Die St. Kilian
Whisky Story

Sicher habt ihr euch auch schon gefragt, wie der deutsche Whisky St. Kilian zu seinem irischen Namen kam, wer überhaupt hinter der Idee steckt, wo und wie ihr Liköre, Whisky-Süßigkeiten und euer eigenes Fass Whisky bekommt.

Mission: Whisky made in Germany

Im sechsten Jahrhundert lernten irische Mönche in Arabien das sogenann te Pot Still Verfahren zur Herstellung von Parfüm kennen und nahmen es mit nach Hause. Als die irischen Mönche Kilian, Kolonat und Totnan im achten Jahrhundert nach Würzburg kamen, um das Frankenland zu missionieren, hatten sie in ihrem Gepäck das “Aqua Vitae”. Die Missionierung glückte den drei Mönchen. Angeführt von Kilian soll das Wundermittel “Aqua Vitae” wirkungsvoll eingesetzt worden sein. Alle drei Mönche starben als Märtyrer in Würzburg, wo sie heilig gesprochen wurden. Bis heute ist das Frankenland von der Kiliansverehrung geprägt

Andreas Thümmler, der Gründer und Inhaber der heutigen St. Kilian Destillerie, holte über 1000 Jahre später den Master Distiller David F. Hynes aus Dublin ins unterfränkische 700-Seelen-Dorf Rüdenau. Hier ist Andi aufgewachsen. David ist einer der erfolgreichsten Master Distiller in Irland. Gemeinsam mit dem Braumeister Mario Rudolf brachten die Whisky-Pioniere die hohe Kunst der Whiskydestillation nach Rüdenau. Man beschloss unter der Führung von David, die größte und einzigartigste Whisky Destillerie Deutschlands aufzubauen und im Gedenken an den heiligen Kilian aus Irland ihr den Namen St. Kilian Distillers zu verleihen.

St. Kilian

Die Destillerie –
High Tech trifft Tradition

In Rüdenau wurde eine einzigartige Anlage mit Originalausrüstung aus Schottland und Irland gebaut. Seit 2016 entsteht im traditionellen Pot-Still-Verfahren in den charakteristischen Kupferbrennblasen der schottischen Firma Forsyths das „Wasser des Lebens“. Forsyths ist quasi der Porsche unter den Brennblasen-Produzenten.

Heute brennen drei Distiller mit viel Liebe zum Detail, großer Leidenschaft und unter hochmodernen Standards.  Sie verwenden heimisches Braumalz, sowie getorftes Malz aus Schottland, das in der hauseigenen Mühle geschrotet und anschließend gemaischt, verzuckert, geläutert und mit schottischer Hefe vergoren wird. Im günstigen Klima der Region, mit glasklarer Luft der waldreichen Umgebung und in sorgfältig ausgewählten Holzfässern kann der Whisky in Ruhe reifen. Dies sind beste Voraussetzungen für einen einzigartigen und unverwechselbaren Geschmack.

Das Sortiment

Nach mehr als vier Jahren Planung und Aufbauarbeit, sowie erheblichen Investitionen konnte Anfang 2016 der erste Spirit durch die Pot Stills von St. Kilian laufen. St. Kilian zielt auf erstklassige Premiumprodukte ab, an denen viele Sammler und Whiskygenießer ihren Gefallen finden sollen. Der Bezug ist über den Online-Shop www.stkiliandistillers.com und natürlich vor Ort möglich. Mit den Sorten Honey, Berry, Cream und Fire bedienen die St. Kilian Liköre vier verschiedene Geschmacksrichtungen. Nach würzigem Honig schmeckt und riecht der Honey Dog und nach frischen Waldfrüchten der Berry Dog. Eine samtig-süße Sahnenote begleitet den Cream Dog und feuriges Zimtaroma würzt den Fire Dog.

Weiter Produkte im Sortiment bei St. Kilian sind White Dog, Turf Dog und verschiedene Whisky-Sü- ßigkeiten. Das frische, reine aus Braumalz hergestellte Destillat nennt sich White Dog, der sich gut für Longdrinks eignet und außerdem zu Trüffeln weiterverarbeitet wird. Aus getorftem Malz entsteht der rauchige Turf Dog, der geschmacklich schon jetzt stark einem Whisky ähnelt aber noch keiner ist. Seit 2016 entsteht und reift der St. Kilian Single Malt Whisky. Der erste Whisky wird im Frühjahr 2019 fertig gereift sein!

St. Kilian

Das eigene Fass

Das Besondere bei St. Kilian Distillers: Jeder kann sich sein eigenes 30 Liter Fass Single Malt Whisky kaufen. Liebhaber vom „Wasser des Lebens“ können sich nach ihren Wünschen ihr persönliches Fass zusammenstellen: Ob milde oder rauchige Rezeptur, aromatisches Ex-Bourbon Fass oder neues Eichenfass – insgesamt stehen zwölf verschiedene Varianten zur Wahl. Das eigene Fass Whisky ist für Genießer und Whiskyliebhaber interessant und eignet sich auch als außergewöhnliches Geschenk zu vielen feierlichen Anlässen.

Zeig diesen Beitrag deinen Freunden
Beitrag bewerten
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Loading...
Deal der Woche
Elephant London Dry Gin 45% 0,5l + Geschenkbox + Tasche

Elephant London Dry Gin 45% 0,5l + Geschenkbox + Tasche

statt 50,70 €35,90 €

Grundpreis: 71,80 € pro 1 l zzgl. Versand | inkl. MwSt.

Informationen zur Lebensmittel-Kennzeichnung