#07/20: Oaks & Ames Mauritius Gold Rum

Mauritius. Die Insel der Träume. Das wunderschöne Eiland liegt im indischen Ozean und beherbergt die Oxenham Craft Distillery. Oxenham produziert eine große Vielfalt an Spirituosen und Wein. Damit stellen sie gern ihre Geschicklichkeit und Kreativität zur Schau, die einzig und alleine dem Zweck dienen, großartige, authentische und einzigartige Drinks herzustellen!

#06/20: Ron Esclavo Gran Reserva Rum

Ron Esclavo Gran Reserva – der kleine Bruder des Dreier-Teams: Der 12er, der 15er und der 23er. Da kannst du dich bereits geschmacklich austoben. Sie schmecken recht ähnlich – jedoch merkst du die steigende Qualität, wenn sie mit einer höheren Zahl versehen sind. Warum genau braucht es jetzt einen Gran Reserva dazu? Welchen Sinn macht das? Oh, das ist einfach zu klären. Der Preis. Unter 30 Euro. Sogar nur 25 Euro! Und da kommt der Jubelschrei ins Spiel. Der Ron Esclavo Gran Reserva Rum bietet dir und deinen Gästen ein sehr preiswerten Einstieg in das Premium Segment des Rums. Gemütlich zusammen sitzen, essen und zum Abschluss einen feinen Rum. Selbst bei vielen Gästen macht das nichts aus, denn er ist verdammt noch einmal in einen besonders guten Preis-/Leistungsverhältnis zu bekommen!

#05/20: Flensburg Rum Company Barbados MBFS 2005 Rum

Die dänische Grenze zu Deutschland. Nur einen Steinwurf entfernt. Von Flensburg. Die ehemalige Rum-Hauptstadt Europas ist das Zuhause der Flensburg Rum Company. In ihrem Erstling veröffentlichen sie einen weichen, ausdrucksstarken Blend, der sich aus den Ländern Barbados und Jamaika zusammensetzt. Jetzt trumpft die Company mit zwei megastarken Single Casks auf und den einen, ganz besonderen, nehmen wir hier unter die Lupe!

#04/20: The Rum Factory Rum 10 Jahre

Die Rum Factory zeigt sich als Unabhängiger Abfüller und möchte Spezialitäten veröffentlichen, die Bekanntes unter einem neuen Licht erscheinen lässt! Also losgelöst von alter Historie, traditionellen Prozessen und kulturellen Handwerkskünsten gute Tropfen in die Flasche bringen. Das klingt famos. Wie es auch beim Whisky durchaus üblich ist, ist die Rum Factory an individuellen und kreativen Ideen interessiert. Um auf hochwertiges Wissen zurückzugreifen, kooperiert die Factory mit der Albert Michler Distillery, jenem tschechischen Unternehmen, das in der Vergangenheit bereits das österreichische Königshaus belieferte!

#03/20: H.S.E. Rhum Agricole Ragtime

Habitation Saint-Etienne. Das ist das Geheimnis hinter dem Kürzel H.S.E. Diese Marke gehört zu den führenden auf Martinique und damit auch gleichzeitig im Bereich Rhum Agricole. Moderne und Tradition werden hier auf kunstvolle Art und Weise verwoben und führen dazu, dass H.S.E. eine der am schnellsten wachsenden Brands ist – ohne jedoch die Qualität darunter leiden zu lassen!

#02/20: Tobermory Hebridean Gin

Schottland. Die Insel Mull. Im Westen des Landes, direkt vor der Küste im Atlantik. Die größte Stadt der Insel, Tobermory, liegt im Zentrum unserer Aufmerksamkeit. Besser gesagt, die dortige Whiskybrennerei. 1798 wurde Tobermory ursprünglich gegründet, hat Konkurse und Eigentumswechsel mitgemacht und gehört heute zu der südafrikanischen Distell Group Ltd., die den Vorinhaber Burn Stewart Distillers 2013 einfach schluckt. Tobermory macht hervorragenden und besonders weichen Whisky. Seit Kurzem auch etwas ganz Besonders: den eigenen Tobermory Hebridean Gin!

#01/20: Bush Rum Original Spiced

Trinidad. Karibikinsel mit traumhafter Kulisse. Dort hat Bush Rum eine lange Tradition – hinter vorgehaltener Hand. Overproof Rum wird mit Gewürzen und Früchten versehen, um dann als sehr geschmackvoller Spirit in die Flasche zu wandern. Und in den ganzen Rum Shaks wandert der Bush Rum dann unter der Theke an die Bedürftigen. Zur Freude aller und mit viel, viel Alkoholstärke und somit schnell steigender guter Laune.

#52: Friedrichs Gin Liqueur Grapefruit

Der florale, zitruslastige Friedrichs Gin stellt die Grundlage. Dreifach destilliert im Pot Still bedeutet bereits viel Aroma und Geschmack. Mit der Pink Grapefruit und einer angemessenen Zuckerzugabe verwandelt sich der Gin in einen überlegenen Likör. Ja, jetzt hat er die Art eines Pink Gins.

#51/19: Gin Project Two & Three

Kurz vor Weihnachten 2019 ist es endlich soweit. Die Oldman Spirits sorgt für zwei neue Abfüllungen. Der erste Gedanke ist Rum, oder? Weit gefehlt. Das Unternehmen stürzt sich auf Gin. Und wieso Gin? Hat nicht inzwischen jede Hausecke einer Stadt seinen eigenen Gin am Start? Zugegeben, genau so fühlt es sich manchmal an. Und deshalb drängt sich diese eine Frage doch sofort auf. Die Rum Projects kommen gut an, das ist mal klar. Rum in dieser Form scheint deren Kernkompetenz zu sein. Können die Oldmans ihre Expertise auf Gin übertragen oder ist es ein kläglicher Versuch? Lass uns den beiden Neulingen eine Chance geben, oder?

#50/19: CDI Cuba Rum&Co 10th Anniversary Edition Rum

Der Franzose Florent macht seinen Master in Wine and Spirit Trading, arbeitet für 1,5 Jahre bei Banks in New York und gründet direkt im Anschluss sein Unternehmen Compagnie des Indes. Das Ziel des sympathischen Mannes: „Möglichst unbekannte Rum-Destillerien in die Flasche bringen und Menschen von diesem Geschmack überzeugen“. Dieses Jahr, zu unserem 10. Geburtstag, treten wir an Florent heran und bitten ihn um Zusammenarbeit – wir wünschen uns etwas ganz Besonderes von ihm!

#49/19: Ron Cihuatan Single Barrel Rum Rum&Co Edition

El Salvador. Ein Land in Mittelamerika. Bekannt für die enormen Pazifikstrände, optimale Surfplätze und die vollkommene Berglandschaft. Hinzu kommen fantastische Kaffeeplantagen, Regenwald mit Wasserfällen, verführerische Gastronomiefestivals und spektakuläre Vulkanlandschaft. Und Rum! Rum? Nein, bekannt ist El Salvador nicht unbedingt für ihren Rum. Einige Betriebe neigen dazu, ihre Produkte für sich sprechen zu lassen – die Licorera Cihuatan gehört definitiv dazu! Das möchten wir euch zeigen. Mit der Cihuatan Single Barrel Rum & Co Edition zu unserem 10ten Jubiläum!

#47/19: Black Tot Rum

Der exzellente Black Tot Rum stammt aus der Wiege des Rums. Barbados, Jamaika und (ehemals britisch) Guyana und wird aus Melasse hergestellt. Schwere Pot Still Elemente und leichtere Column Still Anteile machen den Rum zu einem unwiderstehlichen Genuss – wenn du auf trockene Rums stehst. Sei vorsichtig, gerade zu Beginn fährt der Black Tot Rum ordentlich auf und schiebt sich dir mit (für manche) unangenehmen Aromen entgegen.

Deal der Woche
Ron Quorhum 30 Jahre Solera 40% 0,7l

Ron Quorhum 30 Jahre Solera 40% 0,7l

statt 64,90 €52,90 €

Grundpreis: 75,57 € pro 1 l zzgl. Versand | inkl. MwSt.

Informationen zur Lebensmittel-Kennzeichnung