Die Entstehung des Rums: Eine genussreiche Geschichte

Rum ist eine der Spirituosen, die jeder kennt. Das Destillat aus Zuckerrohr blickt auf eine jahrhundertelange Erfolgsgeschichte zurück, die ihren Anfang in der Karibik oder Südamerika nahm. Die Geschichte des Rums ist von Höhen und Tiefen und interessanten Entdeckungen geprägt. Wer mehr über die Entstehung erfahren will, kann hier die wichtigsten Fakten zur Rum-Geschichte finden.

Spirituosen mit Kokosnuss: eine Auszeit in exotischen Gefilden

Die verschiedensten Pflanzen eignen sich dazu, als Rohstoff oder natürlicher Aromastoff für alkoholische Getränke verwendet zu werden. Neben all den Früchten finden z. B. auch Kräuter, Gewürze und Nüsse ihren Weg in die Herstellung. Als Klasse für sich betrachten sollte man die Spirituosen mit Kokosnuss, die Exotik versprechen und schon seit Langem rund um die Welt beliebt sind. Lust auf Meer/mehr Infos?

Die kunterbunte Welt der leckeren Liköre

Wir finden, Liköre gehören zu den faszinierendsten Spirituosen. Sie mögen im Allgemeinen ein bisschen belächelt und als süß abgetan werden, doch ein Blick hinter die Kulissen verrät, dass im Likör ein enormes Potenzial schlummert. Er steht zum einen für eine riesige Auswahl, und zum anderen gibt er den Spirituosenherstellern die Chance, ihrer Kreativität freien Lauf zu lassen.

Der französische Klassiker unter den Anisspirituosen: Pastis

Kräutern und Gewürzen begegnen wir in der Welt der Spirituosen relativ oft. Zum einen eignen sie sich zum Aromatisieren bestimmter Spirituosen wie beispielsweise Rum oder Whisky, zum anderen finden Sie auch ihren Weg in die Herstellung von Gin, Kräuterlikör, Aquavit und diversen weiteren Spirituosen. Zu den interessanten Zutaten gehört der Anis, der sogar für eine komplette Spirituosenkategorie verantwortlich ist. Zu den Klassikern unter den Anisspirituosen zählt man neben Anisée und Anisette den typisch französischen Pastis. Neugierig geworden?

Die spannende Welt der Whiskeys: verschiedene Whisky-Arten im Kurzporträt

Kaum eine Spirituose ist so bekannt und so beliebt wie der Whisky. Er wird nicht nur in fast allen Winkeln der Welt hergestellt, sondern er findet darüber hinaus auch seinen Weg in zahlreiche Cocktails und Longdrinks. Den Whiskey an sich gibt es aber nicht. Vielmehr hast Du die Chance, unglaublich viele verschiedene Whisky-Arten kennenzulernen. Lust auf eine Entdeckungsreise? Wir stellen dir hier einige gängige Whiskysorten vor.

Honig auf die etwas andere Art mit leckeren Honigspirituosen

Die meisten von uns integrieren Honig in ihren Alltag, und das schon von Kindesbeinen an. Wer sich die leckere Verführung auf die erwachsene Art gönnen will, der kommt bei Honigspirituosen auf seine Kosten. Hier gibt’s Tipps, wenn auch Du dich in Honig(spirituosen) verlieben willst.

Die clevere Alternative zu Essig oder Zitronensaft: Verjus

Trauben sind echte Multitalente. Aus ihnen lässt sich nicht nur Traubensaft gewinnen, sondern auch Wein, Weinbrand, Pisco, Grappa und weitere alkoholische Getränke. Und dann gibt es da noch Spezialitäten wie den Verjus. Er mag zwar hierzulande noch zu den Geheimtipps gehören, aber echte Gourmets mögen ihn nicht mehr missen. Klar, dass wir den Trendsetter in unser Sortiment aufgenommen haben! Hier gibt’s Wissenswertes rund um das interessante Thema Verjus.

Die Lagerung von Rum: kein Hexenwerk, aber Magie

Was macht Rum so besonders? Eine einzig richtige Antwort hierauf gibt es nicht, aber es lässt sich nicht abstreiten: Die Lagerung von Rum spielt eine entscheidende Rolle. Ähnlich wie die Lagerung von Whisky kann sie bis zu drei Viertel der Aromen und des Geschmacks von Rum ausmachen. Das ist Grund genug, sich näher mit dem Thema auseinanderzusetzen. Daher gibt es hier für dich fünf interessante Fakten zur Rum Lagerung.

Eine fast vergessene Kunst: Irish Whiskey Bonding

Irischer Whisky kann es mühelos mit der ebenso traditionsreichen schottischen Konkurrenz aufnehmen. Dabei wird Irish Whiskey zurecht als Klasse für sich betrachtet. Dafür gibt es mehrere Gründe, denn bei der Herstellung von Whisky aus Irland und Scotch aus Schottland lassen sich diverse Unterschiede beobachten. Auch das Whisky Bonding ist etwas typisch Irisches – und es hat vor allem ab 2018 zu einem Revival von alten irischen Whiskymarken verholfen sowie für mehr Auswahl gesorgt. Hier gibt’s mehr Informationen zum Whiskey Bonding!

Oxidation von Rum in geöffneten Flaschen

Oxidation oder Verdunstung? So lautet wahrscheinlich die bessere Frage, aber worum es uns allen doch wirklich geht ist: Werden meine Rums in bereits geöffneten Flaschen schlechter oder verändern sie sich? Verliert der Rum an Aroma oder verändert sich das Aroma?
So treibt uns der Gedanke um, was eigentlich mit den ganzen offenen Rum-Flaschen im Schrank passiert.

Tastings selbst veranstalten: Was esse und trinke ich zum Tasting?

Es gibt Spirituosenhersteller und Händler, die Tastings veranstalten – inzwischen sogar virtuell im Internet. Aber Du kannst auch dein eigenes Tasting organisieren und Freunde dazu einladen. Dabei kommt es auf die Details an. So solltest Du nicht nur geeignete Spirituosen und Gläser oder ein hierfür geeignetes Tastingset bereithalten, sondern kannst Essen und Trinken zum Tasting anbieten. Aber was?

Marsala: der Geheimtipp unter den Likörweinen

Geht es um Likörwein, auch als aufgespriteter Wein bezeichnet, dann führt kein Weg am Sherry und am Portwein vorbei. Aber auch der Madeira und der Marsala verdienen viel Aufmerksamkeit. Wie ihre bekannteren, im größeren Stil hergestellten Konkurrenten begeistern sie als regionale Spezialitäten. Neugierig geworden? Wir beantworten heute fünf häufig gestellte Fragen zum Marsalawein.

Deal der Woche
OnPack: Remedy Pineapple + Ananasschneider

OnPack: Remedy Pineapple + Ananasschneider

statt 27,80 €17,90 €

Grundpreis: 25,57 € pro 1 l zzgl. Versand | inkl. MwSt.

Informationen zur Lebensmittel-Kennzeichnung