SteckbriefTres Paises Premium Rum

Bewertung

8/10
Exzellent
Art
Rum
Herkunft
Panama, Guatemala, Dominikanische Republik
Inhalt
0,7 l
Preis
~25 Euro
Alter
NAS
Alkohol
40% Vol.
Typ
Blended Rum
Quelle
Melasse, Zuckerrohrhonig
Jetzt entdecken
Geschmacksprofil
Süße 2/5
Würze 3/5
Frucht 2/5
Milde 4/5
Rauch 1/5
Nosing/ Aroma
2/3
(Schulnote 2) Riecht gut. Charaktervoll, interessant.

Weich. Fein. Lakritz. Pfeffer. Frucht: Papaya, vielleicht Banane. Vanille.

Am Gaumen/ Geschmack
6/7
(Schulnote 2) Schmeckt gut. Charaktervoll, interessant.

Pfeffer gleich zu Beginn. Cumin. Melasse. Papaya. Bitterorangenschale. Leichte Toffeenoten.

Fazit

Das Beste aus drei Welten. In einem einzigen Rum vereint. So heißt es. Zwei Länder Mittelamerikas und ein Land aus der Karibik bilden das geschmackliche Dreieck dieses Rum-Blends der Berentzen Gruppe. Kann das gut gehen oder ist das bloß ein simpler Bluff?

Guatemala: Aus ihm entspringt der weltweit bekannte Ron Zacapa und natürlich ein Bestandteil des Tres Paises. Guatemala liefert einen Sugar Cane Honey Rum mit vor allem fruchtigen Elementen in das Dreigestirn!

Panama: Don Pancho hat seinen Sitz in Panama und kreiert immer wieder sehr erfolgreiche Rum-Marken und Abfüllungen für den Rum-Markt. Stammt der Panamaer im Tres Paises aus seiner Hand? Die Vermutung liegt nahe, da der Blend am Ende eine ganz leichte Süße trägt.

Dominikanische Republik: Vor allem würzigere Noten steuert der Dom Repper bei, nehme ich an. Und er dürfte der „Schwerste“ im Bunde sein.

Insgesamt gefällt der Tres Paises richtig gut. Ja, es ist kein Weltspitzenrum – aber so viel kostet er ja auch gar nicht. Der Preis von Mitte 20 Euro passt sehr gut zu seinem Geschmacksprofil eines einfach guten Rums, der definitiv pur getrunken werden kann!

Hinweis: Für seinen Preis ist der Tres Paises Rum wirklich schwer in Ordnung. Eine leichte, dezente Süße umhüllt den Rum, vermutlich aus dem Mixteil aus Panama. Insgesamt erinnert der Rum mich irgendwie an leichte Destillate aus Trinidad. Falls du ein Fan vom Angostura 1919 bist, dann solltest du diesen hier unbedingt probieren!
Falk Redlich, Geschmacksexperte Rum&CO
Jetzt entdecken
Zeig diesen Beitrag deinen Freunden
Beitrag bewerten
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars 6 Bewertung(en)
Loading...