Rum & CoAlle bisherigen Beiträge

#39/20: Reeper Rum „Kaventsmann“

Kaventsmann? Was soll das denn sein? Eigentlich ist ein Kaventsmann jemand, der durch seine Größe beeindruckt. In diesem Fall nicht. Denn hier geht es um Rum. Und die Prozente. Diese sind mit Kaventsmann gemeint. Wir haben es mit 64,2% Vol. zu tun.

#38/20: Dolomiti Antiquus William-Christ-Birnen Spirituose

Sie ist eine davon. Die Dolomiti Antiguus William-Christ-Birnen Spirituose. Ideal für alle Fans von Prinz Edelbränden. Fass-zinierend gelagert. Eine Reifelagerung in Holzfässern macht so manch eine Spirituose noch edler, so profitieren auch die Dolomiti Obstbrände von einem solchen Ausbau im Holzfass. Aber was macht sie so besonders?

#37/20: A.H: Riise Pharmacy Liquorice

So heißt der Mann, der hinter der Marke A.H. Riise steht. Er ist Apotheker und im Jahr 1838 ernennt ihn die dänischen Regierung zum einzigen Pharmazisten der Insel Saint Thomas. Dort stellt Albert Heinrich Riise Rum und Bitters zu medizinischen Zwecken her. Die Inselbewohner nutzen diese Trunks zum Beispiel bei Magenbeschwerden. Er galt als Pionier von Rum unter den lokalen Ärzten. Er hat viele Freunde und Bewunderer unter den lokalen Matrosen, weil diese glücklicherweise einen Teil ihres Sold in Form von Rum ausgezahlt bekommen.

#36/20: Ron Espero Reserva Extra Ultimo

Kunstfertigkeit, Tradition, Qualität und authentischer Genuss. Das ist Ron Espero. Im 16. Jahrhundert packt den spanischen Entdecker Vasco Nunez de Balboa die Abenteuerlust. Er kreuzt den Pazifik und lässt sich letztlich auf der Insel Hispaniola nieder. Der Teil, der nun als Dominikanische Republik bekannt ist. Ron Espero ist diesem Pionier gewidmet. Was hat der neue Streich zu bieten?

Top News aus der Spirituosenwelt – im August

Bei der International Whisky Competition 2020 in Amerika konnte sich der Paddy Irish Whiskey gegen die Konkurrenz durchsetzen und wurde zum „Best Blended Irish Whiskey“ gekürt. Verantwortlich für die Herstellung des Klassikers sind die Cork Distilleries. Das Erfolgsgeheimnis von Paddy Old Irish Whiskey aus Irland ist, dass er nach der dreifachen Destillation rund sieben Jahre lang in drei verschiedenen Fassarten lagert: Sherryfässer, Bourbonfässer und Rumfässer beherbergen ihn und machen ihn zu einem charmanten, weichen, facettenreichen Genuss. Bei der IWC 2020 gab es noch weitere Medaillengewinner.

ENSŌ – ein revolutionärer Blend aus Japan

Whisky aus dem Land der aufgehenden Sonne ist sehr gefragt. Kenner wissen seine Ausbalanciertheit und die fein abgestimmte Aromenvielfalt äußerst zu schätzen. So verwundert es nicht, dass japanischer Whisky mittlerweile eine echte Rarität geworden ist. Der Grund liegt darin, dass es gar nicht so viele Destillerien in Japan gibt.

#35/20: Davidsens 17 Jahre XO Ltd Release Rum

So viele Jahre hat der Davidsens 17 Jahre XO Ltd Release Rum mindestens hinter sich. Dass heißt wirklich, jeder einzelne Tropfen in der Flasche hat diese lange Zeit mindestens in einem Holzfass lagernd hinter sich gebracht. Donnerwetter. Das ist schon ganz ordentlich, gerade für einen solchen Rum. Hier handelt es sich nicht etwa um irgend ein Solera-Verfahren, sondern tatsächlich um waschechte, karibische Reifung von fulminanter Menge. Und das ist nicht alles. Der Davidsens 17 Jahre XO Ltd Release Rum zeigt dir ein neues, spannendes Gesicht!

#34/20: Amelia – Labourdonnais Ruby Port Cask Streich

Wagemut PX Cask. Der fantastische Rum ist in aller Munde. Die harmonische Verquickung der Aromen – turbo. Doch halt! Rum? Nein, Rum ist das nicht. Hier wird dir etwas vorgegaukelt. Die Implizierung von Rum liegt dicht bei, aber ist nicht so. Hier wurde Rum in sehr, sehr feuchten Sherry-Fässern nachgereift. Ob und wie die Reifung jetzt statt gefunden hat, das bleibt ein Geheimnis. Vor allem geht es um die Beimengung von Sherry. Und ganz ehrlich – wenn du den Wagemut magst, dann probiere den Amelia!

Trink-Trend: Weniger Alkohol, voller Genuss – mit Small Gin

Nachhaltigkeit, gesteigertes Umweltbewusstsein, gesunde Ernährung mit Superfoods und saisonalen Zutaten – Healthy Living ist weit mehr als eine Modeerscheinung. Immer mehr Menschen folgen diesem bewussten Lebensstil und achten genau darauf, was sie verzeh-ren. Ihnen geht es darum, das eigene Körpergefühl wahrzunehmen und die Gesundheit ste-tig zu verbessern. Langweilig soll es aber keineswegs werden. Es geht darum, gerne und abwechslungsreich zu genießen – jedoch vollwertig und mit Mehrwert für die Energiebi-lanz. Der Spaß soll auf keinen Fall zu kurz kommen.

Cashew mal ganz anders mit Mim Cashew Brandy

Cashewnüsse kennen die meisten – aber nicht jeder weiß, dass sie eigentlich gar keine Nüsse sind! Genau genommen handelt es sich um die Samen der Cashew-Äpfel, und genau diese sind auch das Erfolgsgeheimnis von Mim Cashew Brandy. Neugierig geworden? Wir enthüllen die spannenden Fakten zu der vielversprechenden Neuheit aus Afrika!

Deal der Woche
Jules Verne Rum Gold 43% 0,7l

Jules Verne Rum Gold 43% 0,7l

statt 38,90 €28,90 €

Grundpreis: 41,29 € pro 1 l zzgl. Versand | inkl. MwSt.

Informationen zur Lebensmittel-Kennzeichnung