Herbst-Sale % - Nur heute eine GRATIS-ÜBERRASCHUNG in jedem Paket

Gin Volcanic

Spanischer Gin ist weitaus üblicher, als man dies vermuten würde. So widmen sich unglaublich viele Brennereien auf dem Festland und sogar auf den Inseln dem Gin aus Spanien, doch nicht alle dieser Produkte finden ihren Weg auf den Exportmarkt. Wer Lust auf einen Geheimtipp voller Potenzial hat, der kommt beim Gin Volcanic in der schicken Flasche auf seine Kosten. Er hat seinen Namen nicht von ungefähr erhalten.
Weiterlesen

1 Artikel

Cooler Gin Volcanic aus Spanien

Hergestellt wird der Gin Volcanic von der Firma Atlantic Galician Spirits. Der spanische Gin soll seiner Heimat Tribut zollen - und zwar der Region La Garrotxa im Norden des Landes in Galizien. Das dortige Terroir fängt der Gin Volcanic Gin ein, indem er sich größtenteils auf regionale Botanicals stützt. Die Destillerie unterteilt die Zutaten in Gruppen und verlässt sich auf einen komplizierten Herstellungsprozess mit drei Mazerationen. Grüne Walnüsse sind u. a. mit von der Partie und dürfen ein ganzes Jahr lang im Alkohol ruhen, um ihre Aromen abzugeben. Minze, Zitronenverbene, Salbei, Kamille, Wacholder, Hopfen, Kreuzkümmel, Muskatnuss und Lilien sind weitere der speziellen Botanicals für den Gin Volcanic.

Wissenswertes zum Gin Volcanic Gin

Den Namen verdient sich die Spirituose, weil vor der Destillation Vulkangestein aus der Region in den Brennkessel gegeben wird. Das macht dem Hersteller so schnell keiner nach. Die dreifache Destillation und das reine Wasser sowie die Vulkansteine verleihen dem Gin Volcanic seine Reinheit und Weichheit. Er gibt sich modern und komplex und konnte bereits einige Medaillen gewinnen. Als experimentelles Highlight von den spanischen Pyrenäen sollte er Klasse für sich betrachtet werden.

Nicht das richtige gefunden? Wir beraten dich gerne.