Evan Williams

Amerikanischer Whiskey blickt auf eine jahrhundertelange Vergangenheit zurück. Manchen Marken merkt man das auf wunderbare Weise an. Man nehme nur einmal die Whiskymarke Evan Williams. Sie steht für authentischen, traditionellen Genuss, der eine Chance verdient.
Weiterlesen

1 Artikel

Kultiger amerikanischer Whiskey von Evan Williams

Um die Herstellung von Evan Williams Whiskey aus den USA kümmert sich eine berühmte Brennerei. Die Heaven Hill Distillery hat auch bei so manch einem anderen Whiskey aus Amerika die Finger mit im Spiel, unter anderem bei Elijah Craig und Rittenhouse. Gemeinsam ist den Produkten ihre hohe Qualität und ihre Herstellung nach traditionellen Methoden. Die Destillerie hat in Bardstown in Kentucky ihren Sitz und verlässt sich für den Evan Williams Bourbon auf eine Maische aus mehr als 50 % Mais. Erstmals auf dem Markt eingeführt wurde der Bourbon Whiskey 1957 und seitdem hat er Kultstatus erreicht. Als einer der Bestseller innerhalb der Kategorie Bourbon reift der Evan Williams Whiskey mindestens vier Jahre lang in Fässern aus amerikanischer Weißeiche. Das ist länger als das vorgeschriebene Minimum und trägt dazu bei, dass dieser American Whiskey voller Charme und Komplexität steckt. Namentlich zollt er einem Immigranten aus Wales Tribut, der gegen Ende des 18. Jahrhunderts in die Vereinigten Staaten auswanderte und bald in Louisville mit der Destillation von Whiskey begann.

Nicht das richtige gefunden? Wir beraten dich gerne.