und genau deshalb lässt er es sich nicht nehmen und füllt einen auffallend anderen Rum zum Jubiläum in die Flasche. Den Rum mit diesem einen, ganz besonderen Kick.

Beitrag lesen
#50/19: CDI Cuba Rum&Co 10th Anniversary Edition Rum

Der Franzose Florent macht seinen Master in Wine and Spirit Trading, arbeitet für 1,5 Jahre bei Banks in New York und gründet direkt im Anschluss sein Unternehmen Compagnie des Indes. Das Ziel des sympathischen Mannes: „Möglichst unbekannte Rum-Destillerien in die Flasche bringen und Menschen von diesem Geschmack überzeugen“. Dieses Jahr, zu unserem 10. Geburtstag, treten wir an Florent heran und bitten ihn um Zusammenarbeit – wir wünschen uns etwas ganz Besonderes von ihm!

Beitrag lesen
Compagnie des Indes Rum – 3 für den Start

Compagnie des Indes. Ein französisches Unternehmen, dass mit wahren Schätzen an Einzelfassabfüllungen glänzt und seine Rums mit größter Fürsorge und Sorgfalt produziert. Im 17. und 18. Jahrhundert transportierte die Ost-indische Handelsflotte besonders leckere und seltene Güter aus den fernen Kontinenten zusammen, um sie dann nach Europa zu bringen und die Genießergaumen glücklich zu machen. In Anlehnung an diesen Umstand – tausche hier besondere Güter einfach mit Rum – strebt die Compagnie des Indes aus Frankreich nach Rum-Qualitäten, die die geschmacklichen Merkmale eines Landes auffangen und möglichst unverfälscht wiedergeben. Das ist ein besonders schönes Ziel, findest du nicht?

Beitrag lesen
Compagnie des Indes Rhum

Es gibt in Europa inzwischen unabhängige Abfüller von Rum wie Sand am Meer – und jeder dieser Betriebe hat reichlich Aufmerksamkeit verdient, da meist Premium-Rum aus aller Welt angeboten wird. Wir legen heute den Fokus auf die Firma Compagnie des Indes Rhum aus Frankreich, denn sie setzt die Messlatte hoch und ruft bei uns und Rum-Fans immer wieder Begeisterung hervor.

Beitrag lesen
Details
Marke COMPAGNIE DES INDES
Artikelnummer

13128

Alkoholgehalt in Vol. % 46,0
Genauer Inhalt 0,70 Liter
Herkunftsland Guadeloupe, Guyana, Jamaica
Rum Art Melasse
Altersangabe 26
Rum Farbe Gold - Dunkel
Herstellung Blend
Spezialfilter Rarität
Inverkehrbringer Compagnie des Indes, 3 Rue de Grenier A Sel, 21200 Beaune, Frankreich

Bewertungen

1 von 1 Bewertungen

5 von 5 Sternen


100%

0%

0%

0%

0%


Gib eine Bewertung ab!

Teile deine Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.

Informationen zur Echtheit von Kundenbewertungen
Jede Verbraucherbewertung wird vor ihrer Veröffentlichung auf ihre Echtheit überprüft. Die Überprüfung geschieht dadurch, dass die Möglichkeit einer Bewertungsabgabe von einer vorherigen Anmeldung in einem registrierten Kundenkonto abhängig gemacht wird.

10.05.2020
altersgerecht - speziell!

Der CDI - Kaiman ist bis dato der teuerste und älteste Rum den ich probieren durfte. Auch wenn es sich hier um einen Blend handelt, ist der grösste Anteil des Rums älter als 40 Jahre. Manche Brennereien gibt es da schon gar nicht mehr bzw. werden die Brenn-Verfahren von damals nicht mehr praktiziert. Aufgrund seiner komplexen Art sollte und muss sich bei diesem Rum jeder der die Gelegenheit dazu bekommt sein eigenes Urteil bilden. Es wäre hier nicht fair hier etwas besonders hervor zu heben bzw. etwas zu kritisieren. Fakt ist aber, dass es nicht viele geben wird, die sich bei diesem alten Rum ein eigenes Urteil bilden können.Ungeachtet seines Preises ist er kein Fehlkauf, sonders eben BESONDERS und das hat nun mal seinen Preis!