Giffard Sirup

Die Franzosen verdanken im Hinblick auf Spirituosen ihren Platz an der Weltspitze teilweise dem Giffard Sirup, der über die Landesgrenzen hinaus für Genuss der rundum gelungenen Art steht. Den ersten Schritt für den durchschlagenden Erfolg unternahm Emile Giffard im Jahre 1885.
Weiterlesen

12 Artikel

Barsirup Giffard - ein Erfolg auf ganzer Linie

Der Überlieferung zufolge war in jenem Jahr der Sommer besonders heiß und der praktizierende Apotheker setzte es sich in den Kopf, ein erfrischendes Getränk zu zaubern, das gleichzeitig auch noch gesund war. Er hatte sich schon lange für die Minze und ihre erfrischenden sowie verdauungsfördernden Eigenschaften interessiert und experimentierte mit Alkoholdestillaten davon, bis der – inzwischen legendäre – Menthe Pastille geboren war. Er testete den weißen Pfefferminzlikör, der damals schon rein, klar strukturiert und elegant war, an den Gästen des Grand Hotels und erhielt positives Feedback von allen Seiten. Giffard tauschte den Job des Apothekers gegen das Führen einer Destillerie ein und seither gab es für den charismatischen Giffard Barsirup kein zurück mehr.

Der Giffard Likör wird gegenwärtig von der vierten Generation derselben Familie hergestellt, wobei man ein Maximum von Erfahrung und Expertise in die Produktion einfließen lässt. Neben dem Pfefferminzlikör sind zahlreiche Fruchtliköre erhältlich. Ein Großteil der Früchte wird aus der Region, Pays de Loire, bezogen. Die Mazeration in Alkohol dauert je nach Produkt nur 48 Stunden oder ganze drei Monate. Blending, Filterung und Abfüllung werden unter strikten Qualitätskontrollen vorgenommen, damit man stolz für jeden einzelnen hochwertigen Giffard Likör mit dem Familiennamen stehen kann.

 

Mehr Informationen zu Giffard Sirup

Das Angebot an Giffard Likör könnte kaum breiter gefächert sein. Nicht nur sind die Spirituosen in allen Farben des Regenbogens zu haben, sie unterteilen sich auch in diverse Kategorien: Spezialitäten, Crèmes de fruits, Classic- und Premium-Liköre, Eaux de Vie, Sirup und Spirituosen. Schätzungsweise dürfen Genießer sich auf mehr als 60 Sirupsorten, rund 30 Liköre und etwa 15 Creme-de-Liköre freuen. Sie stehen für eine natürliche, doch geschliffene Fruchtigkeit, Reichhaltigkeit, Anspruch und Wiedererkennungswert.

Noch mehr über Sirup in unserem Schnapsblatt erfahren: https://www.rumundco.de/magazin/sirup/

Nicht das richtige gefunden? Wir beraten dich gerne.