Karibik

Unwiderstehlicher Rum: Dominikanische Republik im Vergleich

Aufbrechen, deinen Träumen folgen und in die Karibik reisen. Direkt zwischen Atlantik und dem karibischen Meer. Auf die Insel Hispaniola. Und auf dieser Insel liegen die Staaten Haiti und die Dominikanische Republik. Die Dom Rep, wie sie hier gerne genannt wird, ist ein traumhaftes Urlaubsparadies. Sonne, Strand und Meer. Und? Und Rum!

Rum Manufaktur – Oliver & Oliver

Juanillo Oliver wanderte als spanischer Soldat inmitten des 19. Jahrhunderts nach Kuba aus. Nach der Beendigung seines Militärdienstes blieb er dort und kehrte nicht nach Haus zurück, sondern im Gegenteil – Kuba wurde seine Heimat. Er kultivierte Zuckerrohr und Tabak und erweiterte sein Unternehmen um Zuckermühlen, gewann Zucker und destillierte Alkohol. Er experimentierte recht früh mit Rum und auch Brandy. Bereits zu dieser Zeit genoss sein Rum ein hohes Ansehen!

Von Kuba in die Dominikanische Republik

Ende des 19. Jahrhunderts wurde es durch die Unabhängigkeitskriege ziemlich anstrengend. Gleichzeitig fiel der Rum-Vorrat der Zerstörung zum Opfer und die Familie Oliver stand vor einem Scherbenhaufen. Zu ungemütlich, zu gefährlich. Schließlich verlegte die Familie ihren Sitz in die Dominikanische Republik. Bis heute allerdings wird der Rum bei den Olivers nach kubanischem Vorbild hergestellt. Häufig ein wenig rauchig, würzig und ganz sanft. Oliver & Olivers Rumsorten gehören zu den gesüßten Rums und verzücken Einsteiger und Fortgeschrittene gleichermaßen.

Oliver & Oliver – Paradebeispiel des Solera-Ausbaus

Oliver & Oliver destillieren bereits seit Jahren nicht mehr selbst. Sie kaufen Rum aus Trinidad & Panama ein und lagern sie. Aber nicht irgendwie. Sondern im Solera Verfahren. Das Verfahren ist unter Rumjüngern ein wenig in die Kritik geraten, weil es die Rums vor allem weich und mild macht und die Altersangabe ja irgendwie getrickst klingt. 15 Jahre Solera bedeutet, der Rum ist bis zu 15 Jahre alt. Ein Mindestalter ist das nicht. Oliver & Oliver verwenden unglaublich viele verschiedene Fasstypen. Portweinfässern, Sherryfässer, Brandyfässer, Whiskyfässer, Weinfässer aller Art und vieles mehr. Durch das unglaublich vielseitige Fassportfolio gelingt ihnen immer wieder ein Highlight. Rum Marken wie z.B. Cubaney, Ophyum, Presidente, Puntacana und viele andere verzücken die Gaumen der Genießer. Solera Verfahren hin oder her, am Ende ist wichtig: schmeckt! Oder?

Entdecke deinen Lieblingsdominikaner im direkten Vergleich:

  1. Quorhum 30 Aniversario Rum

  2. Opthimus 21 Jahre Solera Rum

  3. Ron Maximo XO Extra Rum

Battle Dominikanische republik
Die 3 Rums im passenden Set - probiert sie zu zweit!

Das Nosing

Das Tasting

1. Quorhum 30 Aniversario Rum

Gewürze. Der Rum erinnert an eine zarte Mischung aus feinem Muskat und wuchtigem Piment. Es dauert, bis fruchtige Töne zu erkennen sind - auch dann sind sie im Hintergrund. Geringer ausgeprägt, als die würzigen Noten. Karamell kommt dazu und verleiht dem Aroma eine weichere Note.

©dorby_rum/Instagram
©dorby_rum/Instagram

1. Quorhum 30 Aniversario Rum

Gleich zu Beginn strömen würzige Elemente auf dich ein. Piment. Danach stellt sich Süße ein und Karamellnoten kommen nach vorne und werden, zusammen mit dem Piment, zu einer harmonischen Einheit am Gaumen. Orangenartige Frucht bleibt im Hintergrund ganz schwach und kommt noch einmal im Nachklang zum Vorschein, um dann in Karamell und Pfeffer zu schwinden.

2. Opthimus 21 Jahre Solera Rum

Würze von aromatischem Nelkenpfeffer auf einer Stufe mit dem fruchtigen Eindruck von vorzüglichem Früchtekorb. Ganz weich in der Nase. Subtile Pfeffertöne. Papaya in raffinierter Harmonie mit Vanille. Nach einiger Zeit noch mehr deliziöse Vanille.

©opthimusrum_usa/Instagram
©opthimusrum_usa/Instagram

2. Opthimus 21 Jahre Solera Rum

Süß und Papaya. Vanille. Vanille und Papaya halten sich die Waage. Wenig Pfeffernoten, dafür mehr Vanille. Wirkt sehr weich, etwas Holz am Gaumen. Im Abgang bleibt Frucht erhalten und rollt nach oben.

3. Ron Maximo XO Extra Rum

Startet feinwürzig in der Nase. Wird dann abrupt von wunderbar fruchtigen Aromen leicht überholt. Erinnert an Zitrusfrüchte. Mittendrin Anklänge von bitterer Schokolade. Wirkt stetig wie eine reizende Süßigkeit.

Maximo

3. Ron Maximo XO Extra Rum

Intensiver als seine Vorgänger. Leicht weniger süß, als der Opthimus, mit dem Quorhum auf einer Höhe. Mit mehr Frucht am Start, irgendwie Orange und Papaya – sie überholt den würzigen Charakter und ist dennoch keine ausgeprägte Note, sondern bleibt im Mittelfeld. Schokolade mit dabei.

Dom. Rep

Fazit – welcher Rum für dich?

Diese drei dominikanischen Rums kannst du im direkten Vergleich erleben. Immerhin legst du für diese Premium Rums gerne 60 Euro auf den Tisch. Da ist es gut zu wissen, welcher schmeckt dir am besten und lohnt sich die Investition? Deshalb pass auf:

Der QUORHUM 30 ist für dich der Richtige, wenn du...

...auf würzigen Rum stehst. Gerade die würzigen Noten kommen hier doch recht deutlich zum Vorschein. Der zwar süß ist, aber insgesamt die Süße nicht in den Vordergrund hebt. Du erlebst hier Karamell und Piment besonders deutlich. Du wirst ihn lieben, wenn du auf El Dorado stehst.

GeschmacksprofilQuorhum 30 Aniversario Rum
Süße 3/5
Würze 4/5
Frucht 2/5
Milde 3/5
Rauch 2/5
Sichere dir den Ron Quorhum 30 Jahre:

Der OPTHIMUS 21 ist für dich der Richtige, wenn du...

...süße Noten gerne etwas deutlicher schmeckst, ohne dabei zu übertreiben. Hier kommt vor allem die Vanille zum Zug, untermalt von etwas Frucht. Du erlebst einen mittelkräftigen Eindruck von Vanille mit holzigen Tönen. Er wird dir mehr als gefallen, wenn du Ron Millonario lecker findest!

GeschmacksprofilOpthimus 21 Jahre Rum
Süße 4/5
Würze 3/5
Frucht 3/5
Milde 4/5
Rauch 1/5
Entdecke den Opthimus 21 Jahre Rum!

Der RON MAXIMO XO ist der richtige, wenn du...

...mehr fruchtige Noten im Rum gut findest. Nicht zu intensiv, aber genau auf Augenhöhe mit würzigen Elementen. Durch die Ausgeglichenheit wirkt der Rum besonders rund und anschmiegsam, trotz seiner 41%. Wenn du Ron Esclavo gut findest, dann passt der Maximo zu dir!

GeschmacksprofilRon Maximo XO Extra Premium
Süße 3/5
Würze 3/5
Frucht 3/5
Milde 4/5
Rauch 1/5
Ron Maximo XO bei uns im Shop:
Die 3 Rums im passenden Set - probiert sie zu zweit!
Falk

Fazit: Großartige Rum-Sorten aus dem Haus Oliver & Oliver mit geschmacklicher Vielfalt. Jeder einzelne Rum ist ganz besonderer Tropfen und für wertvolle Momente gedacht.

Persönliches Fazit:

Wenn ich die Süße weglasse, dann gefällt mir der Opthimus am ehesten. Würze und Frucht halten sich die Waage und geben dem Rum etwas Pfiff.

Rummige Grüße, Falk Redlich, Rum-Schnacker vom Team Rum & Co!

Zeig diesen Beitrag deinen Freunden
Beitrag bewerten
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars 4 Bewertung(en)
Loading...
Deal der Woche
CDI Rhum Caraibes 40% 0,7l

CDI Rhum Caraibes 40% 0,7l

statt 28,50 €24,90 €

Grundpreis: 35,57 € pro 1 l zzgl. Versand | inkl. MwSt.

Informationen zur Lebensmittel-Kennzeichnung