⭐ Die große Advents-Aktion - Zu allen Advents-Deals

X
Schnelle Lieferung
(4,9)
Sicherer Versand
Tanqueray Gin Export London Dry 43,1% 0,7l
Tanqueray Gin Export London Dry 43,1% 0,7l
43,1% 0,70 Liter
9

Tanqueray Gin Export London Dry 43,1% 0,7l

43,1% 0,70 Liter England
9
Tanqueray Gin Export London Dry 43,1% 0,7l
43,1% 0,70 Liter England

25,50 €*

Inhalt: 0.7 Liter (36,43 €* / 1 Liter)
Artikelnummer: 60057

Nicht mehr verfügbar

Ausverkauft
Expertenbewertung
Süße
Würze
Frucht
Milde

Tanqueray Gin Export London Dry

Die Marke Tanqueray gehört zu den Klassikern, wenn es um qualitativ hochwertigen Gin mit dem gewissen Etwas geht. Ursprünglich in England entwickelt, wird der Gin inzwischen unter der Schirmherrschaft des globalen Spirituosenkonzerns Diageo in Schottland produziert. Mit so formvollendeten Produkten wie dem Tanqueray Dry Gin weiß man Kenner und Einsteiger gleichermaßen auf seine Seite zu ziehen und hat sich als Garant für einen zeitlos attraktiven Trinkgenuss etabliert. In Nordamerika bestimmen der Tanqueray Dry Gin und seine Mitstreiter den größten Markanteil an importiertem Gin für sich, wobei auch der Süden Europas zu den Hauptabsatzmärkten gehört.

Der Tanqueray Dry Gin wurde bereits in den 30er-Jahren des 19. Jahrhunderts zum ersten Mal destilliert, und das in London. Es existieren heute diverse Varianten des Originals, die sich an einen bestimmten Markt richten oder durch eine Geschmacksrichtung auszeichnen. Zum Kennenlernen des Sortiments ist der Tanqueray Dry Gin wohl die beste Option, da er sich klassisch und trotz ausgeprägter Persönlichkeit auch unkompliziert gibt.

Produktinformationen zum Tanqueray Gin Export London Dry:

Aromatisch sowie geschmacklich betrachtet setzt der Tanqueray Dry Gin auf eine Mischung aus würzigen, fruchtigen und herbalen Tönen. Er profitiert von einer relativ geringen und konventionellen Mischung an Botanicals, darunter Wacholder, Angelikawurzel, Koriander und Lakritze. Es hält sich das Gerücht, diese vier Komponenten seien sogar die einzigen Botanicals, die zum Einsatz kommen. Sowohl zu Beginn des 21. Jahrhunderts als auch 2012 wurde Tanqueray Gin bei der "San Francisco World Spirits Competition" mehrfach mit Goldmedaillen beehrt, was Grund genug ist, um ihm eine Chance zu geben. Er mundet sowohl pur als auch in Longdrinks und Cocktails. Der Tanqueray Dry Gin macht außerdem von sich reden, weil er erstaunlich viel Erwähnung in Liedern und Literatur erhält, was auf eine große Beliebtheit bei berühmten Persönlichkeiten hindeutet. Als alltagstauglicher, weder zu süßer noch zu trockener London Dry Gin ist dieser Tanqueray all jenen ans Herz zu legen, welche auf Harmonie und Authentizität Wert legen.
Aus dem Schnapsblatt
Grün, aber alles andere als grün hinter den Ohren: Tanqueray Gin
Grün, aber alles andere als grün hinter den Ohren: Tanqueray Gin

Manchmal ist ein Produkt auf Anhieb als Teil einer Marke erkennbar, weil der Hersteller oder Abfüller auf eine einheitliche Präsentation der auffälligen Art setzt. Ein Paradebeispiel hierfür ist neben dem Bombay Sapphire Gin in Blau der Tanqueray Gin in Grün (meist). Er hat aber weitaus mehr zu bieten als die schicken Flaschen in unverwechselbarer Form. So genießt die Ginmarke Tanqueray Kultstatus. Neugierig geworden?

Beitrag lesen
Details
Marke Tanqueray Gin
Artikelnummer

60057

Alkoholgehalt in Vol. % 43,1
Genauer Inhalt 0,70 Liter
Herkunftsland England
Gin Art London Dry (Wacholder, feinwürzig)
Inverkehrbringer Diageo Germany GmbH, Reeperbahn 1, Hamburg, Deutschland

Bewertungen

9 von 9 Bewertungen

4.33 von 5 Sternen


33%

67%

0%

0%

0%


Gib eine Bewertung ab!

Teile deine Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.

Informationen zur Echtheit von Kundenbewertungen
Jede Verbraucherbewertung wird vor ihrer Veröffentlichung auf ihre Echtheit überprüft. Die Überprüfung geschieht dadurch, dass die Möglichkeit einer Bewertungsabgabe von einer vorherigen Anmeldung in einem registrierten Kundenkonto abhängig gemacht wird.

24.09.2022
Sehr lecker

Eine leichte Citrusnote, leckerer Gin. Gutes Preis-/Leistungsverhältnis.

20.09.2022
Sehr lecker

Sehr guter klassischer Gin

08.08.2020
Preisleistungssieger

Ein toller Gin mit feiner Wacholderaromatik zu einem abdoluten Spitzenpreis

23.07.2020
Guter Einsteigergin

Ein solider Gin für Einsteiger, oder wenn man die Schätze mal im Schrank lassen möchte, aber auf einen Gintonic nicht verzichten möchte. Nehme ihn gerne zum mixen.

01.08.2019
Gin für Einsteiger

Mir persönlich gschmeckt er besonders gut mit Gurke und Ginger Ale. Es ist sehr erfrischend. Für den Einstieg zum ausprobieren ist er Perfekt.Als Rumgenießer finde in sehr angenehm.

11.01.2018
Gin Tonic

Mischungsverhältnis (Gin-Tonic): 2cl zu 4cl Thomas Henry + 1 Limettenscheibe + spritzer Limettensaft.Die Zugabe von Limette erzeugt einen sehr zitrushaltigen Geschmack. durch den hohen Alkoholgehalt ist im Abgang noch etwas zu merken, wird aber abgeschwächt durch das Botanical. Der Eigengeschmack von Zitrone vermischt mit dem Botanical ist sehr zu empfehlen.

08.01.2018
Solider, guter Gin

äußerst mild und fruchtig. Gefällt mir deutlich besser als der Bombay Sapphire. Kein aboluter Premium-Gin aber stabile Oberklasse. Mit oder ohne Tonic sehr angenehm. Ist seinen Preis wert.

28.01.2016
Mild und Zitrusfruchtig

Der Tanqueray ist in der Einsteigerkategorie ungefähr beim Blue Saphire zu sehen, beide eolide aber geschmacklich noch nicht da wo ihre Kollegen ansetzen. Der Tanqueray ist selbst sehr mild und hat eher fruchtig süße Noten als herbe Akzente zu bieten. Daher passt er ganz gut zum Thomas Henry Spicy Ginger, dass feurig, wie es ist, den Tanqueray gut ergänzt.

16.12.2015
Bisschen besser als sein Kollege

Was Tanqueray nicht alles zu bieten hat. Ich habe mich durch alle Sorten Tanqueray probiert, und immer wider überraschen mich die kleinen Veränderungen die zwischen den einzelnen Sorten bestehen. Im Vergleich zu seinem etwas hochprozentigerem Kollegen, schmeckt dieser Gin nur wenig milder, langer Abgang und einen kleines bisschen würziger. Der ein wenig geringere Alkoholgehalt ist leicht bemerkbar. Gut für einen besseren Gin Tonic, mir schmeckt er ein wenig besser als die 47,3 %.