Schnelle Lieferung
(4,9)
Sicherer Versand
Drumshanbo Gunpowder Irish Gin 43% 0,5l
Drumshanbo Gunpowder Irish Gin 43% 0,5l
Irland
5

Drumshanbo Gunpowder Irish Gin 43% 0,5l

Irland
5
Drumshanbo Gunpowder Irish Gin 43% 0,5l
Irland

29,50 €

Inhalt: 0.5 Liter (59,00 €* / 1 Liter)
Artikelnummer: 60863
5 Stück verfügbar
1-2 Tage Lieferzeit *²

Drumshanbo Gunpowder Irish Gin

Geht es um Spirituosen, dann bringen wir die Iren auf Anhieb mit dem Irish Whiskey in Verbindung. Das verhält sich ähnlich wie bei den Schotten mit ihrem Scotch. Jene haben neben dem Whisky den Gin lieben gelernt, und genau diesen gibt es nun endlich auch aus der irischen Produktion. Der edle Drumshanbo Gunpowder Irish Gin hebt sich von der Masse ab und ist vor allem etwas für Kenner auf der Suche nach Abwechslung. Der irische Gin steht für hohen Wiedererkennungswert.

Der spannende Drumshanbo Gunpowder Irish Gin weiß schon mit seiner Optik auf sich aufmerksam zu machen. Seine schöne, bläuliche Flasche mit elegantem Design erinnert an Parfümflakons und an englische Topseller wie Bombay Sapphire Gin. Der anspruchsvoll präsentierte Drumshanbo Gunpowder Irish Gin stammt von der Shed Distillery. Die Brennerei hat im County Antrim ihren Sitz, und die Idee zum Gin aus Irland kam angeblich PJ Rigney. Das Erfolgsgeheimnis und gleichzeitig das Besondere an dem Wacholderschnaps lässt sich aus dem Namen entschlüsseln: Mit dem englischen Begriff "gun powder" bezeichnet man zwar allgemein das Schießpulver, doch gemeint ist in diesem Fall der sogenannte Gunpowder Tea, eine chinesische Tee-Sorte mit außergewöhnlicher Form der Blättchen, die als Hauptzutat bei der Aromatisierung zum Tragen kommt.

Produktinformationen zum Drumshanbo Gunpowder Irish Gin:

Geschmacklich und aromatisch betrachtet tanzt der Drumshanbo Gunpowder Irish Gin aus der Reihe, ohne zu exotisch zu sein. Zu den Botanicals gehört neben klassischen Zutaten wie Wacholderbeeren, Koriandersamen und Zitrusfruchtschalen noch der Tee. Grapefruit, Limone und Limette verleihen dem Wacholderschnaps eine säuerliche, fruchtige Frische, die toll mit der orientalischen Würze kontrastiert. Der Drumshanbo Gunpowder Irish Gin lässt sich prima mit Tonic Water mischen, um einen besonderen Gin & Tonic zu trinken. Er passt dank der Zitrusnoten und dem Beiklang von grünem Tee aus China vor allem zu Mediterranean Tonic mit Kräutern des Mittelmeers. Der Gin aus dem copper pot still besitzt einen weder zu hohen noch zu niedrigen Alkoholgehalt.

Details
Artikelnummer

60863

Alkoholgehalt in Vol. % 43,0
Genauer Inhalt 0,50 Liter
Herkunftsland Irland
Gin Art Dry (Wacholder, würzig)
Inverkehrbringer The SHED Distillery, Carrick on shannon Road, Drumshanbo, Co. Leitrim, Irland

Bewertungen

5 von 5 Bewertungen

4.2 von 5 Sternen


20%

80%

0%

0%

0%


Gib eine Bewertung ab!

Teile deine Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.

Informationen zur Echtheit von Kundenbewertungen
Jede Verbraucherbewertung wird vor ihrer Veröffentlichung auf ihre Echtheit überprüft. Die Überprüfung geschieht dadurch, dass die Möglichkeit einer Bewertungsabgabe von einer vorherigen Anmeldung in einem registrierten Kundenkonto abhängig gemacht wird.

13.02.2021
Lecker und fruchtig

Die Essenzen und Botanicals in diesem Gin sind sehr stimmig und man kann vieles davon auch tatsächlich heraus schmecken. Eignet sich auch prima zum mixen.

02.06.2020
einen im Tee haben

das kann man hier wörtlich nehmen, schöner abgerundeter Gin mir eine Fruchtnote und im Hintergrund das Aroma von Grünen Tee, schöne Idee, die funktioniert.

21.04.2020
Würzig aber mild

Sehr intensiver Geschmack trotzdem sehr mild. habe den Gin ausschließlich als Drink mit Tonic Water genossen und bin sehr begeistert. Wer also einen würzigen und milden Geschmack sucht ist hier genau richtig.

28.01.2020
Ausgewogen

sehr ausgewogener und spannender Gin. hebt sich von der Masse aber deutlich ab und ist sowohl pur als auch als Gin Tonic ein Genuss.

14.06.2019
Drumshanbo Gunpowder

Kräftig, frisch, insgesamt sehr mild. Schöne blaue Flasche mit edlem Korken. Aufgrund des Namens Gunpowder hätte ich mehr Grüntee-Aromen vermutet, die aber wenn, dann nur sehr schwach erkennbar sind.