% Der große Winter-Abverkauf: Satte Rabatte! %
Zu den 400 Schnäppchen →

X
Schnelle Lieferung
(4,9)
Sicherer Versand

Dead Mans Finger

Dead Man's Fingers Coconut Rum 37,5% 1l
Dead Man's Fingers Coconut Rum 37,5% 1l
Dead Mans Finger England
20,90 €

Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Ausverkauft
Lebensmittelangaben
Dead Man's Fingers Hazelnut (Rum-Basis) 37,5% 0,7l
Dead Man's Fingers Hazelnut (Rum-Basis) 37,5% 0,7l
Dead Mans Finger England
20,90 €
Grundpreis: 29,86 € pro 1 Liter
Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Ausverkauft
Lebensmittelangaben
Dead Man's Fingers Mango (Rum-Basis) 37,5% 0,7l
Dead Man's Fingers Mango (Rum-Basis) 37,5% 0,7l
Dead Mans Finger England
18,50 €
Grundpreis: 26,43 € pro 1 Liter
Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Ausverkauft
Lebensmittelangaben

Rum wird insbesondere in der Karibik hergestellt. Das ist schon seit Jahrhunderten so und sorgt für denkbar große Auswahl. Noch größer wird sie dadurch, dass sich neben den eigenen Abfüllungen von zahlreichen Destillerien noch Rums von unabhängigen Abfüllern finden lassen. In diese Kategorie gehört der vielversprechende Dead Man's Finger Rum, der die Reise von karibischen Gefilden nach Großbritannien und dann auf den Weltmarkt unternimmt.

Feiner Rum von Dead Man's Fingers

Schon der Markenname weckt die Neugier auf die Produkte. Was karibischer Rum mit den "Fingern eines toten Mannes" zu tun haben soll, sei dahingestellt. Vielleicht will die Firma damit auf die illustre Vergangenheit von Rum samt Schmugglern und auf die oft mit Rum assoziierten Piraten anspielen. So oder so handelt es sich beim Dead Man's Fingers Rum um ein Highlight, das volle Aufmerksamkeit verdient. Zu auf kulinarische Köstlichkeiten statt auf alkoholischen Genuss legt. Gemeint ist Rum & Crab Shack, schon seit Jahrzehnten als Seafood-Restaurant in Cornwall in England erfolgreich. Das Establishment ist dafür bekannt, bei den Rezepten Experimentierfreude an den Tag zu legen. Genau das zeichnet auch den Dead Man's Fingers Rum des englischen Betriebs unter der Leitung von Neythan Hayes und Chris McGuire aus.

Mehr Informationen zum Dead Man's Finger Rum

Das Spannende an dieser Marke ist, dass der karibische Rum als Basis für eine Aromatisierung mit natürlichen Zutaten aller Art dient. So entstehen unwiderstehlich leckere Spiced Spirituosen auf Rum-Basis wie der innovative Dead Man's Fingers Hazelnut (Rum-Basis) mit seiner nussigen Finesse von Haselnüssen. Er hebt sich von seinen meist fruchtigen oder würzigen Konkurrenten ab. Dasselbe gilt für den einzigartigen Dead Man's Fingers Hemp (Rum-Basis) mit Hanf als besondere Zutat. Abgerundet wird das Sortiment durch den Dead Man's Fingers Coconut Rum mit authentischem Kokosgeschmack und den exotischen Dead Man's Fingers Mango (Rum-Basis). Wer die Trendsetter mit Totenkopf auf dem Label der bunten Flaschen nicht pur trinkt, kann hiermit Drinks mixen.