Weinberge

Edler Geheimtipp: Armagnac Prince de Gascogne

Am Cognac führt kein Weg vorbei. Das soll aber nicht bedeuten, dass man deswegen seinen Bruder links liegen lassen sollte! Armagnac bietet nämlich auch typisch französischen Genuss voller Tradition und Anspruch. Um ihn von seiner besten Seite kennenzulernen, legen wir dir die Marke Armagnac Prince de Gascogne wärmstens ans Herz. Hier gibt es drei gute Gründe, warum sie eine Chance verdient.

Geheimniskrämerischer Genuss

Hast Du schon einmal von Armagnac Prince de Gascogne gehört? Wir vermuten, dass die Antwort "nein" lautet. Diese Marke blickt zwar auf der einen Seite auf eine jahrhundertelange Tradition zurück, aber auf der anderen Seite gehört sie zu den Geheimtipps. Prince de Gascogne Armagnac wagt erst seit dem Winter 2020 seinen Durchbruch auf dem deutschen Markt. Zuvor gab es einige internationale Online-Versteigerungen, um sich alte und nur limitiert erhältliche Produkte des Herstellers zu sichern. Über den Produzenten gibt es nichts zu erfahren. Umso erfreulicher ist es, dass der Weinbrand aus der Gascogne in Frankreich nun endlich seinen Weg in unseren Shop gefunden hat. Bei uns kannst Du ab sofort Armagnac Prince de Gascogne kaufen und an dem Trubel teilhaben, ohne lang zu suchen.

Armagnac

Auswahl, Anspruch, Aussagekraft

Bisher haben es drei Abfüllungen an Prince de Gascogne Armagnac zu uns geschafft. Zum Kennenlernen empfehlen wir den Prince de Gascogne Armagnac VSOP. Er reifte mindestens vier Jahre in Eichenfässern und ist relativ jung. Dennoch verspricht er facettenreichen, charmanten Genuss. Nussige und feinwürzige Noten gehen Hand in Hand mit Früchten. Einen Schritt weiter geht der Prince de Gascogne Armagnac XO, der sich nicht umsonst Extra Old nennt. Hier bekommen auch Kenner leuchtende Augen, denn als vorzüglicher französischer Weinbrand begeistert dieser Armagnac der Firma Société Française des Grands Armagnacs mit Komplexität und Eleganz. Lakritze, Pflaume und Orange gesellen sich zu Honig und Gewürzen. Man merkt es dem Qualitätsprodukt der Brennerei an, dass die Weindestillate rund ein Jahrzehnt lang lagerten. Lust auf noch mehr Niveau und Finesse? Dann ist der dunkle Prince de Gascogne Armagnac 30 Jahre genau das Richtige. Drei Jahrzehnte ruhte er in Barriques und hat dementsprechend viel zu bieten. Klar, dass Du dir diesen edlen Tropfen pur bei Raumtemperatur im geeigneten Nosing-Glas gönnen solltest. Er macht als Digestif nach dem Essen eine tolle Figur.

Weintrauben

Tradition trifft auf Qualität

Wie der Cognac wird auch der Armagnac unter den AOC-Richtlinien der geschützten Herkunft hergestellt. Er ist in der Gascogne innerhalb einer bekannten Weinbauregion zu Hause und wurde sogar schon vor seinem populären Bruder von den Franzosen gebrannt. Armagnac Prince de Gascogne gilt als mehr als nur fruchtig und wird wie seine Verwandten im Einzelbrandverfahren gewonnen. Das hebt ihm von doppelt destillierten Cognac ab. Kennzeichnend für den Armagnac ist, dass er auf Weißweintrauben basiert und meist einen Alkoholgehalt von 40 % vol. aufweist. Je länger er reift, desto faszinierender ist er.

Sichere dir die spannenden Prince de Gascogne Armagnacs:
Zeig diesen Beitrag deinen Freunden
Beitrag bewerten
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars 2 Bewertung(en)
Loading...
Deal der Woche
Santa Teresa Set

Santa Teresa Set

statt 52,80 €42,90 €

Grundpreis: 61,29 € pro 1 l zzgl. Versand | inkl. MwSt.

Informationen zur Lebensmittel-Kennzeichnung