Herbst-Sale % - Nur heute eine GRATIS-ÜBERRASCHUNG in jedem Paket

Linie

Geht es um typisch skandinavischen Genuss, führt am Aquavit kein Weg vorbei. Er wird in mehreren Ländern hergestellt und blickt auf eine jahrhundertelange Tradition zurück. Zu den international bekanntesten Herstellern von Aquavit gehört Linie. Die Marke bietet dem anderen Klassiker aus Dänemark Tribut und verkörpert den typisch norwegischen Genuss.
Weiterlesen

3 Artikel

Berühmter Aquavit von Linie aus Norwegen

Aquavit ist eine Kräuterspirituose, deren Basisalkohol mit Kümmel und anderen Gewürzen aromatisiert wird. Eine Vorbildfunktion innerhalb der Spirituosenkategorie übernimmt die Firma Linie. Ihr norwegischer Aquavit wird nach wie vor nach dem ursprünglichen Rezept aus 1805 hergestellt. Das Interessante ist, dass das alkoholische Destillat auf Kartoffeln statt auf Getreide basiert. Es wird nicht nur mit Kümmel, sondern mit weiteren Zutaten verfeinert. Das Erfolgsgeheimnis von Linie Aquavit ist, dass die Spirituose anschließend in ehemaligen Sherryfässern aus Spanien lagern darf. Diese Ruhephase findet seit der Erstveröffentlichung vor mehr als 200 Jahren auf dem Meer statt. Das liegt in der Geschichte begründet: Zu Beginn des 19. Jahrhundert schipperte die Gründerfamilie Lysholm ihren Aquavit in die Neue Welt. Dort fand er keinen Anklang und wurde daher auf den Segelschiffen zurück nach Europa transportiert. Diese lange Reise mit einzigartigen klimatischen Bedingungen hatte spannende Spuren an der Spirituose hinterlassen. Jeder LINIE Aquavit überquert daher noch heute zweimal an Bord eines Schiffes den Äquator.

Wissenswertes zum Aquavit allgemein gibt es auch hier in unserem Schnapsblatt Magazin.

Nicht das richtige gefunden? Wir beraten dich gerne.