#50/19: CDI Cuba Rum&Co 10th Anniversary Edition Rum

Der Franzose Florent macht seinen Master in Wine and Spirit Trading, arbeitet für 1,5 Jahre bei Banks in New York und gründet direkt im Anschluss sein Unternehmen Compagnie des Indes. Das Ziel des sympathischen Mannes: „Möglichst unbekannte Rum-Destillerien in die Flasche bringen und Menschen von diesem Geschmack überzeugen“. Dieses Jahr, zu unserem 10. Geburtstag, treten wir an Florent heran und bitten ihn um Zusammenarbeit – wir wünschen uns etwas ganz Besonderes von ihm!

#49/19: Ron Cihuatan Single Barrel Rum Rum&Co Edition

El Salvador. Ein Land in Mittelamerika. Bekannt für die enormen Pazifikstrände, optimale Surfplätze und die vollkommene Berglandschaft. Hinzu kommen fantastische Kaffeeplantagen, Regenwald mit Wasserfällen, verführerische Gastronomiefestivals und spektakuläre Vulkanlandschaft. Und Rum! Rum? Nein, bekannt ist El Salvador nicht unbedingt für ihren Rum. Einige Betriebe neigen dazu, ihre Produkte für sich sprechen zu lassen – die Licorera Cihuatan gehört definitiv dazu! Das möchten wir euch zeigen. Mit der Cihuatan Single Barrel Rum & Co Edition zu unserem 10ten Jubiläum!

#47/19: Black Tot Rum

Der exzellente Black Tot Rum stammt aus der Wiege des Rums. Barbados, Jamaika und (ehemals britisch) Guyana und wird aus Melasse hergestellt. Schwere Pot Still Elemente und leichtere Column Still Anteile machen den Rum zu einem unwiderstehlichen Genuss – wenn du auf trockene Rums stehst. Sei vorsichtig, gerade zu Beginn fährt der Black Tot Rum ordentlich auf und schiebt sich dir mit (für manche) unangenehmen Aromen entgegen.

#46/19: Von Hallers Gin

Hardenberg. Hardenberg Korn. Das hab ich schon einmal gehört. Brennereikunst im Zeichen des Keilers oder so ähnlich. Am Fuße einer mittelalterlichen Burgruine wird kräftig destilliert. Der genannte Korn ist ein Markenzeichen und hat seinen Ruf, dazu gesellen sich die Funspirituose Kleiner Keiler, der marzipanartige Likör Persico und natürlich auch der leckere Kräuterlikör Schwartzhog! Jetzt hast du ein klareres Bild – doch was hat das mit Von Hallers Gin zu tun? Ganz einfach. Von Hallers Gin ist eine Marke und Kreation aus dem Hardenbergkeller. Und den schauen wir uns einmal genauer an!

#45/19: Copalli Barrel Rested Belize Rum

Mittelamerika. Belize. Rum. Eigentlich kennst du die Travellers Distillery in Belize. Und wer ist Copal Tree Distillery? Noch nie gehört. Der Kopal Baum ist in Mittelamerika beheimatet und Namensgeber der Copal Tree Lodge. Ein Resort für Abenteurer und Naturliebhaber. Ausgestattet mit Destillerie, direktem Regenwald, Landwirtschaftsbetrieben und Herstellungsprozessen für Rum, Kaffee, Schokolade und noch vieles mehr. Die einbezogenen Bewohner des Umlands werden fair und ordentlich bezahlt und stets mit Respekt behandelt. Alles in Bioqualität – und das ist positiv!

#44/19: Ziegler GinT Morgentau

Brennerei Ziegler. Meisterliches Traditionshandwerk auf höchsten Niveau. So versteht sich Ziegler. Seit Jahrzehnten hantiert die Destille mit Edeldestillaten vor allem im Bereich Obst. Mit Geduld und Fingerspitzengefühl brennen die Meister den Geschmack aus dem Obst in dein Glas. Ein bisschen überpreist, wie ich finde. Whisky machen die auch. Ganz okay. Plus Gin. Haut mich nicht von den Socken, der G=in3. Plötzlich steht Ziegler in Zusammenarbeit mit Ronnefeldt und der GinT Morgentau steht auf dem Plan!

#43/19: Belle Booze Falernum

Ein süßer Sirup? Ein tropischer Likör? Falernum kann und ist beides. Manchmal einfach ohne Schnaps als Sirup und häufig als Likör mit kräftigen Aromen. Der Aromenmix ist wichtig für ein Falernum. Im Vordergrund stehen Mandeln und Limetten. Dazu gesellen sich Ingwer, Nelken, Pimentpfeffer und noch einige mehr. Was da eigentlich genau reingehört ist nicht wirklich festgelegt. Mandel und Limette haben dennoch nahezu alle in petto. Charles Dickins Jr bezeichnete 1892 Falernum als „ein interessantes alkoholhaltiges Getränk aus Rum und Limettensaft“. So ist es also, Rum ist auch noch drin. Belle Booze, die Cocktail Boutique aus Köln, lässt die eigene Vorstellung ganz Falernum werden.

#42/19: Cockspur XO Masters Select Rum

Ein wenig Historie klingt immer gut. Jetzt kommen wir gemeinsam zum Inhalt der Flasche Cockspur XO Masters Select Rum. Der stammt aus der West Indies Rum Distillery. Die Stade Brothers setzten damals die Idee des Valdemar Hanschels um. Heute prdouziert die West Indies immer noch diesen authentischen, geschmackvollen Rum. Einer der ersten seiner Art aus der Kolonnendestillation. Seine leichte, fruchtig-würzige Art ist ein Markenzeichen des Cockspur XO Masters Select Rum.

#41/19: Kalani Coconut Liqueur

Im Original nennt er sich Kalani Coconut Rum Liqueur. Wir wissen natürlich, dass das so nicht stimmen kann. Um Rum zu sein benötigt er mindestens 37,5% Alkoholgehalt. Mit 30% ist er deutlich darunter und so kann er nur ein Rum-Likör auf Basis von Rum sein. Kleinlich? Vielleicht. Letztlich aber ist es eben genau kein Rum. Tut das seinem Geschmack einen Abbruch

#40/19: Remedy Elixir Recipe No. 7 Rum Liqueur

Fühlst du dich ein bisschen traurig und ein wenig müde? Dann probier doch den Remedy Spiced Rum mit Cola und einem Schuss Lime Juice. So wirbt der Remedy Spiced Rum für sich. Jetzt allerdings geht es um den ganz neuen Remedy. Den Remedy Elixir Recipe No. 7 Rum Liqueur. Das Leben ist süß – schnapp dir das Remedy Elixir und deine Party am Wochenende gelingt dir sicherlich!

#39/19: Louis Santo Ron Dominicano 18 Jahre Solera Rum

Oliver und Oliver destilliert nicht selbst. Sie kaufen Melasse ein und lagern, reifen, veredeln Rum nach ihren Vorstellungen. Zu einem großen Teil für ganz eigenen Marken und Reihen, zu einem anderen Teil auch in Fremdauftrag. Du könntest dich ebenfalls an dieses Rum-Haus der Dom Rep wenden und dir deinen „Leon Müller Rum“ auflegen lassen. Das ist schon irgendwie cool, oder?

#38/19: John’s Natural Juice

Bisher kenne ich in Sachen Sirup vor allem Monin und zusätzlich Giffards. Auf andere Hersteller habe ich bisher kein Auge geschmissen. Na gut, eher nicht darauf geachtet. In den Cocktails allerdings nutze ich nur zu gerne den Johns Natural Cordial Lime Juice und den Bruder Lemon Squash. Beides großartige Geschmackswiedergaben von Limette und Zitrone. Und dann kommt der John´s Natural Cordial Juice mit zahlreichen weiteren Sorten um die Ecke. Was ist es denn nun? Ein Saft oder Sirup? Beides.

Deal der Woche
Brockmans Premium Gin 40% 0,7l + Ballonglas

Brockmans Premium Gin 40% 0,7l + Ballonglas

statt 39,90 €29,90 €

Grundpreis: 42,71 € pro 1 l zzgl. Versand | inkl. MwSt.

Informationen zur Lebensmittel-Kennzeichnung