David Nicholson

Amerikanischer Whiskey blickt auf eine jahrhundertelange Tradition zurück. Besonders im Bundesstaat Kentucky wird er von zahlreichen Brennereien hergestellt. Wer sich mit authentischem American Whiskey aus den Vereinigten Staaten befassen will, dem legen wir die Whiskymarke David Nicholson wärmstens ans Herz. Sie mag nicht zu den allseits bekannten Klassikern zählen, hat jedoch viel zu bieten.
Weiterlesen

2 Artikel

Klassischer Whiskey aus den USA von David Nicholson Interessanterweise hält sich der Hersteller von David Nicholson Whiskey aus Kentucky über sich selbst bedeckt und lässt lieber die Spirituosen mit vorbildlichem Charakter für sich sprechen. Eine Destillerie, über die nicht viel bekannt ist, kümmert sich um die Produktion nach altbewährten Methoden. Der David Nicholson Reserve Kentucky Straight Bourbon Whiskey stellt das Aushängeschild der Brennerei dar und basiert neben der vorgeschriebenen Menge an Mais auf einem ziemlich deutlichen Anteil an Roggen. Das macht den weichen und süßen Bourbon etwas würziger als seine Konkurrenten. Dazu passt der überraschend hohe Alkoholgehalt, der für Aussagekraft sorgt. Ebenso gibt es den in die Vergangenheit entführenden David Nicholson Reserve 1843 Kentucky Straight Bourbon Whiskey aus Amerika zu entdecken. Dieser ebenfalls hochprozentige, amerikanische Whiskey zollt dem Jahr Tribut, in dem der Namensgeber sich in seinem kleinen Laden in Saint Louis in Missouri eine Rezeptur für Bourbon mit hohem Weizen-Anteil ausdachte.

Nicht das richtige gefunden? Wir beraten dich gerne.