Zitronen

Nicht nur sauer macht lustig: Bitter Lemon

Bitterlimonaden gehören zu den wichtigen Zutaten für das Mixen von Cocktails und Longdrinks. Anders als Sirup oder Fruchtsaft verfügen sie über Kohlensäure und werden zu den Erfrischungsgetränken gezählt. Was sie von herkömmlichen Limonaden abhebt, ist ihre angenehme Bitterkeit. Der Klassiker unter den Bitterlimonaden ist das treffend benannte Bitter Lemon mit Zitronengeschmack. Es handelt sich hier um ein echtes Multitalent für Drinks.

Was ist Bitter Lemon?

Aus dem Englischen übersetzt handelt es sich hier um "bittere Zitrone", und besser hätten wir das auch nicht auf den Punkt bringen können. Diese Abwandlung der Zitronenlimonade mit Kohlensäure enthält neben dem Fruchtgeschmack noch einen bitteren Beiklang. Der stammt meist von Chinin, das z. B. auch beim Tonic Water für die charakteristische Bitterkeit zuständig ist. Das milchig trübe Erfrischungsgetränk mit der blassen Farbe und dem Zitronengeschmack variiert von Hersteller zu Hersteller, sodass Du beim Bitter Lemon kaufen auf die Details achten solltest. Manche Produkte im Handel beinhalten nur einen sehr geringen Anteil an Zitronensaft oder wurden lediglich mit Citronensäure aromatisiert. Hochwertiges Bitter Lemon ist weniger künstlich. Pro Liter Flüssigkeit sind bis zu 85 mg Chinin enthalten, um das alkoholfreie Getränk in eine Bitterlimonade zu verwandeln. Der Zuckergehalt schwankt von Marke zu Marke.

Woher kommt Bitter Lemon?

Interessanterweise verdanken wir sowohl Bitter Lemon als auch Tonic Water - und Ginger Beer sowie Ginger Ale als weitere beliebte Bitterlimonaden - den Engländern. Die Briten kämpften nämlich in asiatischen Kolonien wie Indien hiermit gegen die durch Stechmücken übertragene Tropenkrankheit Malaria. Chinin sollte als Prophylaxe dienen, war aber zu bitter zur täglichen Einnahme. Man mischte das Pulver mit Wasser oder mit Zitronensaft und erfand so Tonic und Bitter Lemon. Heute enthalten die Getränke nur noch wenig Chinin oder verzichten sogar komplett darauf. Gegen Malaria kommt das typisch englische Bitter Lemon also nicht an, aber dafür findet es als fruchtig-frische, herbsüße Zutat seinen Weg in so manch einen Cocktail. Anbei sind vier Cocktailrezepte für dich zum Ausprobieren. Beim Bitter Lemon kaufen empfehlen sich bekannte Marken wie Schweppes, Fever Tree oder Thomas Henry.

Bitter Lemon

Leckere Cocktails mit Bitter Lemon mixen

Geht es um Cocktails mit Bitter Lemon, dann führt kein Weg am Gin vorbei. Aber auch der Vodka passt gut zu der Zitrusnote und Bitterkeit. Und im Grunde kannst Du deiner Kreativität freien Lauf lassen und noch etliche weitere Spirituosen wie Whisky für Bitter Lemon Cocktails zum Einsatz kommen lassen.

Gin Lemon

Einfacher geht es nun wirklich nicht! Fülle ein Longdrink-Glas mit Eiswürfeln, gib 50 ml Dry Gin hinein und gieße dann mit Bitter Lemon auf. Zum Garnieren empfiehlt sich eine Zitronenscheibe oder Limettenscheibe.

Aperol Lemon Spritz

Noch ein Klassiker! Fülle ein Weinglas, Sektglas oder Cocktailglas mit Eiswürfeln und einer Scheibe Ingwer. Gib 4 cl Aperol hinzu und fülle dann mit bis zu 14 cl Bitter Lemon auf. Zum Garnieren empfehlen wir Minzeblätter.

Lemon Vodka

Gib Eiswürfel in ein Highball-Glas und füge 50 ml Vodka wie Smirnoff oder Absolut hinzu. Fülle das Ganze mit bis zu 125 ml Bitter Lemon auf. Am besten garnierst Du den simplen, doch herrlich frischen Longdrink mit einem Zitronenschnitz, den Du ausdrückst und ins Glas gibst.

Zitrone

Irish Bitter Lemon

Hierfür brauchst Du 4 cl Irish Whiskey und 3 cl Drambuie Whiskylikör aus Irland. Gib beides zusammen mit 2 cl Orangensaft in ein Highball-Glas mit Eiswürfeln. Fülle dann mit bis zu 10 cl Bitter Lemon auf und serviere den Cocktail mit einem Strohhalm.

Sichere dir das Bitter Lemon von Fever Tree:
Zeig diesen Beitrag deinen Freunden
Beitrag bewerten
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars 2 Bewertung(en)
Loading...
Deal der Woche
Taste DeLuxe Marzipan Rumlikör 40% 0,7l + Taste Deluxe Marzipan Liqueur 40% 0,02l

Taste DeLuxe Marzipan Rumlikör 40% 0,7l + Taste Deluxe Marzipan Liqueur 40% 0,02l

statt 27,80 €21,90 €

Grundpreis: 31,29 € pro 1 l zzgl. Versand | inkl. MwSt.

Informationen zur Lebensmittel-Kennzeichnung
Advenskalener2019