Zigarren anzünden – so gelingt es auf jeden Fall

Möchte man Zigarren rauchen, dann stehen nach dem Kauf erst einmal zwei wichtige Schritte an: Zigarren anschneiden und Zigarren anzünden. Dem ersten Thema haben wir uns bereits in einem Artikel gewidmet, der Informationen zu wichtigen Tools wie Zigarrencutter, Zigarrenschere und Zigarrenbohrer umfasst. Heute werfen wir Licht auf diese Thematik: Wie Zigarren richtig anzünden – und welche Zigarrenaccessoires benötigt man dafür?

Wissenswertes zum Aquavit

Geht es um Spirituosen, die typisch für eine Region in Europa sind, dann mangelt es nicht an Auswahl. Die Osteuropäer haben sich auf den Vodka spezialisiert, die Südeuropäer auf allerlei Arten von Wein und Weinbrand, die Mitteleuropäer auf die Edelbrände und den Korn, und die Nordeuropäer auf den Aquavit. Aber was verbirgt sich hinter letzterer Spirituose, die schon längst auf unserem Markt Einzug gehalten hat? Hier gibt es zehn Fakten zum Aquavit aus Skandinavien.

Rhum Agricole: die „landwirtschaftliche“ Alternative zu Melasse-Rum

Ist dir schon einmal aufgefallen, dass in den Rum im Allgemeinen und den Rhum Agricole (mit h und französischem Beiklang) unterschieden wird? Der Agricole Rum macht schätzungsweise nur 3 % der globalen Rumproduktion aus – aber er hat dennoch viel Aufmerksamkeit verdient, denn er steckt voller Eigenheiten. Hier gibt es interessante Antworten auf die Frage „Was ist Rhum Agricole?“ sowie einen Überblick über bekannte Marken.

Die Top Ten der Rumwelt: die 10 größten…

Die Welt des Rums steckt voller Faszination, Auswahl, interessanten Fakten und bewundernswerten Errungenschaften. Wir haben für dich einmal einige Top-Ten-Listen erstellt, um das Großartigste in den Mittelpunkt der Aufmerksamkeit zu rücken. Die Listen mit den zehn beste, zehn größten und zehn bekanntesten können auf Wunsch ein Anhaltspunkt dabei sein, was sich für wen eignet und warum Du welchen Rum online kaufen solltest.

Rum und die Reifung im Holzfass: eine faszinierende und wichtige Geschichte

Warum riecht und schmeckt ein Rum so und nicht anders? Wie entstehen all die verschiedenen Aromen, Geschmacksrichtungen und Charaktereigenschaften? Sicher hast Du dir diese Fragen auch schon einmal gestellt. Wir haben die Antwort parat: Das A und O ist die Holzreifung von Rum. Bis zu 70 % des Profils sind auf die Reifung im Holz zurückzuführen, wobei dies von Produkt zu Produkt schwankt und natürlich ebenso nicht im Holzfass gereifter, weißer Rum erhältlich ist. Wir finden, die Reifelagerung von Rum im Holzfass ist es wert, näher unter die Lupe genommen zu werden. Wenn Du dich damit auskennst, kannst Du nämlich anhand der Produktspezifikationen einen Hinweis auf den Genuss erhalten.

Unabhängige Abfüller von Rum: exklusiver Genuss mit Sammelwert

Du bist es sicher gewohnt, dass eine Brennerei in ihrem eigenen Namen Spirituosen abfüllt oder zumindest einen Markennamen etabliert. Es geht aber auch anders: Manchmal agiert ein Unternehmen nicht als Hersteller und füllt seine eigenen Produkte ab, sondern macht sich als unabhängiger Abfüller von Rum (oder Whisky) einen Namen. Unabhängige Abfüller – in Fachkreisen zum Teil mit UA abgekürzt – gibt es inzwischen wie Sand am Meer. Immer wieder kommt ein neuer Betrieb dazu, sodass wir finden, ein Blick hinter die Kulissen lohnt sich.

Riechen und schmecken lernen: So verstehst Du Rum

Wonach riecht Rum? Wonach schmeckt Rum? Das sind zwei Fragen, auf die es schier unzählige Antworten gibt. Es kommt auf so vieles an, sowohl bei der Herstellung von Rum als auch bei der Verkostung von Rum. Wir haben hier ein paar Fakten und Tipps zusammengetragen, die Dir beim Riechen und Schmecken helfen sollen, wenn Du Rum verkosten möchtest.

Tabak ist nicht gleich Tabak:

Der Genuss von Zigarren ist ein Luxus, und ihre Herstellung ist eine Kunst. Vor allem Longfiller-Zigarren profitieren davon, wenn sie mit viel Liebe zum Detail von Hand gerollt werden. Im Gegensatz zu Shortfiller-Zigarren (oft maschinell gefertigt) setzen sie sich aus drei sogenannten Lagen zusammen. Welcher Tabak kommt hierfür infrage, und was ist das Besondere an Einlagen, Umblättern und Deckblättern?

Das Bourbon-Fass in der Rum-Reifung

Für die Lagerung und damit gleichzeitig für die Reifung von Spirituosen wie Rum und Whisky bieten sich theoretisch verschiedene Fässer an. Beim Holz wird in fast allen Fällen auf die Eiche gesetzt, wobei andere Spirituosen gern auch in anderen Holzarten ruhen. Warum werden Bourbon-Fässer so häufig verwendet, und wie wirkt sich die Lagerung im Bourbonfass auf die Spirituosen aus?

Sierra Tequila & Sierra Milenario Salze

Sauer macht lustig – und salzig macht den Tequila! Seit jeher wird bei uns und im Rest der Welt das Pairing aus Salz und Tequila gewählt, weil es einen ganz besonderen Kick verspricht. Dessen ist man sich bei den Top-Marken für Agavenbrand aus Mexiko wie Sierra natürlich bewusst.

Welche Whiskysorten gibt es?

Whisky ist eine der Top-Spirituosen. Aber welche Whiskeysorten gibt es bzw. welche Arten von Whisky kann man kaufen? Und welche Whiskys sollte man probiert haben? Hier gibt’s für dich kurz und prägnant Antworten auf diese wichtigen Fragen.

Das Rum-Land Kuba

Kaum ein Land wird so eng mit dem Rum aus der Karibik assoziiert wie Kuba: Selbst, wenn es sich nicht direkt um Rum aus Kuba handelt, haben viele Unternehmen kubanische Wurzeln. Außerdem werden die kubanischen Rum-Meister so sehr geschätzt, dass sie bei fast allen Rummarken ein Wörtchen mitzureden haben.