☘ Die große Rum & Co SOMMER TOMBOLA mit starken Gewinnen! ☘ Zu allen Infos →

Lindores Abbey

Weiterlesen

5 Artikel

Denken wir an Spirituosen aus Schottland, dann kommt uns sofort der Scotch Whisky in den Sinn. Immerhin blickt er auf eine jahrhundertelange Tradition zurück und wird auf der ganzen Welt geschätzt. Schottischer Whisky ist außerdem in so gut wie jedem Winkel des Landes zu Hause. Auch in Fife ist der Scotch nun wieder vorzufinden, was man der Firma Lindores Abbey zu verdanken hat. Sie vereint traditionelle Methoden mit Innovationsgeist und experimentellen Produkten.

Interessante Spirituosen wie Whisky von der Lindores Abbey Distillery aus Schottland

Bei der echten Lindores Abbey handelt es sich um eine uralte Abtei unweit von Newburgh in Fife. Als Niederlassung des Orden von Tiron (Tironesischer Orden) wurde sie Ende des 12. Jahrhunderts etabliert. Mitte des 16. Jahrhunderts schloss man die Abtei, und heute sind nur noch Ruinen des historischen Gebäudes erhalten. Die Lindores Abbey Distillery wurde 2017 am selben Standort direkt gegenüber der Abteiruinen eröffnet und greift die Tatsache auf, dass auch die damaligen Mönche in ihrer Klosterdestillerie feine schottische Spirituosen brannten. Die Verantwortung für die Produktion von Whisky aus Schottland und weiteren Produkten der im selben Jahr in Betrieb genommenen Brennerei übernimmt die Familie McKenzie Smith. Sie hat mit der Lindores Abbey Distillery dafür gesorgt, dass in Fife in der Whiskyregion Lowlands nach mehr als 500 Jahren endlich wieder Scotch hergestellt wird. Als Rohstoff kommt lokal angebaute Gerste zum Einsatz, wobei die Lindores Abbey Farm sich schon seit 1913 in Familienhand befindet. Bis zu 150.000 l Alkohol will man im Jahr produzieren.

Authentischer Lowland Whisky von der Lindores Abbey Distillery:

Der Familienbetrieb ist erst seit wenigen Jahren aktiv und der schottische Whisky muss wie seine internationale Konkurrenz mindestens drei Jahre lang in Eichenfässern lagern. Um diese Wartezeit zu überbrücken, veröffentlicht die Lindores Abbey Distillery bereits Vorläufer und Experimente. Der klare Lindores Abbey New Make verkörpert die noch nicht gelagerte Version des bald erhältlichen Lindores Abbey Whiskys und weckt die Neugier. Ebenfalls erhältlich ist der in die Vergangenheit entführende Lindores Abbey Aqua Vitae, der die einstige Bezeichnung für Whisky aufgreift und in jener Form bereits 1494 destilliert wurde. Er wurde mit Botanicals aus dem Garten und anderen Zutaten aromatisiert, hat jedoch mit Aquavit nichts zu tun.

Nicht das richtige gefunden? Wir beraten dich gerne.