#41/19: Kalani Coconut Liqueur

Im Original nennt er sich Kalani Coconut Rum Liqueur. Wir wissen natürlich, dass das so nicht stimmen kann. Um Rum zu sein benötigt er mindestens 37,5% Alkoholgehalt. Mit 30% ist er deutlich darunter und so kann er nur ein Rum-Likör auf Basis von Rum sein. Kleinlich? Vielleicht. Letztlich aber ist es eben genau kein Rum. Tut das seinem Geschmack einen Abbruch

#40/19: Remedy Elixir Recipe No. 7 Rum Liqueur

Fühlst du dich ein bisschen traurig und ein wenig müde? Dann probier doch den Remedy Spiced Rum mit Cola und einem Schuss Lime Juice. So wirbt der Remedy Spiced Rum für sich. Jetzt allerdings geht es um den ganz neuen Remedy. Den Remedy Elixir Recipe No. 7 Rum Liqueur. Das Leben ist süß – schnapp dir das Remedy Elixir und deine Party am Wochenende gelingt dir sicherlich!

#39/19: Louis Santo Ron Dominicano 18 Jahre Solera Rum

Oliver und Oliver destilliert nicht selbst. Sie kaufen Melasse ein und lagern, reifen, veredeln Rum nach ihren Vorstellungen. Zu einem großen Teil für ganz eigenen Marken und Reihen, zu einem anderen Teil auch in Fremdauftrag. Du könntest dich ebenfalls an dieses Rum-Haus der Dom Rep wenden und dir deinen „Leon Müller Rum“ auflegen lassen. Das ist schon irgendwie cool, oder?

#38/19: John’s Natural Juice

Bisher kenne ich in Sachen Sirup vor allem Monin und zusätzlich Giffards. Auf andere Hersteller habe ich bisher kein Auge geschmissen. Na gut, eher nicht darauf geachtet. In den Cocktails allerdings nutze ich nur zu gerne den Johns Natural Cordial Lime Juice und den Bruder Lemon Squash. Beides großartige Geschmackswiedergaben von Limette und Zitrone. Und dann kommt der John´s Natural Cordial Juice mit zahlreichen weiteren Sorten um die Ecke. Was ist es denn nun? Ein Saft oder Sirup? Beides.

#37/19: Foursquare Empery Rum 14 Jahre

Richard Seale hält die Welt in Atem. Mit seiner Destillerie und Marke Foursquare versetzt er die Fangemeinde authentischer Rums regelmäßig in Verzückung. Er gehört zu den Begründern der Szene, die nachgesüßte Rums mit Skepsis betrachten und setzt das für sich selbst bis ins letzte Detail um. Und die Fangemeinde wächst. Mehr und mehr Genießer finden Gefallen an seinen Kreationen, die er inzwischen fast regelmäßig in der Serie Exceptional Cask Selection umsetzt.

#36/19: Die ALDERnative aus Hamburg: ALDER RUM Brown

Auf dem German Rum Festival Nr. 9 im Jahr 2019 findest du Alder Rum. Echte Bioqualität findet Hamburger Schnauze und Geschmack. Durch reinen Zufall oder vielleicht doch durch schicksalhafte Fügung findet der Alder Rum in die deutsche Metropole Hamburg zu Harry Geiseler. Über viele Jahre Geschäftsbeziehung zu Zuckerrohrlieferanten in Bioqualität führte zur innigen Liebe mit dem Produkt und irgendwann zu Melasse, dem schwarzen Gold der Rum-Welt.

#35/19: Lola y Vera Gin de Autor Naranjas de Sevilla

Eine Flut von Orangengeschmack. Das erwartet dich in diesem Lola & Vera Gin de Autor Naranjas de Sevilla genau nicht. Lola & Vera aus der urbanen Santamania Destillerie setzen ihr Versprechen von hochwertigen Spirituosen direkt in ihren Produkten um. Diese Craft Destille kopiert nicht, sondern setzt ihren Sachverstand ein, um ganz eigene, wundervolle Geschmäcker zu kreieren. Genau das ist der Lola & Vera Naranjas.

#34/19: Woodland Pink Gin

Woodland Sauerland Pink Gin – der Traum der Sommernächte?
Pink Gin. Süß. Künstliches Erdbeeraroma. Irgendwelche Beerenfrüchte dazu. So sind diese Pink Gins fast immer. Aber eben nur fast. Der Woodland Pink Gin gehört zu diesen exzellenten Ausnahmen. Wenn du die Flasche öffnest, dann erschlägt dich eben nicht das Haribo Erdbeeraroma, sondern dich begrüßt ein subtiles, feines und gleichzeitig elegantes Bukett! So gehört das und so kann die laue Sommernacht starten!

#33/19: V-Sinne Raspberry Magic Gin

V-Sinne Himbeere – alle 5 Sinne beisammen?
Der V-Sinne Raspberry Magic Gin ist eine hervorragende Ergänzung zum V-Sinne Schwarzwald Dry Gin. Hier spielt der Hersteller mit der magischen Himbeere und erzeugt damit einen ganz eigenen Gin voller Charakter und Genussmomente. Dabei setzt er die namensgebende Frucht gekonnt in geschmackliche Szene und dieser Augenblick füllt den Gin Tonic mit dem gewissen Etwas!

#32/19: Santamania Craft Cherry Gin

Destilliert in wirklich kleinen Batches mit einer unerwartet hohen Qualität. Und zusätzlich wird jeder einzelne Gin ganz sicher nicht mit dem üblichen Neutralsprit aus Weizen hergestellt. Ganz anders. Die Grundlage bildet vor allem die Tempranillo-Traube. Richtig gelesen. Die Santamania Destillerie produziert sämtliche Gins aus hochwertigstem, spanischem Traubenschnaps und sorgt dadurch für ein ganz besonderes Geschmackserlebnis der Extraklasse.

#31/19: St. Kilian Single Malt Whisky Signature Edition Two

Der erste Streich schoss im Mai 19 auf den Markt. Alle Welt ist begeistert über diese Qualität. Wir auch, ganz klar. Für sein Alter ist er ein richtig guter Whisky. So richtig zum Wegnuckeln, an Stelle davon, ihn zu horten. Jetzt kommt der Zweite. „Two“. Schnapp dir dein Nosing Glas, stell den Kilian Two bereit und genieße, mit oder ohne einem Hauch Wasser, den niegelnagelneuen Amarone Whisky aus Deutschland zu deinem Vergnügen. Er bringt ganze 54,2 % Volumenalkohol auf den Tisch und genießt eine ganz besondere Veredelung!

#31/19: Hendricks Midsummer Solstice Gin Limited Edition

Mit vier weiteren Mitarbeitern produziert Lesley Gracie in ihrem Gin Palast den Hendricks Gin. Die Master Destillateurin brennt 500 Liter auf einmal in kupfernen Kesseln. Seit 1999 schwingt sie das Zepter und platziert nun ihre ganz neue Idee. Der Hendricks Midsummer Solstice bewegt sich weg von den bekannten Pfaden und wandert deutlich in die fruchtige Welt der Gins. Wacholder geht runter, blumige Wiese mit vielen Fruchtplantagen geht rauf. Eine herrliche Mittsommer Sonnenwende in deinem Highball-Glas!

Deal der Woche
Ron Cihuatan 12 Jahre Solera Reserva Especial Rum 40% 0,7l + Glas

Ron Cihuatan 12 Jahre Solera Reserva Especial Rum 40% 0,7l + Glas

statt 45,90 €37,90 €

Grundpreis: 54,14 € pro 1 l zzgl. Versand | inkl. MwSt.

Informationen zur Lebensmittel-Kennzeichnung